Interviews 2012

„Vielfalt der Religionen ist eine Herausforderung“

News-interview-willems-kfsg

Um religiöse Vielfalt geht es in der neuen Ringvorlesung des Exzellenzclusters. Politikwissenschaftler Prof. Dr. Ulrich Willems erläutert, wie religiöse Konflikte entstehen und warum in der Religionspolitik Nachholbedarf besteht.

Mit Gebet, Segen und Nationalhymne

Gastbeitrag-heike-bungert-kfsg

Über die Vermischung von Religion und Politik im US-Wahlkampf hat Nordamerika-Historikerin Prof. Dr. Heike Bungert mit dem Norddeutschen Rundfunk und dem Deutschlandfunk gesprochen.

Religionsvielfalt – ein uraltes Phänomen?

Rainer-albertz-kfsg

Über die Studie der Theologen Prof. Dr. Rainer Albertz und Prof. Dr. Rüdiger Schmitt über Familienreligion im Alten Israel hat Prof. Albertz mit dem Westdeutschen Rundfunk in der Sendung „Resonanzen“ gesprochen.

„Patienten haben faktisch keinen Rechtsschutz“

News-organverteilung-kfsg

Über die Verteilung gespendeter Organe in Deutschland und die Rechtslage betroffener Patienten hat Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Thomas Gutmann dem Westdeutschen Rundfunk ein Interview gegeben.

„Die Perfektionierung des Körpers“

News-gastbeitrag-lentes-kfsg

Über die religiöse motivierte Beschneidung von Jungen hat Theologe Dr. Thomas Lentes mit der Rhein-Neckar-Zeitung gesprochen. Er gab auch dem Hessischen Rundfunk ein Radio-Interview zu dem Thema.

„Die Religionsfreiheit wird unterschätzt“

News-interview-willems-kfsg

Über die religiös motivierte Beschneidung von Jungen hat Politikwissenschaftler Prof. Dr. Ulrich Willems mit dem Fernsehsender n-tv gesprochen. Das Interview trägt den Untertitel „Ein Gespräch über Gott, die Welt, beschnittene Jungs“.

Nach dem Urteil geht der Streit weiter

Bijan-fateh-moghadam-kfsg

Über die religiös motivierte Beschneidung von Jungen hat sich Rechtswissenschaftler Dr. Bijan Fateh-Moghadam in Radio-Interviews mit dem Westdeutschen Rundfunk und dem Deutschlandradio geäußert.

„Früher wurden Gegner vergiftet, heute bloßgestellt“

News-wolf-historisches-kolleg Kfsg

Zur „Vatileaks“-Affäre hat sich Kirchenhistoriker Prof. Dr. Hubert Wolf gegenüber der Katholischen Nachrichtenagentur (KNA) geäußert. Er gab auch dem Südwestrundfunk und dem Mitteldeutschen Rundfunk Interviews zu dem Thema.

„Ein Triumph für die Geisteswissenschaften“

Barbara-stollberg-rilinger-kfsg

Über die Pläne für die zweite Förderphase des Exzellenzclusters hat sich Sprecherin und Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger in der Universitätszeitung „wissen.leben“ der Uni Münster geäußert.

Was Journalisten über Religion denken

Christel-gaertner-kfsg

Zur Rolle der Religion in den Medien hat Soziologin Dr. habil. Christel Gärtner mit dem Mitteldeutschen Rundfunk gesprochen. Im Radio-Interview erläutert sie die Studie „Religion bei Meinungsmachern“.

Reden Katholiken anders als Protestanten?

Pm-tagung-konfession-und-sprache

Über konfessionelle Unterschiede in der Sprache der Frühen Neuzeit hat Sprachwissenschaftler Prof. Dr. Jürgen Macha mit dem Mitteldeutschen Rundfunk in der Sendung „Sinn- und Glaubensfragen“ gesprochen.

Salafismus in Deutschland

Khorchide-kfsg

Über den Salafismus in Deutschland hat der islamische Theologe Prof. Dr. Mouhanad Khorchide mit DIE ZEIT gesprochen. Anlass waren umstrittene Koranverteilungen durch Salafisten in deutschen Städten.

„Die Kirche hat enorm an Einfluss verloren“

Prof-dr-detlef-pollack-kfsg

Über Kirchenaustritte und das Verhältnis der Deutschen zur Kirche hat Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ mit dem Deutschlandfunk gesprochen.

„Ihr unterstützt eine Militäraktion!“

Barbara-meier-kfsg

Über die Medienkampagne „Kony 2012“ hat Ethnologin Dr. Barbara Meier mit dem Westdeutschen Rundfunk gesprochen. Anlass war eine Protestaktion in mehreren deutschen Städten gegen den ugandischen Kriegsverbrecher Joseph Kony.

Große Mittelalter-Ausstellung „Goldene Pracht“

Gerd-althoff-kfsg

Über die Ausstellung „Goldene Pracht. Mittelalterliche Schatzkunst in Westfalen“ hat Mittelalter-Historiker Prof. Dr. Gerd Althoff vom Exzellenzcluster mit zahlreichen Radiosendern gesprochen.

Nur ein Teil im großen Machtapparat der SED

Thomas-grossboelting-kfsg

Über die Aufarbeitung von Stasi-Akten und den Machtapparat der SED hat Historiker Prof. Dr. Thomas Großbölting vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ mit der Nordwest-Zeitung gesprochen.

„Ein unglaublicher Bruch mit Autoritäten“

News-bauer-audio-podiumsdiskussion-kfsg

Ein Jahr nach dem Beginn des „Arabischen Frühlings“ hat Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer mit dem Tagesspiegel über die Revolutionen in der arabischen Welt gesprochen.

Solide Bildung hilft auch im Internet weiter

martina-wagner-egelhaaf-kfsg

Über Medienkompetenz, Bildung und den Einfluss von „Google“ hat Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Martina Wagner-Egelhaaf vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ mit der Nordwest-Zeitung gesprochen.

Attentate auf Kirchen

Daniel-bogner-kfsg

Über Anschläge auf Kirchen und Christenverfolgungen in der arabischen Welt hat Theologe Dr. Daniel Bogner vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ mit dem Südwestrundfunk gesprochen.