April 2012

„Gefangennahme, Verbannung, Hinrichtung“

News-bekaempfung-taeufer-kfsg

Über die historischen Anfänge der Täuferbewegung in der Region der heutigen Schweiz hat der Luzerner Rechtshistoriker Prof. Dr. Michele Luminati in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters gesprochen.

„Papst macht Zugeständnisse an Konservative“

Pm-papstbrief-kelchwort-kfsg

Der Münsteraner katholische Theologe Prof. Dr. Klaus Müller sieht den Papstbrief zur Änderung der Wandlungsworte in der Messfeier als kirchenpolitisches Zugeständnis an extrem konservative Kreise.

Martin Amis und Jonathan Franzen

News-amis-und-franzen-kfsg

Mit den Autoren Martin Amis und Jonathan Franzen setzen der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ und die Akademie Franz Hitze Haus ihre gemeinsame Forumsreihe über „Autorschaft im Spannungsfeld von Religion und Politik“ fort.

„Vergleichende Kriminalisierungstheorie notwendig“

Bijan-fateh-moghadam-kfsg

Zum jüngsten Inzesturteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte äußert sich Rechtswissenschaftler Dr. Bijan Fateh-Moghadam in einem Beitrag für die Webseite des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.

Ein Kreis um den Betrachter

News-colloquium-wiggermann-kfsg

Über die Darstellungen auf Rollsiegeln aus dem antiken Mesopotamien spricht Altorientalist Dr. Frans Wiggermann (Amsterdam) am Donnerstag in Münster. Der Vortrag ist Teil der „Colloquien zur Kulturgeschichte des Alten Orients“.

Antike Glaubenswelten

Engelbert-winter-kfsg

Althistoriker Prof. Dr. Engelbert Winter ist für ein Ausstellungsprojekt des Badischen Landesmuseums Karlsruhe über antike Glaubenswelten und Weltbilder in den wissenschaftlichen Beirat berufen worden.

Zum Verhältnis von Kirche und Staat

News-seminar-nachwuchsjournalisten-kfsg

Der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Fabian Wittreck vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ hat angehende Journalisten über Fragen des Verhältnisses von Staat und Kirche unterrichtet.

Die Täufer und ihre Feinde

News-rvl-luminati-kfsg

Über die Bekämpfung der Täuferbewegung durch gemäßigte Reformatoren spricht Rechtshistoriker Prof. Dr. Michele Luminati nächsten Dienstag, 24. April, in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters.

Wenn Goldschmiedewerke verloren gehen

News-verlorene-schatzkunst-kfsg

Viele Werke der Ausstellung „Goldene Pracht“ in Münster haben über die Jahrhunderte ein wechselvolles Schicksal erlebt. Die Reliquienbüste der Heiligen Maria Magdalena aus dem Mindener Domschatz ist nur ein Beispiel.

Mit Social Media gegen Kriegsverbrecher?

Barbara-meier-im-gespraech-mit-aeltestenrat-kfsg

Die umstrittene Internet-Kampagne „Kony 2012“ zur Ergreifung des ugandischen Rebellenchefs Joseph Kony steht im Mittelpunkt eines Vortrags von Ethnologin Dr. Barbara Meier am Mittwoch, 18. April, um 19.30 Uhr.

Wie sich Papst Johannes VIII. gegen Plünderer wehrte

News-rvl-kaiser-kfsg

Über den Nutzen des römischen Rechts spricht Rechtshistoriker Prof. Dr. Wolfgang Kaiser von der Universität Freiburg am Dienstag, dem 17. April, in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.

Schatz und Schrein

News-fortsetzung-der-vortragsreihe-kfsg

Die Vortragsreihe zur Ausstellung „Goldene Pracht“ wird am 18. April fortgesetzt. Experten aus Belgien und Deutschland sprechen über den Domschatz von Münster, mittelalterliche Reliquienschreine und die Inszenierung von Schätzen.

Buchdeckel des Evangeliars der Äbtissin Theophanu

News-buchdeckel-des-evangeliars-kfsg

Der Buchdeckel, den die Essener Äbtissin Theophanu stiftete, erzählt in der Ausstellung „Goldene Pracht“ davon, dass Adlige im Mittelalter hochkarätige Goldschmiedearbeiten in Auftrag gaben, um Gott und die Heiligen zu ehren.

Armreliquiar der Heiligen Cosmas und Damian

News-armreliquiar-der-heiligen-cosmas-und-damian-kfsg

Das Armreliquiar der Heiligen Cosmas und Damian ist ein einzigartiges Zeugnis des spätmittelalterlichen Stiftungswesens. Zur Zeit ist es in der Ausstellung "Goldene Pracht" in Münster zu sehen.

Lob des Tyrannen

News-rvl-babusiaux-kfsg

Über Funktion und Wirkungsweise des Herrscherlobs während der römischen Militärmonarchie des 3. Jahrhunderts spricht die Züricher Rechtswissenschaftlerin Prof. Dr. Ulrike Babusiaux am 10. April in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters.

Goldene Kunst mit Ostermotiven

News-gold-zu-ostern-kfsg

Viele Exponate der Mittelalter-Ausstellung „Goldene Pracht“ in Münster zeigen Motive des christlichen Osterfestes: Schreine, Kelche und Kreuze schildern die Leidensgeschichte und die Auferstehung Christi.

Die Bedeutung Israels in der Bibel

News-internationales-forschungsprojekt-nahost-konflikt-kfsg

Der evangelische Theologe PD Dr. J. Cornelis de Vos vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ ist in ein neues internationales Forschungsprojekt zum Nahost-Konflikt berufen worden. 

Kommentare aus Byzanz und Bologna

News-rvl-ruefner-kfsg

Mit einem Vortrag über „Mittelalterliches Kirchenrecht in Byzanz und Bologna“ eröffnet morgen der Trierer Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Thomas Rüfner die neue, öffentliche Ringvorlesung des Exzellenzclusters.