• Forschungsschwerpunkte

    • Analytische Religionsphilosophie
    • Kant und Deutscher Idealismus
    • Tradition christlicher Mystik
    • Philosophische und theologische Ethik
    • Religion und Erziehung
    • Religion und Politik
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    seit
    Leiterin des Projekts „Das Verhältnis von Moral und Religion bei Johann Michael Sailer und Immanuel Kant. Ein Beitrag zur Debatte um das Profil philosophischer Theologie und theologischer Ethik in der säkularen Welt“ im Exzellenzcluster „Religion und Politik“
    -
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der WWU Münster sowie am Seminar für Philosophische Grundfragen der Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster
    -
    Referendariat für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen mit den Fächern Katholische Religion, Philosophie und Praktische Philosophie in Münster
    -
    Promotion an der Hochschule für Philosophie SJ, München, mit einer Analyse der Religionsphilosophie von William P. Alston
    -
    Mitglied des Graduiertenkollegs „Der Erfahrungsbegriff in der europäischen Religion und Religionstheorie und sein Einfluss auf das Selbstverständnis außereuropäischer Religionen“ an der Hochschule für Philosophie SJ, München
    -
    Studium der Katholischen Theologie an der LMU, München
    -
    Studium der Philosophie an der Hochschule für Philosophie SJ, München

    Preise

    Teilnahme am Mentoring-Programm der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 2010-2011 - Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    Stipendium der Frauenbeauftragten der Ludwig-Maximilians-Universität München 2003-2004 - Ludwig-Maximilians-Universität München
    Promotionsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft 2000-2003 - Deutsche Forschungsgemeinschaft
    Stipendium der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk 1996-2000 - Cusanuswerk
  • Lehre

  • Publikationen

    • Hoesch Matthias, Wasmaier-Sailer Margit. . „Die Begründung der Menschenrechte: eine Skizze der gegenwärtigen Debatte.“ In Die Begründung der Menschenrechte. Kontroversen im Spannungsfeld von positivem Recht, Naturrecht und Vernunftrecht, herausgegeben von Wasmaier-Sailer Margit, Hoesch Matthias, 3-28. Tübingen: Mohr Siebeck. [Im Druck]
    • Wasmaier-Sailer Margit, Hoesch Matthias (Hrsg.): . Die Begründung der Menschenrechte. Kontroversen im Spannungsfeld von positivem Recht, Vernunftrecht und Naturrecht. Tübingen: Mohr Siebeck. [Im Druck]

    • Wasmaier-Sailer Margit. . Kirche und Religion kritisch hinterfragen. Abiturvorbereitung Religion: Komplette Stundenbilder mit vielfältigen Materialien. 2. Aufl. Donauwörth.

    • Wasmaier-Sailer Margit. . „Der eine Gott als Gott der Gewalt? Eine Besprechung von Rolf Schieders gehaltvollem Diskussionsband zu den Thesen von Jan Assmann.Ethik und Gesellschaft 2015, Nr. 2.

    • Wasmaier-Sailer Margit. . „Die Sprache der Moral und die Sprache der Religion – Kants Religionsschrift als Beispiel eines Übersetzungsprozesses.“ In God in Question. Religious Language and Secular Languages, herausgegeben von Lintner Martin M., 83-93. Brixen.

    • Wasmaier-Sailer Margit. . „Liebe und All-Einheit. Ethischer Realismus und das Universalitätsprinzip in der Religionsphilosophie George Rusts.“ In Die Cambridge Origenists. George Rusts Letter of Resolution Concerning Origen and the Chief of His Opinions, herausgegeben von Fürst Alfons, Hengstermann Christian, 165-176. Münster.

    • Wasmaier-Sailer Margit. . „Das religiöse Gefühl bei Kant und im Frühidealismus. Perspektiven für heutige Debatten um religiöse Erfahrung.“ In Kant und die Religion - die Religionen und Kant., herausgegeben von Hiltscher Reinhard, Klingner Stefan, 87-104. Hildesheim.
    • Wasmaier-Sailer Margit. . „Die Origenes-Rezeption in der theologischen Anthropologie Franz Anton Staudenmaiers.“ In Autonomie und Menschenwürde. Origenes in der Philosophie der Neuzeit., herausgegeben von Fürst Alfons, Hengstermann Christian, 235-251. Münster.

    • Wasmaier-Sailer Margit. . „Das Euthyphron-Dilemma in der Säkularismus-Debatte und seine Auflösung bei Johann Michael Sailer.“ In Idealismus und natürliche Theologie., herausgegeben von Wasmaier-Sailer Margit, Göcke Benedikt Paul, 160-180. Freiburg i.B.
    • Wasmaier-Sailer Margit, Göcke Benedikt Paul (Hrsg.): . Idealismus und natürliche Theologie. Freiburg i.B.

    • Wasmaier-Sailer Margit. . „Hansberger, Andreas: Wird der Glaube durch Erfahrung gerechtfertigt? Zum erkenntnistheoretischen Status des Gehalts religiöser Erfahrung.Theologische Revue 2010, Nr. 4.
    • Wasmaier-Sailer Margit. . Wie stehst du zu deiner Religion? Umfassende Materialien zum Thema Glaubensfragen und Glaubenskritik. Donauwörth.

    • Wasmaier-Sailer Margit. . „Hiltscher, Reinhard: Gottesbeweise.Theologische Revue 2009, Nr. 5.

    • Wasmaier, Margit. . Zwischen Pragmatismus und Realismus. Eine Analyse der Religionsphilosophie von William P. Alston. Dissertation, Hochschule für Philosophie SJ, München. Frankfurt.

    • Wasmaier Margit. . „Der Begriff der dunklen Nacht bei Simone Weil.“ In Religiöse Erfahrung. Ein interdisziplinärer Klärungsversuch., herausgegeben von Ricken Friedo, 137-148. München.