Forschung

Im Sonderforschungsbereich 1150 „Kulturen des Entscheidens“ erforschen rund fünfzig Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Fächern Geschichte, Literaturwissenschaft, Rechtswissenschaft, Philosophie, Ethnologie, Judaistik und Byzantinistik die soziale Praxis und die kulturellen Grundlagen des Entscheidens in historisch vergleichender und interdisziplinärer Perspektive vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Der SFB 1150 umfasst drei Projektbereiche mit insgesamt 20 Teilprojekten sowie ein Integriertes Graduiertenkolleg. In den Forschungsplattformen werden grundlegende theoretische und konzeptionelle Fragen des Forschungsprogramms des SFB 1150 diskutiert. Außerdem wurden auf Initiative von SFB-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern Arbeitsgruppen gegründet, in denen über bestimmte Themen- und Forschungsfelder diskutiert wird.

Organigramm Sfb Kulturen Des Entscheidens En
Projektbereiche und Forschungsplattformen