Ausschreibungen für Studierende

Aktuelle Ausschreibungen

Hier finden Sie Preise und Wettbewerbe, die aktuell ausgeschrieben sind:

- es sind keine aktuellen Ausschreibungen bekannt -


Regelmäßige Ausschreibungen

Hier finden Sie Preise und Wettbewerbe, die in regelmäßigen Abständen ausgeschrieben werden, bei denen aber derzeit keine aktuelle Ausschreibung vorliegt:

 »AKKU-Nachwuchspreis für unternehmenshistorische Arbeiten«

  • seit über zehn Jahren zeichnet der Arbeitskreis für kritische Unternehmensgeschichte e.V. (AKKU) herausragende studentische Abschlussarbeiten mit dem »AKKU-Nachwuchspreis für unternehmenshistorische Arbeiten« aus. (zuletzt April 2014)
  • AKKU ist ein Netzwerk von über 100 Wissenschaftler/innen und Studierenden, die inner- und außerhalb der Universitäten über unternehmens- und branchenhistorische Themenfelder arbeiten.
  • zugelassen sind alle nicht publizierten wissenschaftlichen Abschlussarbeiten, die an Universitäten in Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach dem 01.01.2013 eingereicht wurden und deren Gutachten bei der Einsendung vorliegen.
  • Preisgeld: 500 Euro

Deutscher Studienpreis

  • Die Ausschreibung richtet sich an Promovierte aller wissenschaftlichen Disziplinen.
  • Für Beiträge junger Forschung von herausragender gesellschaftlicher Bedeutung vergibt die Körber-Stiftung unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten jährlich Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro (Preissumme gilt ab Ausschreibung 2014).
  • 3 Spitzenpreise à 25.000 Euro

Deutsch-Niederländischer Juristenpreis

  • wird zum siebten Mal aus Anlass ihrer grenzüberschreitenden Kooperation durch die Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ALPMANI\J FRÖHLICH (Münser, Emsdetten und Rheine) und die niederländische Sozietät JPR (Deventer, Doetinchem und Enschede) vergeben (erstmalig im Jahr 2000)
  • der Preis wird von einer unabhängigen Jury an junge Rechtswissenschaftler, Referendare und Studierende der Rechtswissenschaften aus den beiden Ländern verliehen, die sich in Studien- und Examensarbeiten mit grenzüberschreitenden Rechtsfragen beschäftigen
  • Preisgeld insgesamt: 5.000 Euro
  • Zuletzt Dezember 2013

GENERATION-D - Ideen für Deutschland. Gemeinsam anpacken.

  • jährliche Initiative der Bayerischen Elite-Akademie, Allianz, der Süddeutschen Zeitung und der Stiftung Marktwissenschaft (zuletzt Juli 2012)
  • GENERATION-D soll Studierende ermuntern, sich zu engagieren und spannende, innovative Ideen zu einem nachhaltigen und realisierbaren Projekt als Beitrag für die Zukunft Deutschlands zu kreieren.
  • Preisgeld: 15.000 Euro

Ideenwettbewerb "Fürs Leben lehren"

  • Ideenwettbewerb der Initiative "Verbraucherbildung - Konsumkompetenz stärken" des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (2011 erstmalig ausgeschrieben, zuletzt April 2013)
  • richtet sich an Lehramtstudierende aller Fächer und aller Semester für weiterführende Schulen (Studierende, Referendare und Doktoranden)
  • gesucht werden Unterrichtskonzepte zum Thema Verbraucherbildung für Klassen der Sekundarstufe I zur praxisnahen Vermittlung von Alltagskompetenzen im Schulunterricht; Gruppenbewerbungen sind möglich (max. vier Personen)
  • Preisgeld: zwischen 400 Euro und 1.500 Euro

Studierendenpreis der WWU

  • jährliche Auszeichnung der WWU für außergewöhnliches studentisches Engagement der WWU Münster (zuletzt 2013)
  • der Preis wird an einzelne Studierende oder an studentische Initiativen für herausragendes soziales oder kulturelles Engagement vergeben
  • Preisgeld: 7.500 Euro

Studierendenwettbewerb BMI

  • regelmäßiger Studierendenwettbewerb des Bundesministeriums des Innern (zuletzt Juni 2012; davor 2010 und 2009)
  • gesucht werden erarbeitete Konzepte und Ideen für vorher festgelegte Themen
    (Thema im Jahr 2012: Chance Demographie: "Weniger? Älter? Na und...?" )
  • Preisgeld: insgesamt 5.000 Euro

Studierende für Studierende - Studentenwerkspreis für besonderes soziales Engagement

  • regelmäßige Ausschreibung des Deutschen Studentenwerks im Zwei-Jahres-Turnus (zuletzt WiSe 2011/2012)
  • gesucht werden Studierende und studentische Gruppen, die sich in herausragender Weise ehrenamtlich für ihre Kommilitonen einsetzen
  • Eigenbewerbung nicht möglich; Nominierung durch vorschlagsberechtigte Person aus Hochschulbereich
  • Preisgeld: insgesamt 13.000 Euro

Studentischer Ideenwettbewerb der DINI

  • Studentischer Ideenwettbewerb der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation e.V. (DINI) unter Schirmherrschaft des BMBF
  • wird regelmäßig im Zwei-Jahres-Turnus ausgeschrieben (zuletzt 2010/2011)
  • richtet sich an Studierende; ausdrücklich erwünscht sind Projekte von studentischen Gruppen und Seminaren, die aus verschiedenen Disziplinen zusammengesetzt sind
  • 2011 erhielt u. a. die in Münster gegründete Studenteninitiative "weitblick" den Preis zum Thema "Studentische Netzwerke"
  • nächste Ausschreibung für 2012/2013 geplant
  • Preisgeld: 5.000 Euro

Zukunftspreis Kommunikation

  • jährlicher Preis (zuletzt 2013) unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und UN Habitat für das beste und innovativste Konzept, eine plausible Vision oder herausragende Analyse zukünftiger Kommunikationsformen
  • Preisgeld: Gesamtwert von über 10.000 Euro sowie mehrer Partnerpreise in Höhe von je 1.000 Euro