August 2009

Deutscher Philosoph in China

Pm Philosoph In China

Prof. Dr. Ludwig Siep, Philosoph und Mitglied des Exzellenzclusters "Religion und Politik" der WWU Münster, reist am Sonntag nach China. Unter anderem spricht er auf der Konferenz "Text, Edition und Philosophie" an der Peking-Universität.

"Judas Maccabaeus" zum Händel-Jahr in Münster

Pm Reihe Gwk Kfsg

Militärischer Sieg und protestantische Werte: Beides feiert das Oratorium „Judas Maccabaeus“ von Georg Friedrich Händel. Vier öffentliche Vorträge und eine Aufführung mit renommierten Solisten laden ein, sich intensiv mit dem Werk zu beschäftigen.

Literaturbestände des Clusters

News Intranet Citavi Kfsg

Clustermitglieder haben nun die Möglichkeit, den aktuellen Bücherbestand online einzusehen. Vor allem, bevor man selbst Forschungsliteratur bestellt, lohnt sich der Blick ins Intranet.

Über die Grenzen der Nationen hinweg

News Mueller Tagung Genf Kfsg

Religiöse, politische und wissenschaftliche Netzwerke zwischen den Nationen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt einer internationalen Tagung Ende August in Genf. Christian Müller, Historiker und Cluster-Mitglied, hält dort einen Vortrag.

Freie Selbstbestimmung braucht ethische Maßstäbe

Symposion Natur Und Normativitaet Kfsg

Die Theologie kann einen Beitrag leisten, um Menschen Richtlinien für ihr Handeln zu geben. Das finden die Organisatoren des Symposions "Natur und Normativität", das am 16. und 17. Oktober in Münster stattfindet.

Grenzen der Pluralisierung

Ringvorlesung Pollack Kfsg

Nahezu jeder zweite Deutsche fühlt sich laut einer Umfrage durch die wachsende Vielfalt der Religionen im Land bedroht. Die große Anzahl religiöser Gruppen sorgt für Unsicherheit, wie Prof. Dr. Detlef Pollack und Olaf Müller in einem Gastbeitrag darlegen.

Das Eigene und das Fremde

News Nachwuchstagung Rhetorik Kfsg

Um die religiöse und politische Rhetorik in Mittelalter und Renaissance geht es vom 14. bis 16. Oktober bei einer Nachwuchstagung am Historischen Kolleg in München, an der Wissenschaftler des Exzellenzclusters beteiligt sind.

Konzertkarten für Judas Maccabaeus

News Haendel Vorverkauf Kfsg

Mitglieder des Exzellenzclusters haben schon ab heute (Donnerstag, 20. August) die Möglichkeit, Karten für die Oratorienaufführung "Judas Maccabaeus" zu erwerben.

Dritter Standort für den Exzellenzcluster

News Geiststra _e

Der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ hat seinen dritten Standort in Münster bezogen. 25 WissenschaftlerInnen nahmen zum Wochenbeginn die Schlüssel für ihre neuen Arbeitsräume in der Geiststraße 24/25 in Empfang.

Münsteraner Exzellenzcluster zu Gast in Rheinland-Pfalz

Tagung Staedtler Quadrat

Der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ ist mit PD Dr. Michael Städtler auf der Tagung „Herausforderung durch Religion?“ der Universität Trier vertreten. Der Vortrag des Philosophen trägt den Titel „Widerstand, Souveränität und Säkularisierung“.

Mit Sicherheit zur Promotion

News Neue Arbeitsgruppen Kfsg

Auch im nächsten Semester bietet die WWU Münster Weiterbildungen für ihre PromovendInnen an. Die Seminare gehen auf die besonderen Bedürfnisse in der Phase der Promotion ein und vermitteln fachübergreifende Qualifikationen.

Händels "Judas Maccabaeus"

News Haendel Noten Kfsg

Heute vor 262 Jahren hat Georg Friedrich Händel „Judas Maccabaeus“ fertiggestellt, neben dem „Messias“ sein bekanntestes Oratorium. Der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der WWU Münster stellt es im kommenden Semester in den Mittelpunkt einer Reihe.

Religion und Politik in Europa und den USA

Hp Thomas Grossboelting Upm

Das Exzellenzcluster hat ein neues Mitglied: Prof. Dr. Thomas Großbölting vom Historischen Seminar der Universität Münster. Er erforscht unter anderem, wie sich das Verhältnis von Religion und Politik in Europa und den USA entwickelt hat.

Gewalt – Bedrohung – Krieg

News Judas Maccabaeus Kfsg

Georg Friedrich Händels Judas Maccabaeus steht im Mittelpunkt einer Veranstaltungsreihe des Teilprojekts B5 Politisch-nationale Stoffe und geistlich-religiöse Form.

Staatliche Normen und Menschenrechte

News Tagung Begruendung Normen Kfsg

Der moderne Rechtsstaat tritt mit dem Anspruch auf, Gesetze allgemein zu geben, ohne Rücksicht auf Willkür und Einzelinteressen. Eine Tagung des Exzellenzclusters beschäftigt sich mit der religiösen und weltlichen Begründung staatlicher Normen.