Juli 2009

Punkmusik und der Kampf gegen den Teufel

News Jesus Freaks Freakstock Kfsg

Die Jesus-Freaks, die an diesem Wochenende in Höxter ihr „Freakstock“-Festival mit fast 4000 Teilnehmern aus ganz Europa feiern, vertreten nach Einschätzung des Religionswissenschaftlers Sebastian Schüler konservative bis anti-moderne Ansichten.

Schrift, Text und die Vermischung der Religionen

News Neue Arbeitsgruppen Kfsg

Es gibt zwei neue Arbeitsgruppen im Exzellenzcluster, eine zur ‚Vermischung von Religionen – religiös multiple Identitäten‘ und eine, die sich mit der Texttheorie von Niklas Luhmann befasst. In beiden sind Neumitglieder aus dem Cluster willkommen.

Mittelalterliche Herrscher hatten ein gutes Gedächtnis

Review Masterclass Goerich Kfsg

Vorstellungen vom dem, was der mittelalterliche Mensch als Ehre auffasste, spielen in der gegenwärtigen Praxis immer noch eine große Rolle. Das meint Prof. Dr. Knut Görich, der in einer Masterclass Ehrbegriffe verschiedener Epochen diskutierte.

Oratorien im 19. Jahrhundert

News Symposion Oratorien Kfsg

Oratorien sind eng verwoben mit politischen, religiösen und ideengeschichtlichen Entwicklungen. Der Exzellenzcluster fördert ein Symposion der Gesellschaft für Musikforschung über die Rezeption und kulturgeschichtliche Einbindung der Gattung.

Protokolle gewälzt, Thesen bestätigt

Review Luebke Wdr Kfsg

Ein Kamerateam des Westdeutschen Rundfunks hat den Gastwissenschaftler Prof. Dr. David M. Luebke ins Archiv und auf seinen Wegen durch die Stadt begleitet. Der amerikanische Historiker ist auf Einladung des Exzellenzclusters in Münster.

Religion und Politik im Alten Ägypten

News Religion Altes Aegypten Ramses

Um Religion und Politik im pharaonischen Ägypten geht es in einem Vortrag von Prof. Dr. Erhard Graefe. Der langjährige Direktor des Instituts für Ägyptologie und Koptologie der Universität Münster hält heute seine "Abtrittsvorlesung".

Christentum und Islam im Gespräch

Screenshot Liboriforum Kfsg

Prof. PD Dr. Klaus von Stosch und Prof. Dr. Muhammad Kalisch haben beim Liboriforum in Paderborn den interreligiösen Dialog diskutiert. Ralf Mischer fasst das christlich-muslimische Gespräch in der Neuen Westfälischen Zeitung zusammen.

Prof. Dr. David M. Luebke in der WDR-Lokalzeit

Luebke Wdr Kfsg

Der US-Historiker Prof. Dr. David M. Luebke aus Oregon berichtet am heutigen Donnerstag in der WDR-Sendung "Lokalzeit" zwischen 19.30 und 20.00 Uhr über seine Forschungen im Münsterland. Luebke ist noch bis Ende der Woche zu Gast im Exzellenzcluster.

Ringvorlesung fällt heute aus

Ringvorlesung Hoersaal Kfsg
© Julia Holtkötter

Der für den heutigen Dienstag ursprünglich geplante Vortrag von Shmuel N. Eisenstadt muss leider ausfallen. Ein Ersatztermin ist geplant, steht aber noch nicht fest.

Religion und Öffentlichkeit

Judith Koenemann Kfsg

Die Mitarbeit am Exzellenzcluster "Religion und Politik" war für die Theologin Prof. Dr. Judith Könemann ein wichtiger Beweggrund, einen Ruf nach Münster anzunehmen. Seit diesem Semester ist sie Professorin für Religionspädagogik an der WWU.

