Februar 2017

„Neu und ungewöhnlich erzählt“

News Nominierung Preis Leipziger Buchmesse Stollberg-rilinger 1 1News Nominierung Preis Leipziger Buchmesse Stollberg-rilinger 2 1
© Richard Rilinger

Die neue Biographie „Maria Theresia. Die Kaiserin in ihrer Zeit” der Frühneuzeit-Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der WWU ist für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert worden. Das Buch über die Habsburger Regentin Maria Theresia (1717-1780) ist neben vier weiteren Büchern in der Kategorie „Sachbuch/Essayistik“ nominiert und erscheint im März 2017 im Verlag C.H. Beck.

Die Klage in den biblischen Psalmen

CoverCover
© Verlag Herder

Mit Klagen in den biblischen Psalmen befasst sich eine neue Publikation aus dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“, die der katholische Theologe Prof. Dr. Johannes Schnocks herausgegeben hat. In dem Sammelband präsentieren Wissenschaftler aus Nordamerika, Deutschland, der Schweiz und Israel neue Forschungsansätze in der Psalmenexegese.

Zukunftsvisionen von der Antike bis heute

CoverCover
© Ergon-Verlag

Mit Zukunftsvisionen von der Antike bis heute befasst sich eine neue Publikation aus dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster. Der Band „Zukunftsvisionen zwischen Apokalypse und Utopie“ geht auf die gleichnamige Ringvorlesung zurück, die das Habilitandenkolleg des Exzellenzclusters im Wintersemester 2014/15 veranstaltete.

„Losing Heaven“

News Buch Thomas Grossboelting Losing Heaven _ _ 1 1News Buch Thomas Grossboelting Losing Heaven _ _ 2 1
© Berghahn Books

Die erste Gesamtschau über Glaube in Deutschland seit 1945 von Zeithistoriker Prof. Dr. Thomas Großbölting vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster ist unter dem Titel „Losing Heaven“ in englischer Sprache im Verlag Berghahn erschienen.

Austausch zwischen Buddhisten, Christen und Muslimen

Teilnehmer der Konferenz in KyotoTeilnehmer der Konferenz in Kyoto
© Kazune Uchimoto

Zum theologischen Trialog zwischen Buddhisten, Christen und Muslimen sind Wissenschaftler aus aller Welt in Kyoto zusammengekommen. Sie tauschten sich bei dem Treffen über das Verständnis von Wahrheit und Wirklichkeit in Buddhismus, Christentum und Islam aus. Nach diesem Auftakt einer Reihe aus drei Konferenzen kommt die nächste Tagung vom 12.-14. Juli 2017 in Münster zusammen.

Neue Reihe „Musik und Religion“

News Ringvorlesung Musik Und Religion 1 1News Ringvorlesung Musik Und Religion 2 1
© Staatsbibliothek zu Berlin – PK, Abteilung Historische Drucke, Signatur: Libri impr. rari qu. 189 (a)

Der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ lädt im Sommersemester 2017 zur öffentlichen Ringvorlesung „Musik und Religion“ mit Vorträgen und Konzerten ein. Das Spektrum der neuen Reihe reicht von der Musik in Judentum, Islam und Hinduismus über die christliche Kirchenmusik bis zum Klavierlied des 19. Jahrhunderts und der Popmusik der Gegenwart.

Autobiographie und Religion

News Fellowship Morphomata Kolleg Martina Wagner-egelhaaf 1 1News Fellowship Morphomata Kolleg Martina Wagner-egelhaaf 2 1
© Hilla Südfeld

Die Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Martina Wagner-Egelhaaf vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der WWU forscht im Wintersemester 2016/17 als Fellow am „Internationalen Kolleg Morphomata: Genese, Dynamik und Medialität kultureller Figurationen“ der Universität zu Köln.

„Staatlich betriebene Bekenntnisschule ist überholt“

News Interview Hinnerk Wissmann Bekenntnisschulen 1 1News Interview Hinnerk Wissmann Bekenntnisschulen 2 1
© WWU - Peter Grewer

In der Debatte um staatlich betriebene Bekenntnisschulen in Nordrhein-Westfalen hat sich der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Hinnerk Wißmann vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster gegen diese Schulform ausgesprochen.

Religiöse Vielfalt in Myanmar

News Tagung Myanmar Schmidt-leukel Grosshans 1 1News Tagung Myanmar Schmidt-leukel Grosshans 2 1
© Thawng Thang

Wissenschaftler des Exzellenzclusters haben in Myanmar ihre Forschungen über die religiöse und ethnische Vielfalt im Land fortgesetzt. Der Religionswissenschaftler und Theologe Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel und der evangelische Theologe Prof. Dr. Hans-Peter Großhans vom Forschungsverbund diskutierten mit christlichen und buddhistischen Kollegen über Missionierung und religiöse Bildungsarbeit.

Diagnose Besessenheit

Prof. Dr. Thomas CsordasProf. Dr. Thomas Csordas
© ill

Über den römisch-katholischen Ritus des Exorzismus hat der Ethnologe Prof. Dr. Thomas Csordas von der University of California in San Diego gesprochen. Der englischsprachige Vortrag bildete den Abschluss der öffentlichen Ringvorlesung „Religion und Entscheiden“ des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ und des Sonderforschungsbereichs (SFB) „Kulturen des Entscheidens“ im Wintersemester 2016/17.

„Inszenierung göttlichen Wirkens“

News Buch Konklave Hubert Wolf 1 1News Buch Konklave Hubert Wolf 2 1
© C.H. Beck

Mit der Geschichte und Zukunft der Papstwahl befasst sich Kirchenhistoriker Prof. Dr. Hubert Wolf vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der WWU in seinem neuen Buch „Konklave“.

Der Ritus des Exorzismus

Prof. Dr. Thomas CsordasProf. Dr. Thomas Csordas
© Erik Jepsen

Über den römisch-katholischen Ritus des Exorzismus spricht der US-amerikanische Ethnologe Prof. Dr. Thomas Csordas in der Ringvorlesung „Religion und Entscheiden“ des Exzellenzclusters und des Sonderforschungsbereichs (SFB) „Kulturen des Entscheidens“ der WWU. Der englischsprachige Vortrag bildet den Abschluss der öffentlichen Ringvorlesung im Wintersemester 2016/17.

„Wie sich rätselhafte religiöse Entscheidungen erklären lassen“

News Rvl Religion Und Entscheidung Aus Der Sicht Der Theorie Sozialer Spiele 1 1News Rvl Religion Und Entscheidung Aus Der Sicht Der Theorie Sozialer Spiele 2 1
© maz

Über Religion und Entscheiden aus der Sicht der Theorie sozialer Spiele hat der Religionssoziologe Prof. Dr. Jörg Stolz von der Schweizer Universität Lausanne in der Ringvorlesung „Religion und Entscheiden“ des Exzellenzclusters und des Sonderforschungsbereichs „Kulturen des Entscheidens“ gesprochen.

Neues Video: „Amerika, du hast es besser!"

News Video Vortrag Hermann Luebbe Amerika Du Hast Es Besser 1 1News Video Vortrag Hermann Luebbe Amerika Du Hast Es Besser 2 1
© maz

Ein neues Video zeigt den Vortrag „‚Amerika, Du hast es besser‘. Religionspolitische Aufklärung im Vergleich“ des Züricher Philosophen Prof. Dr. Hermann Lübbe am Exzellenzcluster „Religion und Politik“. Der Wissenschaftler hielt den Vortrag im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung „Religionspolitik heute“ des Exzellenzclusters und des Centrums für Religion und Moderne (CRM) der Uni Münster.