Presseecho 2 1

Presseecho des Exzellenzclusters

Der Exzellenzcluster untersucht historische und aktuelle Themen im Spannungsfeld von Religion und Politik. Die Mitglieder betreiben außer der Grundlagenforschung auch einen intensiven Austausch mit der Öffentlichkeit: Dazu dient neben öffentlichen Vortragsreihen, Kultur- und Dialogveranstaltungen auch die nationale und internationale Medienarbeit des Verbundes. Das Zentrum für Wissenschaftskommunikation vermittelt die Expertise der Forscherinnen und Forscher an Print- und Online-Medien sowie Radio und TV. Das Presseecho zeigt die Reichweite und Vielfalt der Themen aus dem Exzellenzcluster.

Presseecho November 2017

[Online] | [TV- und Radiobelege] | [Print]

Online

TV- und Radio-Belege

Print

Überregional

  • Literarische Begleiter rund um die letzten Dinge (Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Martina Wagner-Egelhaaf über die literarische Darstellung von Tod und Jenseits), in: Rhein-Zeitung Koblenz vom 21. November 2017
  • Es ist ein Kreuz (Vortrag des Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack über die religiöse Lage in Deutschland und Reformideen auf der Jahrestagung der EKD-Synode in Bonn, in: Süddeutsche Zeitung vom 14. November 2017
  • Rückzug der Galionsfigur (Vortrag des Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack über die religiöse Lage in Deutschland und Reformideen auf der Jahrestagung der EKD-Synode in Bonn), in: DIE WELT vom 14. November 2017
  • (KORR-Bericht) EKD auf Zukunftssuche: «Mitgliedschaft light» und weniger Moralismus? (Vortrag des Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack über die religiöse Lage in Deutschland und Reformideen auf der Jahrestagung der EKD-Synode in Bonn), in: dpa-Basisdienst vom 13. November 2017
  • Luthers Erben auf Reformkurs (Vortrag des Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack über die religiöse Lage in Deutschland und Reformideen auf der Jahrestagung der EKD-Synode in Bonn), in: epd-Zentralausgabe vom 13. November 2017
  • "Buddhismus hat viel zu bieten" (Religionswissenschaftler Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel über klischeehafte Vorstellungen vom Buddhismus), in: Südkurier Konstanz vom 11. November 2017
  • Für Menschenrechte unterwegs (Verleihung des Alfons-Auer Ethik-Preises der katholischen Fakultät der WWU an den ehemaligen Sonderberichterstatter für Religions- und Weltanschauungsfreiheit des UNMenschenrechtsrats, Prof. Dr. Heiner Bielefeldt, mit einer Laudatio der katholischen Theologin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins), in: Schwäbisches Tagblatt - Tübinger Chronik vom 16. November 2017
  • Vortrag über die Freundschaften des Edouard Manet (Ankündigung eines Vortrags der Romanistin Prof. Dr. Karin Westerwelle über Edouard Manet und seine Verbindung zu Schriftstellern und Dichtern), in: Westdeutsche Allgemeine WAZ vom 18. November 2017
  • EKD auf Zukunftssuche: Kürzerer Gottesdienst soll Gläubige locken (Vortrag des Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack über die religiöse Lage in Deutschland und Reformideen auf der Jahrestagung der EKD-Synode in Bonn), in: dpa-Basisdienst vom 13. November 2017
  • Kürzere Gottesdienste und Mitgliedschaft zur Probe (Vortrag des Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack über die religiöse Lage in Deutschland und Reformideen auf der Jahrestagung der EKD-Synode in Bonn), in: epd-Zentralausgabe vom 13. November 2017
  • Religionssoziologe: Kein Gottesdienst länger als 60 Minuten (Vortrag des Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack über die religiöse Lage in Deutschland und Reformideen auf der Jahrestagung der EKD-Synode in Bonn), in: KNA vom 13. November 2017
  • EKD diskutiert Probemitgliedschaft (Vortrag des Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack über die religiöse Lage in Deutschland und Reformideen auf der Jahrestagung der EKD-Synode in Bonn), in: Rheinische Post vom 14. November 2017
  • Gute Noten für die Europäische Union (Ergebnisse der Studie „In the European Union we trust: European Muslim attitudes toward the European Union. European Union Politics.“ der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Bernd Schlipphak und Mujtaba Isani über die postive Haltung europäischer Muslime zur EU), in: Westfälische Nachrichten vom 4. November 2017
  • Gute Noten für die Europäische Union (Ergebnisse der Studie „In the European Union we trust: European Muslim attitudes toward the European Union. European Union Politics.“ der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Bernd Schlipphak und Mujtaba Isani über die postive Haltung europäischer Muslime zur EU), in: Münstersche Zeitung Münster vom 4. November 2017
  • Hinter dem Horizont (Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Martina Wagner-Egelhaaf über die Darstellung von Tod, Sterben und Trauer in der Literatur), in: epd-Zentralausgabe vom 6. November 2017
  • Osterkamp und die Meisterschüler (Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung für die Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger), in: DIE ZEIT vom 2. November 2017
  • ISLAMISCHER LUTHER (Verweis auf das Buch „Ist der Islam noch zu retten?“ von dem islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide und Islamkritiker Hamed Abdel-Samad), in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 5. November 2017
  • Stadt, Flachgau, Tennengau (Ankündigung des Podiums „Migration und die Angst vor dem Islam“ mit dem islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: Salzburger Nachrichten vom 7. November 2017