Scheidung auf Ägyptisch

Gastbeitrag Prof Bauer Kfsg

Im Nahen Osten geschehen viele wichtige Dinge, über die deutsche Medien nicht berichten, meint Prof. Dr. Thomas Bauer. Er wundert sich daher in einem Gastbeitrag, dass die Süddeutsche Zeitung ausführlich über die Ehekrise eines ägyptischen Politikers berichtet.

Terroristen ohne Rückhalt in der Bevölkerung

News Stellungnahme Indonesien Kfsg

Die islamistische Vereinigung Jemaah Islamiah, die möglicherweise hinter den jüngsten Anschlägen auf zwei Luxushotels in Jakarta steckt, hat nach Einschätzung der Münsteraner Wissenschaftlerin Simone Sinn keinen Rückhalt in der Bevölkerung.

Als der Bischof noch eine Geliebte hatte

Interview David Luebke Kfsg

Ausgerechnet ein Wissenschaftler aus den USA weiß, wie die Menschen im Münsterland vor 400 Jahren gelebt haben. Prof. Dr. David M. Luebke erforscht die Konfessionen in der Frühen Neuzeit. Bis Ende Juli ist er zu Gast im Exzellenzcluster.

Workshop über Normativität

News Workshop Normativitaet Kfsg

Zu einem Workshop treffen sich Doktoranden am Wochenende im Philosophischen Seminar. Inhaltlich geht es unter anderem um die ethische, gesellschaftliche und politische Begründung von Normen. Gäste sind willkommen.

Die Werte der Anderen

Review Ringvorlesung Joas Kfsg

Gute Chancen für ein partnerschaftliches Gespräch zwischen den Religionen sieht der Soziologe Prof. Dr. Hans Joas. Sein Vortrag beendete am Dienstagabend die Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ im Sommersemester.

Medizinethik und Biopolitik

Dfg Logo

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat die Einrichtung einer neuen Kolleg-Forschergruppe an der Universität Münster beschlossen. Vom Exzellenzcluster sind Prof. Dr. Ulrich Willems, Prof. Dr. Ludwig Siep und Prof. Dr. Thomas Gutmann dabei.

Die Achsenzeit-Debatte

Ringvorlesung Hoersaal Kfsg
© Julia Holtkötter

In der öffentlichen Ringvorlesung des Exzellenzclusters "Religion und Politik" spricht am Dienstag der Soziologe Prof. Dr. Hans Joas über "Die Achsenzeit-Debatte als religiöser Diskurs".

Islamwissenschaftler vermisst Ethikdebatten in Europa

News Ringvorlesung Ramadan Kfsg

Der Schweizer Islamwissenschaftler Tariq Ramadan hat die westliche Welt aufgerufen, sich über ihre Werte und Prinzipien klar zu werden. Europa brauche dringend Debatten über Ethik in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur.

„Der Exzellenzcluster stärkt die kleinen Fächer“

Minister Pinkwart Kfsg

Fächer mit nur einem oder zwei Professoren brauchen sich auch in Zeiten der Hochschulreformen keine Sorgen um ihre Existenz zu machen. Darauf wies Prof. Dr. Andreas Pinkwart bei einem Besuch in Münster hin.

Neue Enzyklika von Papst Benedikt XVI.

News Karl Gabriel Kfsg

Der Münsteraner Sozialethiker und Soziologe Prof. Dr. Karl Gabriel hält die Papst-Forderung nach einer politischen Weltautorität für "wenig realistisch". Der Vorschlag aus der neuen Enzyklika als Antwort auf die Wirtschaftskrise sei "kaum zielführend".

Gesang als Spiegel der Geschichte

Irmgard Scheitler Kfsg

Die Geschichte der Reformation und Konfessionsbildung wäre ohne die Berücksichtigung der Musik unvollständig. Prof. Dr. Irmgard Scheitler gab auf der Tagung "Liturgisches Handeln und soziale Praxis" einen Überblick über Funktion und Wirkung des Kirchengesangs.

Islam und Modernität

Fuerstenberghaus
© Rüdiger Wolk

Der Islamwissenschaftler Tariq Ramadan von der Universität Oxford ist in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters zu Gast. Er spricht zum Thema "Islam and Modernity".