Interviews 2010

„Warum so viele Deutsche den Islam ablehnen“

News-studie-religioese-vielfalt-in-den-medien-kfsg

Das ZDF heute-journal hat gestern eine neue Studie zur religiösen Vielfalt in Europa von Prof. Dr. Detlef Pollack vorgestellt. Der Reportage-Beitrag trug den Titel „Unbekannte Nachbarn - Warum so viele Deutsche den Islam ablehnen“.

Islamische Republiken

Interview-marco-schoeller-islamische-republiken-kfsg

Henrik Kipshagen von Radio Q hat Prof. Dr. Marco Schöller vom Institut für Arabistik und Islamwisschenschaft interviewt. In dem Gespräch geht es um die Frage, ob eine ähnliche Revolution wie die iranische auch woanders zu erwarten ist.

Annektion, Integration, Migration

Prof-dr-silke-hensel Kfsg

Historikerin Prof. Dr. Silke Hensel hat sich mit dem Campusradio Q über die Integration mexikanisch-stämmiger Einwanderer in den USA unterhalten. In dem Gespräch geht es unter anderem um Gründe und Folgen von Ausgrenzung.

Wenn es um den Glauben geht

Interview Westfaelischer Friede Kfsg

Joachim Frank von der Frankfurter Rundschau hat Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger interviewt. Unter anderem geht es um die Frage, warum Christentum und Islam mit der religiösen Vielfalt ihre besonderen Probleme haben.

„Der Führerglaube hielt bis 1944“

Prof Hans-Ulrich Thamer

Der Historiker Hans-Ulrich Thamer hat die Ausstellung „Hitler und die Deutschen“ in Berlin geplant. Im Interview mit Frank Vollmer von der Rheinischen Post spricht er über die Hintergründe.

„Du wirst in der Hölle brennen, Leser!“

Interview Hubert Wolf Kfsg

Arno Widmann hat sich für die Frankfurter Rundschau mit dem Kirchenhistoriker Prof. Dr. Hubert Wolf über vierhundert Jahre Buchzensur unterhalten. Unter anderem geht es um die Frage, warum Darwin nicht auf dem Index stand.

„Das Privatleben bekommt mehr Gewicht“

News Walter Kirchliches Arbeitsrecht Kfsg

Der Jurist Prof. Dr. Christian Walter vom Exzellenzcluster spricht im ZDF heute journal über das Straßburger Urteil zum kirchlichen Arbeitsrecht und sieht die individuellen Rechte der Arbeitnehmer gestärkt.

Cluster-Forscher in den Medien

News Interviews Kfsg

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Forschungsverbunds „Religion und Politik“ haben sich in den Medien in zahlreichen Interviews zu aktuellen Entwicklungen in der katholischen Kirche und weiteren Themen geäußert.

Neues Radioporträt über den Exzellenzcluster

News Medienresonanz Juni Kfsg

Wissenschaftler des Exzellenzclusters haben sich in Print-, Hörfunk- und Online-Medien zu aktuellen Religionsthemen geäußert. Der WDR stellte den Forschungsverbund in einem Porträt vor.

„Die Dinge beim Namen nennen"

News Medien Vatikan Kfsg

Die Theologen Prof. Dr. Alfons Fürst und Prof. Dr. Karl Gabriel vom Exzellenzcluster haben sich in der Gesprächsreihe „Radiofeuilleton“ von Deutschlandradio Kultur zu aktuellen Vatikan-Themen geäußert.

Von Pillen und Gebeten

News Ankuendigung Film Indien Kfsg

„Pillen und Gebete. Die Psychologie im Heiligenschrein“, ein Dokumentarfilm von Prof. Dr. Helene Basu über Geistbesessenheit in Indien, feiert am 26. April um 18 Uhr Premiere im „Cinema“. Im Interview berichtet die Ethnologin über die Hintergründe.

Von den Zehn Geboten bis zum Europarecht

Interview Peter Oestmann Kfsg

Prof. Dr. Peter Oestmann schildert anlässlich der aktuellen Ringvorlesung „Gewohnheit, Gebot, Gesetz“ im Interview des Zentrums für Wissenschaftskommunikation, was sich hinter dem abstrakten Begriff der Normativität verbirgt.

Religiöse Fragen in den Medien

News Medienresonanz Ostern Kfsg

Wissenschaftler des Exzellenzclusters haben sich in Interviews zu Themen der Kar- und Osterwoche geäußert. Sie sprachen über den jüdischen Ursprung von Ostern, das Thema Leid zu Karfreitag und Fragen von Volksfrömmigkeit.

„Dem Glauben aller Ausdruck verleihen“

Buch Transformation By Integration Kfsg

Der Österreichische Rundfunk sendet am Samstag ein Interview mit Cluster-Wissenschaftler Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel. Darin geht es um die Frage, wie sich das Christentum durch die anderen Religionen verändert.

Theologin Heimbach-Steins spricht im ZDF über Missbrauch

News Zdf Interview Zu Missbrauchsfaellen Kfsg

Theologin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins hat sich im ZDF zu Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche geäußert. Das Interview ist Teil der Dokumentation „Denn sie wussten, was sie tun...“. Eine Zusammenfassung bietet die ZDF-Mediathek an.

Große Medienresonanz auf „Religion und Politik“

News Medienresonanz Kfsg

Wissenschaftler des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ haben jüngst wieder Interviews zu aktuellen Fragen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk gegeben. Die Mediengespräche finden sich auch in der Rubrik Interviews.