Regional

  • "Raffinierter Verfassungsmechanismus" (Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger über die Bedeutung der Religion im Dreißigjährigen Krieg, im Rahmen der öffentlichen Vorstellung des Buchs „Der Dreißigjährige Krieg. Eine europäische Tragödie“ des britischen Historikers Prof. Dr. Peter H. Wilson), in: Westfälische Nachrichten vom 13. November 2017
  • "Raffinierter Verfassungsmechanismus" (Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger über die Bedeutung der Religion im Dreißigjährigen Krieg, im Rahmen der öffentlichen Vorstellung des Buchs „Der Dreißigjährige Krieg. Eine europäische Tragödie“ des britischen Historikers Prof. Dr. Peter H. Wilson), in: Münstersche Zeitung vom 13. November 2017
  • "Raffinierter Verfassungsmechanismus" (Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger über die Bedeutung der Religion im Dreißigjährigen Krieg, im Rahmen der öffentlichen Vorstellung des Buchs „Der Dreißigjährige Krieg. Eine europäische Tragödie“ des britischen Historikers Prof. Dr. Peter H. Wilson), in: Ibbenbürener Volkszeitung vom 13. November 2017
  • Rechtswissenschaftler stellt Buch vor (Ankündigung der Buchvorstellung von „Governance of Diversity“ des Rechtswissenschaftlers Prof. Dr. Gunnar Folke Schuppert am Centrum für Religion und Moderne (CRM)), in: Westfälische Nachrichten vom 13. November 2017
  • Umblättern nicht ganz einfach (Ägyptologin Prof. Dr. Angelika Lohwasser zur Geschichte des großformatigen Buchs „Description de l’Égypte“, „Beschreibung Ägyptens“, einer Überlieferung der ägyptischen Napoleon-Expedition von 1798), in: wissen|leben, Zeitung der WWU, November 2017
  • Wie der Friede in Bildern aufscheint (Podium zu "Nun die Waffen müssen rosten – Bilder des Friedens" in der katholischen Akademie Franz Hitze Haus mit der Kunsthistorikerin Prof. Dr. Eva-Bettina Krems), in: Westfälische Nachrichten vom 15. November 2017
  • Wie der Friede in Bildern aufscheint (Podium zu "Nun die Waffen müssen rosten – Bilder des Friedens" in der katholischen Akademie Franz Hitze Haus mit der Kunsthistorikerin Prof. Dr. Eva-Bettina Krems), in: Münstersche Zeitung vom 15. November 2017
  • Hippies, Revoluzzer und die Folgen (Historiker Prof. Dr. Thomas Großbölting über die Achtundsechziger-Bewegung in Westfalen), in: Westfalenpost vom 18. November 2017
  • Ohne Titel (Archäologe Dr. Helge Nieswandt über die Kleidung von Griechen und Römern), in: Die Glocke Oelder Zeitung vom 18. November 2017
  • Landeshistoriker Prof. Dr. Werner Freitag spricht über die Reformation in Westfalen (Historiker Prof. Dr. Werner Freitag über die Reformationsgeschichte Westfalens), in: Mindener Tageblatt vom 18. November 2017
  • Abschluss des Reformationsjubiläums (Ankündigung eines Vortrags des Historikers Prof. Dr. Werner Freitag über die Reformationsgeschichte Westfalens), in: Mindener Tageblatt vom 11. November 2017
  • Die Haltung der Deutschen zur Verfolgung der Juden (Historiker Prof. Dr. Hans-Ulrich Thamer zur Haltung der Deutschen gegenüber den Juden in der Reichspogromnacht 1938), in: Ahlener Tageblatt vom 8. November 2017
  • Reformation im Amt Reckenberg (Ankündigung eines Vortrags des Historikers Prof. Dr. Werner Freitag über die Reformation in Westfalen), in: Neue Westfälische - Gütersloher Zeitung vom 21. November 2017
  • Vortrag über den Widerstand der Deutschen (Ankündigung eines Vortrags des Historikers Prof. Dr. Hans-Ulrich Thamer zur Haltung der Deutschen gegenüber den Juden in der Reichspogromnacht 1938), in: Westfälische Nachrichten vom 8. November 2017
  • Zukunftskonzept gesucht (Vortrag des Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack über die religiöse Lage in Deutschland und Reformideen auf der Jahrestagung der EKD-Synode in Bonn), in: Westfälische Nachrichten vom 14. November 2017
  • »Mitgliedschaft light« und weniger Moral? (Vortrag des Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack über die religiöse Lage in Deutschland und Reformideen auf der Jahrestagung der EKD-Synode in Bonn), in: Westfalen-Blatt vom 14. November 2017

