Oktober 2013

„Mitgliederschwund der Kirchen unaufhaltsam“

Pm-mitgliederschwund-der-kirchen-kfsg

Die christlichen Kirchen in Deutschland müssen selbst bei intensiven Reformbemühungen weiter mit sinkenden Mitgliederzahlen rechnen. Das prognostiziert Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack vom Exzellenzcluster.

Totenstadt der Pharaonen

News-totenstadt-abydos-kfsg

Über das Zentrum des Totenkultes der Pharaonen in der antiken Stadt Abydos hat die Wiener Ägyptologin Dr. Julia Budka in der öffentlichen Ringvorlesung „Heilige Orte“des Exzellenzclusters und des GKM gesprochen.

Prozessionen in Preußen

News-prozessionen-in-preussen-kfsg

Mit katholischen Prozessionen im evangelischen Königreich Preußen beschäftigt sich ein neues Buch von Historikerin Dr. Lena Krull, das als fünfter Band der Reihe „Religion und Politik“ im Würzburger Ergon-Verlag erschienen ist.

Religiöse Pluralität

News-crm-workshop-religioese-pluralitaet-kfsg

Religiöse Vielfalt und ihre Wahrnehmung steht im Mittelpunkt einer Tagung des Centrums für Religion und Moderne (CRM) in Kooperation mit dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“ und dem Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) der Universität Münster.

Was Ausstellungsbesucher über Religionsvielfalt denken

News-video-ms-wissenschaft-exzellenzcluster-kfsg

Ein neues Online-Video zeigt das Engagement des Exzellenzclusters auf der MS Wissenschaft. Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack erläutert, warum sich sein Team an Projekten der Wissenschaftskommunikation beteiligt.

Bundespräsident Joachim Gauck kommt nach Münster

News-bundespraesident-joachim-gauck-kommt-nach-muenster-kfsg

Bundespräsident Joachim Gauck kommt nach Münster: Im Mittelpunkt seines Besuchs am 28. November wird die Arbeit des Zentrums für Islamische Theologie (ZIT) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) stehen.

Totenstadt der Pharaonen

News-rvl-julia-budka-kfsg

Über die Tempel und Gräber der Pharaonen in der antiken Stadt Abydos spricht die Wiener Ägyptologin Dr. Julia Budka am Dienstag, 29. Oktober, in der öffentlichen Ringvorlesung „Heilige Orte“des Exzellenzclusters und des GKM.

Nikolaus in der byzantinischen Tradition

News-ausstellung-nikolaus-kfsg

An einer Ausstellung zum heiligen Nikolaus im Ikonen-Museum Recklinghausen hat sich Byzantinist Prof. Dr. Michael Grünbart vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ mit einem wissenschaftlichen Beitrag beteiligt.

„Fall Limburg zeigt Zuwachs an Demokratie“

Pm-fall-limburg-zeigt-zuwachs-an-demokratie-kfsg

Der Fall des Limburger Bischofs offenbart, dass mehr Demokratie in der katholischen Kirche möglich ist. Das sagte Politikwissenschaftler und Ex-Kultusminister Prof. Dr. Hans Maier nach einem Vortrag am Exzellenzcluster.

Religiöse Vielfalt in China

News-buch-religious-diversity-kfsg

Mit religiöser Vielfalt in China befasst sich ein neuer Band von Religionswissenschaftler und Herausgeber Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der WWU Münster.

„Band zwischen Himmel und Erde“

News-heilige-orte-nippur-kfsg

Über die herausragende Stellung von Nippur unter den sumerischen Städten im vorislamischen Mesopotamien hat Altorientalist Prof. Dr. Hans Neumann in der neuen Ringvorlesung „Heilige Orte“ gesprochen.

Philosoph Michael Quante in Academia Europaea berufen

News-dpa-samenspende-urteil-quante-kfsg

Philosoph Prof. Dr. Michael Quante ist in die wissenschaftliche Gesellschaft „Academia Europaea“ berufen worden. Der Wissenschaftler des Exzellenzclusters ist Mitglied der Sektion „Philosophy, theology and religious studies“.

Nippurs Aufstieg zur „heiligen Stadt“

News-rvl-hans-neumann-kfsg

Mit einem Vortrag über „Nippur – Die heilige Stadt der Sumerer“ eröffnet der Münsteraner Altorientalist Prof. Dr. Hans Neumann heute die öffentliche Ringvorlesung „Heilige Orte“ des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.

„Rituale sind allgegenwärtig“

News-buch-rituale-kfsg

Einen Überblick über die Vielzahl der rituellen Phänomene in der Geschichte gibt ein neues Lehrbuch von Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger, Sprecherin des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.

„Katholische Kirche zu monarchisch“

Pm-katholische-kirche-zu-monarchisch-kfsg

Der Autoritätsanspruch der katholischen Kirche kollidiert nach Einschätzung der Sozialethiker Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins und Prof. Dr. Daniel Bogner mit der Anerkennung der Menschenrechte durch die Kirche vor 50 Jahren.

Die Faszination heiliger Stätten

News-rvl-heilige-orte-kfsg

Die öffentliche Ringvorlesung „Heilige Orte“ des Exzellenzclusters und des Centrums für Geschichte und Kultur des östlichen Mittelmeerraums (GKM) geht den Ursprüngen, Wandlungen und Funktionen sakraler Stätten nach.

„Schmerzhafte Verständigung“

News-dialoge-zum-frieden-kfsg

Der Exzellenzcluster beteiligt sich an der Reihe „Dialoge zum Frieden“ der Stadt Münster. Historiker Prof. Dr. André Krischer diskutiert am 17. Oktober auf einem Podium über europäische Konfliktregionen.

Was wird aus den christlichen Kirchen Deutschlands?

News-symposium-gabriel-kfsg

Ein Symposium aus Anlass des 70. Geburtstages von Sozialethiker Prof. Dr. Karl Gabriel veranstaltet das Centrum für Religion und Moderne (CRM) in Kooperation mit dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“ am 8. November.

Theologische Fächer am Exzellenzcluster

News-buchcover-jahrbuch-politische-theologie-kfsg

Über den interdisziplinären Austausch am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ während der ersten Förderphase berichtet ein Beitrag im diesjährigen „Jahrbuch Politische Theologie“.