Januar 2011

„Gefährten des Satans“

News Ankuendigung Vortrag Bogdal Kfsg90x90

Über den Umgang der Kirche und der Bevölkerung mit Roma in der Literatur der Frühen Neuzeit spricht Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Klaus-Michael Bogdal von der Uni Bielefeld heute am Exzellenzcluster.

„Erstaunlich harmonisches Gedenken an Samuel Ruiz“

Gastbeitrag-heiko-kiser-kfsg

Erstaunlich harmonisch gestaltet sich in Mexiko laut Historiker Heiko Kiser das Gedenken an den jüngst verstorbenen Bischof Samuel Ruiz. In einem Beitrag erinnert der Doktorand an Mexikos wohl berühmtesten und umstrittensten Bischof.

Konfession und Sprache in der Frühen Neuzeit

News-konfession-und-sprache-kfsg

Mit dem Einfluss der Konfessionalisierung im 16. und 17. Jahrhundert auf die Sprache ihrer Zeit beschäftigt sich eine interdisziplinäre Tagung am Exzellenzcluster „Religion und Politik“.

„Abschied von Klischees der Integrationsdebatte“

Rvl Kermani Kfsg

Der Schriftsteller und Orientalist Dr. Navid Kermani hat Westeuropa dazu aufgefordert, sich „von Klischees der Integrationsdebatte“ zu verabschieden. Er sprach in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.

Anne Conways „Principia philosophiae“

News-masterclass-anne-conway-kfsg

Die englische Philosophin Anne Conway setzte sich fern von universitären Einrichtungen mit den maßgeblichen Denkern ihrer Zeit auseinander. Um ihr Werk geht es Ende Januar in einer Masterclass des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.

Exzellenzcluster auf „YouTube“

News-youtube-channel-kfsg

Das Videoportal des Exzellenzclusters ist ab sofort im Internet mit einem eigenen „YouTube-Channel“ vertreten. Die Plattform für Online-Videos macht die Filmreihe „Religion und Politik im Fokus“ über die Cluster-Forschung öffentlich noch sichtbarer.

Ecclesia disputans

News-tagung-ecclesia-disputans-kfsg

Synoden als Mittel innerkirchlicher Konfliktlösung in der Vormoderne stehen im Mittelpunkt einer Tagung von Historikern des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ der Universität Münster.

Cluster-Forscher zu „Neuem Atheismus“

News-vortrag-mueller-domradio-kfsg

Über das Erstarken des „Neuen Atheismus“ im vergangenen Jahrzehnt hat Theologe Prof. Dr. Klaus Müller vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in der Sendung „Kopfhörer“ im Nachtportal des Domradios gesprochen.

„Verständigungen und Missverständnisse“

News-navid-kermani-bildnachweis-villamassimo-kfsg

Der Schriftsteller und Orientalist Dr. Navid Kermani spricht am Dienstag im Exzellenzcluster „Religion und Politik“ zum Thema „Deutsche und Muslime. Über Verständigungen und Missverständnisse“.

Erinnern an den Holocaust

News-vortrag-das-gebot-zu-vergessen-kfsg

Die jüdische Philosophin Prof. Dr. Myriam Bienenstock spricht heute um 18 Uhr am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ darüber, wie Philosophen in Europa mit dem Thema „Erinnerung an den Holocaust“ umgehen.

Experte für antike Religionsgeschichte

News-vortrag-versnel-plakat-kfsg

Althistoriker Prof. Dr. Henk Versnel von der Universität Leiden ist zurzeit in Münster und hält zwei öffentliche Vorträge. Henk Versnel gilt als ausgewiesener Fachmann der antiken Religionsgeschichte.

„Das Religionsrecht muss sich dem Islam öffnen“

News-rvl-bericht-oebbecke-kfsg

Das deutsche Religionsrecht muss sich nach Einschätzung des Münsteraner Juristen Prof. Dr. Janbernd Oebbecke dem Islam öffnen. Der Wissenschaftler sprach in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.

Religiöse Mission mit politischer Agenda

News-missionary-periodicals-kfsg

Das Verhältnis von Religion und Politik in christlichen Missionsvorhaben des 19. Jahrhunderts stand im Fokus des internationalen Workshops „Politics within nineteenth-century missionary periodicals“ am Exzellenzcluster.

Islamischer Religionsunterricht

News-rvl-oebbecke-kfsg

In der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ spricht Jurist Prof. Dr. Janbernd Oebbecke heute über den „islamischen Religionsunterricht und die Integration des Islam in Deutschland“.

EKD-Militärbischof: Auch Gewaltverzicht kann Leid verursachen

News-vortrag-militaerbischof-martin-dutzmann-kfsg

Militäreinsätze widersprechen nach Auffassung des evangelischen Militärbischofs Martin Dutzmann nicht grundsätzlich dem biblischen Tötungsverbot. Der Militärbischof der Evangelischen Kirche in Deutschland sprach auf einer Tagung des Clusters.

Wie tolerant kann das säkulare Recht sein?

News-rvl-wohlrab-sahr-kfsg

Die Kultursoziologin Prof. Dr. Monika Wohlrab-Sahr sieht eine wachsende Verunsicherung in der Bevölkerung durch Gerichtsurteile zu religiösen Fragen. Sie sprach in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters.

Exzellenzcluster mit neuem Hörfunk-Service

News-start-hoerfunk-service-kfsg

Ein neuer Hörfunk-Service bietet Tonmaterial über aktuelle Themen aus dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“. Den Anfang macht ein Interview mit Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger zur Integration religiöser Vielfalt.

Die Highlights der WWU 2010

News-rueckblick-wwu-2010-kfsg

Was war los im Jahr 2010 an der Universität Münster? Ein Film zeigt in einem besonderen Jahresrückblick die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres. Auch der Exzellenzcluster "Religion und Politik" ist Teil des Rückblicks.

Herausforderung für das Recht

News-ankuendigung-rvl-wohlrab-sahr-kfsg

Die Kultursoziologin Prof. Dr. Monika Wohlrab-Sahr aus Leipzig spricht morgen in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ über den Einfluss der Religionsvielfalt auf die gesellschaftliche Wahrnehmung von Rechtsprechung.

Militärbischof Dutzmann spricht am Cluster

Pm-du-sollst-nicht-toeten-kfsg

Das biblische Gebot „Du sollst nicht töten“ ist nach Einschätzung von Prof. Dr. Hermut Löhr und PD Dr. J. Cornelis de Vos vom Exzellenzcluster in der Praxis längst nicht so allgemeingültig wie vermutet.

„Die 70er waren kein rotes Jahrzehnt“

News-70er-jahre-kfsg

Die 1970er Jahre waren nach Erkenntnissen des Historikers Dr. Massimiliano Livi kein „rotes Jahrzehnt“. In dieser Zeit hat laut dem Cluster-Forscher nicht nur die politische Linke viel Zulauf erhalten.

„Friedliches Miteinander trotz konfessioneller Trennung“

News-rvl-francois-kfsg

Katholiken und Protestanten haben im 17. und 18. Jahrhundert aus historischer Sicht überwiegend in friedlichem Miteinander gelebt, sagte der renommierte Historiker Prof. Dr. Etienne François in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters.

Berliner Historiker Etienne François am Cluster

News Rlv 2010 11 Kfsg

In der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ spricht heute der renommierte deutsch-französische Historiker Prof. Dr. Etienne Franςois aus Berlin. Der Vortrag trägt den Titel „Miteinander in und trotz der Trennung“.