Weitere Belege zum Vortrag des Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack über die religiöse Lage in Deutschland und Reformideen auf der Jahrestagung der EKD-Synode in Bonn

Westfälische Rundschau, Westdeutsche Allgemeine WAZ, Lüdenscheider Nachrichten, Hessische Allgemeine, Gießener Allgemeine, Aachener Nachrichten, Aachener Zeitung, General-Anzeiger, Express Köln, Neue Ruhr Zeitung, Westfälischer Anzeiger, Neues Deutschland

  • Film und Vortrag zu Luther (Ankündigung der Reihe „Luther – Ein Film der deutschen Reformation“ mit Einführungsvortrag des evangelischen Kirchenhistorikers Prof. Dr. Albrecht Geck und Stummfilmkonzert mit dem Pianisten Stephan Graf von Bothmer), in: Westfälische Nachrichten vom 6. November 2017
  • Film, Konzert und Vortrag zu Luther (Ankündigung der Reihe „Luther – Ein Film der deutschen Reformation“ mit Einführungsvortrag des evangelischen Kirchenhistorikers Prof. Dr. Albrecht Geck und Stummfilmkonzert mit dem Pianisten Stephan Graf von Bothmer), in: Münstersche Zeitung vom 6. November 2017
  • Über die Vielfalt der Reformation in Westfalen (Ankündigung eines Vortrags des Historikers Prof. Dr. Werner Freitag über die Reformationsgeschichte Westfalens), in: Neue Westfälische - Gütersloher Zeitung vom 7. November 2017
  • Die Reformation in Westfalen (Ankündigung eines Vortrags des Historikers Prof. Dr. Werner Freitag über die Reformationsgeschichte Westfalens), in: Westfalen-Blatt vom 7. November 2017
  • Trennung der Kirchen verringern (Ankündigung eines Vortrags des evangelischen Theologen Prof. Dr. Michael Beintker über Ökumene), in: Ruhr Nachrichten Selm vom 4. November 2017