Aktuelles Graduiertenschule 2009

„Der Intellektuelle und die Macht“

News Gastvortrag Detering Kfsg

Der Literaturwissenschaftler und Leibniz-Preisträger Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Detering kommt am Donnerstag, dem 7. Januar, nach Münster. Auf Einladung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ spricht er in einem öffentlichen Gastvortrag über „Brecht und Laotse“.

Männlichkeit und Religion

Männlichkeit und Religion

Historiker Felix Krämer, Mitglied der Graduiertenschule des Exzellenzclusters, hält Anfang Dezember in Münster einen Vortrag über die Verbindung von Männlichkeit und Religion in den USA der 1970er Jahre.

Die Erneuerung der sieben freien Künste

News Forschungskolloquium Kfsg

Maximilian Schuh spricht heute im Forschungskolloquium des Historischen Seminars über das Verhältnis von altem und neuem Wissen an der Artistenfakultät der Universität Ingolstadt (1472-1519).

„Schwarz-Gelb ergreift Partei für die Kirchen“

Sven Speer Kfsg

Für die christlichen Kirchen brechen nach Einschätzung des Münsteraner Politologen Sven W. Speer unter der neuen Koalition gute Zeiten an: „CDU, CSU und FDP legen im Koalitionsvertrag ein sehr deutliches Bekenntnis zu den Großkirchen vor.“

Zwischen taktischem Kalkül und gelebter Frömmigkeit

News Workshop Adel Kfsg

Das Potential des frühneuzeitlichen Adels für die Geschichtswissenschaft ist noch lange nicht ausgeschöpft. Davon sind die Teilnehmer des Arbeitsgesprächs „Adel in der Frühen Neuzeit“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ überzeugt.

Prozessionen und politische Sprache

News Kulturgeschichtetag Kfsg

„Kulturgeschichte in der Kulturhauptstadt“ – unter diesem Motto trafen sich vom 12. bis 15. September Geschichts-, Kultur- und Sozialwissenschaftler aus ganz Europa in Linz. Wissenschaftler der Graduiertenschule waren dabei.

Adel in der Frühen Neuzeit

News Workshop Adel Kfsg

Die Erforschung des Adels ist auf die Agenda der historischen Wissenschaften zurückgekehrt. Das schreiben Mitglieder der Graduiertenschule am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in ihrer Ankündigung eines Arbeitsgesprächs am 17. und 18. September.

Über die Grenzen der Nationen hinweg

News Mueller Tagung Genf Kfsg

Religiöse, politische und wissenschaftliche Netzwerke zwischen den Nationen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt einer internationalen Tagung Ende August in Genf. Christian Müller, Historiker und Cluster-Mitglied, hält dort einen Vortrag.

Das Eigene und das Fremde

News Nachwuchstagung Rhetorik Kfsg

Um die religiöse und politische Rhetorik in Mittelalter und Renaissance geht es vom 14. bis 16. Oktober bei einer Nachwuchstagung am Historischen Kolleg in München, an der Wissenschaftler des Exzellenzclusters beteiligt sind.

Mittelalterliche Herrscher hatten ein gutes Gedächtnis

Review Masterclass Goerich Kfsg

Vorstellungen vom dem, was der mittelalterliche Mensch als Ehre auffasste, spielen in der gegenwärtigen Praxis immer noch eine große Rolle. Das meint Prof. Dr. Knut Görich, der in einer Masterclass Ehrbegriffe verschiedener Epochen diskutierte.

Workshop über Normativität

News Workshop Normativitaet Kfsg

Zu einem Workshop treffen sich Doktoranden am Wochenende im Philosophischen Seminar. Inhaltlich geht es unter anderem um die ethische, gesellschaftliche und politische Begründung von Normen. Gäste sind willkommen.

Internationale Konferenz: The Spirit and the Flesh

Conference Spirit Kfsg

Am 18. und 19. Juni lädt der Exzellenzcluster zu einer internationalen Konferenz ein: "The Spirit and the Flesh: Transregional Perspectives on Religion, Race, and Gender in History". Kooperationspartner ist der Lehrstuhl für Nordamerikanische Geschichte der Universität Erfurt.