Oktober 2012

„Glaube muss gedacht werden“

News-eroeffnung-zentrum-fuer-islamische-theologie

Mit einem Festakt im münsterschen Schloss haben die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) und die Universität Osnabrück heute offiziell das gemeinsame „Zentrum für Islamische Theologie Münster/Osnabrück“ eröffnet.

„Tag des Exzellenzclusters“

News-tag-des-clusters-kfsg

Zum Start der zweiten Förderphase des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ sind die Mitglieder des Forschungsverbundes zu einem internen Symposium über die Differenzierungstheorie zusammengekommen.

Von Kairo über Münster bis Beirut

News-theologie-interreligioes-kfsg

Das bundesweit einmalige Projekt „Theologie Interreligiös“ für muslimische und christliche Theologen wird am Wochenende in Münster fortgesetzt. Interessierte sind zur feierlichen Eröffnung am 3. November eingeladen.

Das Harmoniemodell religiöser Pluralität in China

News-rvl-joachim-gentz-kfsg

Über das Harmoniemodell religiöser Vielfalt in China spricht Religionswissenschaftler Prof. Dr. Joachim Gentz aus Edinburgh am Dienstag, dem 30. Oktober, in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.

„Bestenfalls bei Mahatma Gandhi“

News-hinduismus-und-religioese-vielfalt-kfsg

Über den Hinduismus und seine Haltung zur religiösen Vielfalt hat der Religionswissenschaftler und Theologe Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in der Ringvorlesung des Forschungsverbunds gesprochen.

Der Hinduismus – eine pluralistische Religion?

News-tagung-interreligioese-theologie-kfsg

Über den Hinduismus und seine Haltung zur religiösen Vielfalt spricht der Religionswissenschaftler und Theologe Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ am Dienstag, 23. Oktober.

Der Antike mit dem Quadrocopter auf der Spur

News-neuer-archaeologischer-park-kfsg

Wissenschaftler der Universität Münster und des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ planen einen Archäologischen Park am Heiligtum des römischen Sturm- und Wettergottes Iuppiter Dolichenus in der Südosttürkei.

„Blasphemie und Beschneidung“

News-podium-religion-im-oeffentlichen-raum-kfsg

Brisante Fragen der Religionspolitik diskutieren Gäste und Forscher des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ am 26. Oktober in Münster in der Podiumsdiskussion „Blasphemie und Beschneidung – Religionen im öffentlichen Raum“.

„Vielfalt trug zum Überleben bei“

News-religioese-vielfalt-im-alten-israel-kfsg

Über religiöse Vielfalt im Alten Israel hat Alttestamentler Prof. Dr. Rainer Albertz vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in der Ringvorlesung des Forschungsverbunds gesprochen.

Wie viel Vielfalt kann sich eine Religion leisten?

News-rvl-albertz-kfsg

Über religiöse Vielfalt im Alten Israel spricht der evangelische Theologe Prof. Dr. Rainer Albertz vom Exzellenzcluster am Dienstag, 16. Oktober, in der Ringvorlesung zum Thema „Religiöse Vielfalt“.

Beschneidung kriminalisieren?

Bijan-fateh-moghadam-kfsg

Zum Urteil des Kölner Landgerichts zur Beschneidung von Jungen aus religiösen Gründen äußert sich der Rechtswissenschaftler Dr. Bijan Fateh-Moghadam in einem Beitrag im German Law Journal (GLJ).

Religiosität in den USA geht zurück

News-weniger-religiositaet-in-den-usa-kfsg

Die Zahl der Konfessionslosen in den USA ist Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack zufolge gewachsen. Dies hätten jüngste Daten aus dem „General Social Survey“ (GSS) ergeben.

„Muslimische Friedensrichter lassen sich nicht verbieten“

News-rvl-fabian-wittreck-kfsg

Die Tätigkeit muslimischer „Friedensrichter“ in Deutschland lässt sich laut Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Fabian Wittreck „nicht einfach verbieten“. Das sagte der Forscher am Dienstagabend in einem Vortrag des Exzellenzclusters.

Religiöse Paralleljustiz im Rechtsstaat?

News-vortrag-fabian-wittreck-kfsg

Über geistliches Recht im säkularen Verfassungsstaat von heute spricht Jurist Prof. Dr. Fabian Wittreck vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der WWU Münster am Dienstag, dem 9. Oktober.

Doing Modernity – Doing Religion

Cover-doing-modernity-doing-religion-kfsg

Ein neuer Sammelband aus dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“ befasst sich mit gegenwärtigen Theorien der Religionssoziologie und inwiefern Modernität durch das Religiöse herausgefordert wird.

Buddhismus und religiöse Vielfalt

News-publikation-buddhismus-kfsg

Der Umgang des Buddhismus mit religiöser Vielfalt steht im Zentrum eines neuen vierbändigen Werkes, das Religionswissenschaftler Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel vom Exzellenzcluster herausgegeben hat.

„Dialoge zum Frieden“ mit Festkonzert und Podium

News-dialoge-zum-frieden-2012-kfsg

Das brisante Thema „Blasphemie und Beschneidung – Religion im öffentlichen Raum“ bringt der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in einer Veranstaltung der Reihe „Dialogen zum Frieden“ aufs Podium.