Dezember 2009

„Interaktion religiöser Rechtsordnungen“

2009 Cover Wittreck Interaktion Duncker _ Humblot 1 1
© Duncker & Humblot

Die Fortentwicklung der Rechtsgeschichte orientalischer Kirchen steht im Mittelpunkt einer Studie des Rechtswissenschaftlers Prof. Dr. Fabian Wittreck vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“.

Herrscherdynastien der Karolinger und Abbasiden

2009 Cover Drews Karolinger De Gruyter _2 _1 1 90
© De Gruyter

Die Herrscherdynastien der Karolinger und der Abbasiden von Bagdad aus dem frühen Mittelalter stehen im Mittelpunkt einer Studie des Historikers Prof. Dr. Wolfram Drews vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“.

Zwischen Bibel und Schwert

2009 Cover Angenendt Toleranz 2014 Aschendorff Verlag Gmbh _ Co.jpeg
© Aschendorff Verlag

Mit Toleranz und Gewalt in der Geschichte des Christentums befasst sich eine Monographie des Kirchenhistorikers Prof. Dr. Arnold Angenendt vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“.

Vatikan und „Drittes Reich“

2009 Cover Wolf Papst C. Beck 1 1 90.jpeg
© C. H. Beck

Der Umgang des Heiligen Stuhls mit dem „Dritten Reich“ steht im Mittelpunkt einer Studie des Kirchenhistorikers Prof. Dr. Hubert Wolf vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“.

„Der Intellektuelle und die Macht“

News Gastvortrag Detering Kfsg

Der Literaturwissenschaftler und Leibniz-Preisträger Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Detering kommt am Donnerstag, dem 7. Januar, nach Münster. Auf Einladung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ spricht er in einem öffentlichen Gastvortrag über „Brecht und Laotse“.

Was Wandmalereien über religiöse Kulte aussagen

News Gastvortrag Kaizer Kfsg

Dr. Ted Kaizer von der Durham University spricht am Montag, dem 4. Januar, über die Wandmalereien im so genannten „Tempel der Palmyrischen Gottheiten“ in der antiken griechischen Stadt Dura-Europos.

Prof. Dr. Gerd Althoff in der WDR-Lokalzeit

News Althoff Wdr Kfsg

Kurz vor Weihnachten hat Historiker Prof. Dr. Gerd Althoff sich in der WDR-Sendung „Lokalzeit“ zur Kultur des Schenkens geäußert. „Gaben erwarten Gegengaben. Diese Vorstellung existiert in allen Zeiten und Kulturen“, sagte der Mediävist.

Über Jesus Christus und Gautama Buddha

News Sri Lanka Kfsg

Religionswissenschaftler Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel hat ein zentrales Referat auf einer Konsultation des Weltkirchenrats gehalten. Bei einer Tagung in Sri Lanka sprach er zum „Christlichen Selbstverständnis im Kontext des Buddhismus“.

Kultur im Krieg

News Gastvortrag Thomas Kossert Kfsg

„Die Stadt Erfurt als kulturelles Zentrum im Dreißigjährigen Krieg“ lautet der Titel eines Gastvortrags, den der Osnabrücker Historiker Thomas Kossert am 8. Januar um 16.15 Uhr im Institut für Vergleichende Städtegeschichte halten wird.

Von einbalsamierten Mäusen und Stress vor Weihnachten

Prof Dr Gerd Althoff Kfsg

Warum sind vor Weihnachten alle Menschen im Geschenkestress? Worum geht es beim Schenken überhaupt – heute und früher? Längst nicht immer handelte es sich um einen Akt der Nächstenliebe, weiß Historiker Prof. Dr. Gerd Althoff.

Wechselwirkungen von Religion und Gesellschaft

News Gastvortrag Kfsg

Zu einem Vortrag der Historikerin Prof. Susanna Elm (Berkeley) lädt der Exzellenzcluster heute ins Fürstenberghaus ein. Die Wissenschaftlerin spricht über „Pagan Challenge – Christian Response: Emperor Julian and Gregory of Nazianzus“.

Warum eine Papstwahl ein bisschen wie Weihnachten ist

News Bericht Ringvorlesung Wolf Kfsg

Pünktlich zur Weihnachtszeit hat der Münsteraner Kirchenhistoriker Prof. Dr. Hubert Wolf eine überraschende Beobachtung gemacht: Die Weihnachtsbotschaft des Lukasevangeliums wird auch bei der Einsetzung eines neuen Papstes zitiert.

Populäre Filme über Religion und Gewalt

Lilya Berezhnaya Kfsg

Die Filmreihe „Eine Spur der Gewalt? – Recherchen in der Kino(Kirchen)Geschichte“ endet am heutigen Montag mit einem Podiumsgespräch. Ab 19.30 Uhr geht es im Schlosstheater an der Melchersstraße um die „Macht der Bilder“.

Subtile Botschaften hinter bekannten Ritualen

News Ringvorlesung Wolf Akue Kfsg

Weißer Rauch aus dem Schornstein, Glockenläuten und prächtige Prozessionen: Prof. Dr. Hubert Wolf wird in seinem Beitrag zur Ringvorlesung des Exzellenzclusters über Rituale der Amtseinsetzung von Päpsten sprechen.

Vom orientalischen Kult zur Reichsreligion

News Archaeologie Kfsg

Über eine bedeutende Gottheit der Antike haben Münsteraner Archäologen neue Zeugnisse in der Türkei gefunden. Eine Bronzeskulptur und eine Basaltstele etwa könnten Aufschluss über den Gott Iupiter Dolichenus im 2. Jh. n. Chr. geben.

„Auch ein Kaiser konnte den Wandel nicht aufhalten.“

News Rvl Hensel K

Der Übergang Mexikos zur Republik muss nach Historikerin Prof. Dr. Silke Hensel neu bewertet werden. Sie hält es nicht für gerechtfertigt, die Unabhängigkeit aufgrund des Kaiserreichs 1822/1823 als rückwärtsgewandt zu beurteilen.

Regisseur Schlöndorff in Münster

Pm Schloendorff In Muenster Kfsg

Regisseur Volker Schlöndorff kommt nach Münster. Am Freitag, dem 11. Dezember, ist er ab 19.30 Uhr zu Gast in der Reihe „Eine Spur der Gewalt? Recherchen in der Kino(Kirchen)Geschichte“ im Schlosstheater an der Melchersstraße.

Eine Krönung spricht Bände

News Ringvorlesung Hensel Kfsg

Am Dienstag, dem 8. Dezember, hält die Historikerin Prof. Dr. Silke Hensel einen öffentlichen Vortrag über „Einsetzungsriten zur Begründung einer neuen politischen Ordnung. Mexiko im Übergang vom Ancien Régime zur Unabhängigkeit“.

Hildegard, Rupert und Wilhelm

News Bericht Ringvorlesung Meier-staubach Kfsg

Das außerordentliche Schaffen und die ungewöhnliche Autorisierung Hildegards von Bingen stellte Prof. Dr. Christel Meier-Staubach am Dienstagabend in den Mittelpunkt der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.