Alle News im Überblick – Newsarchiv des Exzellenzclusters

Forschungsergebnisse, Workshops, Tagungen, Vorträge, Kulturprojekte und aktuelle wissenschaftliche Stellungnahmen: Hier finden sich alle Neuigkeiten, die der Cluster bislang auf seinen Internetseiten veröffentlicht hat, chronologisch aufgelistet. Informationen, die nationale und internationale Medien erhalten, finden sich zusätzlich unter Pressemitteilungen.

Gesänge von der Auferstehung Jesu

Mitglieder des Byzantinischen Kantorenchores MünchenMitglieder des Byzantinischen Kantorenchores München
© ill

Mit Gesängen des Byzantinischen Kantorenchores München wurde in der Petrikirche in Münster eine griechisch-orthodoxe Vesper gefeiert, die Teil der öffentlichen Ringvorlesung „Musik und Religion“ des Exzellenzclusters war. Pfarrer Konstantinos Vogiatzis aus Gütersloh leitete das Abendgebet.

„Ist der Islam noch zu retten?“

BuchcoverBuchcover
© Verlag Droemer Knaur

Ein Streitgespräch über die Zukunft des Islam zwischen dem islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ und dem Publizisten Hamed Abdel-Samad steht im Mittelpunkt eines neuen Buches, das jüngst im Verlag Droemer Knaur in München erschienen ist.

“Prayer and Power“

BuchcoverBuchcover
© Ugarit Verlag

Mit religiösen, politischen und ökonomischen Aspekten des Amtes der Gottesgemahlin im Alten Ägypten beschäftigt sich ein neuer Sammelband, den die Ägyptologinnen Prof. Dr. Angelika Lohwasser, Dr. Anke Ilona Blöbaum und Dr. Meike Becker vom Exzellenzcluster herausgegeben haben.

Orthodoxe Vesper in der Petrikirche

News Rvl Akue Vesper Petrikirche 1 1News Rvl Akue Vesper Petrikirche 2 1
© privat

Zu einer griechisch-orthodoxen Vesper im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung „Musik und Religion“ lädt der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ am Dienstag, 23. Mai, in die Petrikirche in Münster ein. Es singen Mitglieder des byzantinischen Kantorenchors München unter Leitung des orthodoxen Theologen Prof. Dr. Konstantin Nikolakopoulos. Das Abendgebet wird von Pfarrer Konstantinos Vogiatzis geleitet.

Buddhistisch-christliche Beziehungen in Asien

News Buch Schmidt-leukel Buddhist-christian Relations 1 1News Buch Schmidt-leukel Buddhist-christian Relations 2 1
© EOS Editions

Die Beziehungen zwischen Buddhisten und Christen in buddhistisch geprägten Ländern Asiens stehen im Mittelpunkt einer neuen Publikation des Religionswissenschaftlers und anglikanischen Theologen Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“. Der Band ist unter dem Titel „Buddhist-Christian Relations in Asia“ (Buddhistisch-Christliche Beziehungen in Asien) im Verlag EOS Editions erschienen.

„Spirit and Mind“

BuchcoverBuchcover
© LIT Verlag

Das Verhältnis von körperlichem Wohlergehen und Religion untersucht ein neuer Sammelband, den die Ethnologin Prof. Dr. Helene Basu vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ mitherausgegeben hat. Die Publikation ist unter dem Titel „Spirit and Mind. Mental Health at the Intersection of Religion and Psychiatry“ („Geist und Verstand. Mentale Gesundheit an der Schnittstelle von Religion und Psychiatrie“) im LIT Verlag in Münster erschienen.

Zwischen den Riten Jerusalems und Konstantinopels

Dr. Martin LüstraetenDr. Martin Lüstraeten
© dak

Über die Entwicklungsgeschichte der Byzantinischen Vesper hat der katholische Theologe Dr. Martin Lüstraeten in der öffentlichen Ringvorlesung „Musik und Religion“ des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ gesprochen. Der Forscher von der Universität Mainz untersuchte in seinem Vortrag die Struktur und Theologie dieses Abendgebetes.

