Flaggen International
© Photo-Beagle/Photocase.com

International Promovieren im smartNETWORK

Das smartNETWORK vernetzt organisatorisch eigenständige Graduiertenschulen und bindet sie in einen gemeinsamen Kooperations-, Austausch- und Lernprozess ein. Die beteiligten Graduiertenschulen haben sich auf freiwilliger Basis mit den Zielen zusammengeschlossen, die interdisziplinäre Diskussion in den Geistes- und Sozialwissenschaften voranzutreiben und die strukturierte Promotion in den beteiligten Fachbereichen zu verbessern.

Die Internationalisierung der Promotionsausbildung in den Geistes- und Sozialwissenschaften ist dabei ein besonderes Anliegen des smartNETWORK. Ein zentraler Aspekt ist die Gewinnung hochqualifizierter internationaler Promovierender, die in besonderer Weise von der strukturierten Promotion im smartNETWORK profitieren können. Wichtig ist aber auch die Förderung internationaler Austauschmöglichkeiten, Diskussionszusammenhänge und Kooperationen, zum Beispiel durch die regelmäßige Einladung von Gastwissenschaftler/innen.

Fördermöglichkeiten

Die letzte Bewerbungsfrist für Fördermittel aus dem ipid4all Projekt im Jahr 2017 ist der 27.10.2017. Weitere Informationen unter Fördermöglichkeiten.