Januar 2012

Hochkarätige Konzertreihe in Münster

Pm-musikfestival-goldene-pracht-kfsg

Ein hochkarätiges Musikfestival mit international renommierten Künstlern wie dem Hilliard Ensemble, dem Carmina-Quartett und dem Ensemble „La Petite Bande“ begleitet die Ausstellung „Goldene Pracht“.

Religion und Politik in der Gegenwartsliteratur

News-kracht-und-mosebach-kfsg

Mit einem Forum über die Autoren Christian Kracht und Martin Mosebach setzen der Exzellenzcluster und die Akademie Franz Hitze Haus ihre gemeinsame Reihe über „Autorschaft im Spannungsfeld von Religion und Politik“ fort.

Kulturkampf als Geschlechterkampf?

News-rvl-borutta-kfsg

Über eine Feminisierung der Religion und eine „Entkirchlichung der Männer“ im 19. Jahrhundert spricht der Historiker Prof. Dr. Manuel Borutta am Dienstag in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters.

Neues „Centrum für Religion und Moderne“ in Münster

Pm-neues-centrum-religion-und-moderne-kfsg

Die WWU Münster hat ein interdisziplinäres „Centrum für Religion und Moderne“ gegründet. Es soll die Forschungen zum Verhältnis von Religion und Moderne im Rahmen des Exzellenzclusters intensivieren und verstetigen.

Ein goldener Pavillon entsteht auf dem Domplatz

Pm-goldener-pavillon-kfsg

Ein goldener Pavillon wird ab Ende Februar auf dem Domplatz in Münster auf die Ausstellung „Goldene Pracht. Mittelalterliche Schatzkunst in Westfalen“ hinweisen und neugierig auf Kunst und Kultur des Mittelalters machen.

„Kirchenhierarchie geht zu Lasten der Frauen“

Pm-rvl-kirchenhierarchie-kfsg

Die katholische Kirche und Theologie sollte nach Ansicht von Sozialethikerin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins dringend „ihr traditionell patriarchales Geschlechterbild“ überarbeiten.

Über die Sorge um das eigene Seelenheil

Gerd-althoff-kfsg

Im ersten Beitrag der Vortragsreihe zur Ausstellung „Goldene Pracht“ spricht Historiker Prof. Dr. Gerd Althoff vom Exzellenzcluster am Mittwoch über „Memoria und Stiftungswesen“ im Mittelalter.

„...nicht mehr Mann und Frau“

News-dpa-heimbach-steins-kfsg

Über Geschlechterverhältnisse als Provokation für Kirche und Theologie spricht die Sozialethikerin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins am Dienstag in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.

Von Stiftern und Schätzen

Pm-vortragsreihe-goldene-pracht-abb-1-kfsg

In die Welt der mittelalterlichen Schatzkunst führt eine Vortragsreihe zur Ausstellung „Goldene Pracht“ in Münster. Namhafte Wissenschaftler beleuchten ab Mittwoch, 25. Januar, Themen rund um Gold, Silber und Edelsteine.

Neues Video über „Eine andere Geschichte des Islams“

News-buchvorstellung-bauer-kfsg

Arabist Prof. Dr. Thomas Bauer vom Exzellenzcluster hat im Dezember 2011 mit Theologe Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Graf über sein aktuelles Buch im Wissenschaftskolleg zu Berlin diskutiert. Ein Online-Video zeigt die Veranstaltung in voller Länge.

Warum Pfarreien zur Urbanität beitragen

Pm-buchcover-kfsg

Neue Forschungsergebnisse über die Wechselwirkung von Pfarre und Stadt vom Mittelalter bis in die Moderne präsentiert ein neues Buch, das Historiker Prof. Dr. Werner Freitag herausgegeben hat.

„Kunst am Körperbau“

News-gastbeitrag-koerperkult-screenshot-kfsg

Über Körperkult und das Streben nach Perfektion schreibt Theologe und Philosoph Prof. Dr. Klaus Müller in einem Gastbeitrag in der aktuellen Ausgabe der ZEIT-Beilage „Christ und Welt“.

„Religiöse Eiferer ähneln sich“

News-bericht-rvl-christina-von-braun-kfsg

Fundamentalistische Bewegungen in Judentum, Christentum und Islam pflegen Forschern zufolge stets eine konservative Einstellung zum Verhältnis von Mann und Frau.

Dissertationspreis für Juristin Barbara Rox

News-dissertationspreis-fuer-barbara-rox-kfsg

Die Juristin Barbara Rox vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ hat den mit 7500 Euro dotierten Dissertationspreis der Universität erhalten. Insgesamt wurden sechs Absolventinnen und Absolventen der WWU Münster damit ausgezeichnet.

Die Funktion von Geschlecht

Rvl-christina-von-braun-kfsg

Über das Verhältnis von Religion und Geschlecht in fundamentalistischen Bewegungen spricht die Kulturwissenschaftlerin Prof. Dr. Christina von Braun heute in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.

„Lieblich lächelt die Agnes“

News-goldene-pracht-kfsg

Lieblich lächelt sie von Plakaten in ganz Deutschland: Die Silberstatuette der Heiligen Agnes, deren Festtag am 21. Januar ist, wirbt für die kommende Ausstellung „Goldene Pracht“ in Münster.

„Ein Kitt aus Sex und Glauben“

News-oneida-gemeinschaft-kfsg

Über neue Formen des Ehe- und Familienlebens in der religiös geprägten Oneida-Gemeinschaft im Nordamerika des 19. Jahrhunderts hat Historiker Prof. Dr. Jürgen Martschukat in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters gesprochen.

Eine politische, religiöse und sexuelle Utopie

Juergen-martschukat-kfsg

Über die utopische „Oneida-Gemeinschaft“ und ihre Vermischung von Politik, Religion und Sexualität spricht Historiker Prof. Dr. Jürgen Martschukat aus Erfurt am Dienstag in der Ringvorlesung „Religion und Geschlecht“.