Auszeichnung für Wissenschaftler des Exzellenzclusters

News Bruno Quast Mitglied Akademie Der Wissenschaften Und Der K _nste Nrw 1 1News Bruno Quast Mitglied Akademie Der Wissenschaften Und Der K _nste Nrw 2 1
© AWK NRW /Andreas Endermann

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste hat den Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Bruno Quast vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster (WWU) in ihre Reihen aufgenommen. Er ist nun Mitglied der Fächerklasse „Geisteswissenschaften“, wie die Akademie mitteilte.

Entwicklung der Byzantinischen Vesper

Dr. Martin LüstraetenDr. Martin Lüstraeten
© privat

Über die Entwicklungsgeschichte der Byzantinischen Vesper spricht der katholische Theologe Dr. Martin Lüstraeten am Dienstag, 16. Mai in der Ringvorlesung „Musik und Religion“. Der Forscher von der Universität Mainz untersucht in seinem Vortrag die Struktur und Theologie dieses Abendgebetes.

„Buddhismus verstehen“

News Buch Schmidt-leukel Buddhismus Verstehen 1 1News Buch Schmidt-leukel Buddhismus Verstehen 2 1
© Gütersloher Verlagshaus

In die Geschichte und Ideenwelt des Buddhismus führt der Religionswissenschaftler und anglikanische Theologe Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ mit seinem neuen Buch „Buddhismus verstehen“ ein.

“God Bless America“

News Buch Reihe Crm God Bless America Heike Bungert 1 1News Buch Reihe Crm God Bless America Heike Bungert 2 1
© Campus Verlag

Mit Zivilreligion in den USA im 20. Jahrhundert beschäftigt sich ein Sammelband aus dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“ und dem Centrum für Religion und Moderne (CRM) der WWU, den die Historikerinnen Prof. Dr. Heike Bungert und Dr. Jana Weiß herausgegeben haben.

Homosexualität in der indischen Rechtssprechung

News Buch NaikNews Buch Naik Homosexuality 2 1
© Springer Verlag

Mit der Umstellung des indischen Rechts zu Fragen der Homosexualität auf internationale menschenrechtliche Standards befasst sich eine Monographie des Rechtswissenschaftlers Dr. Yeshwant Naik von der WWU. Das Buch entstand im Rahmen des Exzellenzcluster-Projektes „Pluralismus und Normbegründung in der Moderne“ von Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Thomas Gutmann.

„Critical Rationalism and the Development of Human Society“

Dr. Masoud Mohammadi AlamutiDr. Masoud Mohammadi Alamuti
© privat

Der iranische Soziologe Dr. Masoud Mohammadi Alamuti hat das „Georg Forster-Forschungsstipendium für erfahrene Wissenschaftler“ der Alexander von Humboldt Stiftung verliehen bekommen. Damit wird der Sozialtheoretiker drei Jahre am Exzellenzcluster im Projekt „Pluralismus und Normenbegründung in der Moderne“ von Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Thomas Gutmann arbeiten.

„Schlafendes Kind“ und „Vier ernste Gesänge“

Simon Lepper und Benjamin ApplSimon Lepper und Benjamin Appl
© dak

Der renommierte Bariton Benjamin Appl hat in einem Konzert am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in Münster religiöse Lieder von Komponisten wie Beethoven, Schubert, Cornelius und Brahms gesungen. Der Liederabend wurde in der gut besetzten Petrikirche mit langanhaltendem Beifall aufgenommen. Begleitet wurde Appl von dem englischen Pianisten Simon Lepper.

„Konfessionslose sind oft nicht strikt atheistisch“

Prof. Dr. Linda WoodheadProf. Dr. Linda Woodhead
© maz

Die meisten Konfessionslosen in Europa sind laut der britischen Religionssoziologin Prof. Dr. Linda Woodhead nicht strikt atheistisch eingestellt. „Die Gruppe derjenigen, die keiner organisierten Religion angehören, wächst zwar in vielen europäischen Ländern“, sagte die Hans-Blumenberg-Gastprofessorin am Montagabend am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster. „Damit einher geht jedoch nicht eine genauso stark wachsende Ablehnung von Glauben und Spiritualität.“