Reformationsfestvortrag

Luther und der Papst. Worum ging es in der Reformation?

Mit Prof. Dr. Kenneth G. Appold

Die Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Münster lädt ein am Donnerstag, 26. Oktober 2017, 18 Uhr c.t., zu dem Reformationsfestvortrag von Prof. Dr. Kenneth G. Appold (Princeton) zu dem Thema „Luther und der Papst. Worum ging es in der Reformation?“ Ebenfalls zum Reformationsjubiläum findet zudem am Sonntag, 29. Oktober, ein Gottesdienst der Evangelisch-Theologischen Fakultät statt. Die Regionalbischöfin von Bayern, Susanne Breit-Keßler, predigt ab 10.30 Uhr in der Evangelischen Universitätskirche (Observantenkirche), Schlaunstraße 3. Musikalisch begleitet wird der von Universitätsprediger Prof. Dr. Traugott Roser geleitete Gottesdienst vom Kammerchor der Universität unter Leitung von Universitätskantorin Prof. Ellen Beinert.

Rubrik
Akademische Festakte, Ehrungen
Zeitraum
Do 26.10.2017, 18:15 Uhr
Reihe
Ort
Im Schloss der Westfälischen Wilhelms-Universität, Schlossplatz 2, Hörsaal S8.
Eintritt
Frei.
Anmeldung
Nicht erforderlich.
Veranstalter/
Kontakt
Evangelisch-Theologische Fakultät
Universitätsstraße 13-17
48143 Münster
dekanat.fb1@uni-muenster.de
0251/83-22510