Teilnehmer gesucht für Studie über mentale Prozesse bei Fremdsprachenlernern

Ihre einmalige Gelegenheit Eyetracking auszuprobieren und gleichzeitig Ihre Niederländischkenntnisse einzubringen.

Liebe Niederländischlerner(innen), Möchtest du gerne mal Eyetracking ausprobieren und gleichzeitig deine Niederländischfähigkeiten einsetzen? Dann bist du bei unserem Experiment genau richtig! Wir führen eine Studie zur Frage durch, wie auditiv präsentierte Informationen auf Fremdsprachenlerner wirken. Die Resultate sind wichtig für das Verstehen mentaler Prozesse bei Fremdsprachenlernern. Die Teilnahme dauert ca. 60 Minuten und findet am psychologischen Institut an der Fliednerstraße 21 statt. Um teilnehmen zu können, musst du lediglich 1) Deutsch als (einzige) Muttersprache haben und täglich deutsch sprechen, 2) Niederländisch als Fremdsprache auf B2 Niveau oder höher lernen 3) 18-35 Jahre alt sein. Neben der Chance, die Technik des Eyetrackings kennenzulernen, bekommst du €10,- als Dankeschön bar auf die Hand. Interesse? Dann schicke bitte eine Mail an eyetrackingwwu@gmail.com mit deinem Vornamen/Nachnamen, deiner Mailadresse, Telefonnummer und Sprachniveau (B2, C1, C2). Nachdem wir dich angeschrieben haben und du einen kurzen Online-Spracheinstufungstest absolviert hast, wirst du erneut von uns kontaktiert, sodass wir einen individuellen Termin in Dezember oder Januar finden können. Wir freuen uns über dein Interesse und deine Teilnahme. Dietha Koster Institut für Niederländische Philologie WWU Münster

Rubrik
Sonstige Veranstaltungen
Zeitraum
01.12.2017-31.03.2018
Reihe
Ort
Weitere Informationen beim Institut für Niederländische Philologie im Haus der Niederlande
Eintritt
Anmeldung
Veranstalter/
Kontakt
INP