Vortrag von Prof. Dr. Klaus Töpfer

"Das Anthropozän: Konsequenzen für Wissenschaft, Gesellschaft und Politik"

Prof. Dr. Klaus Töpfer war von 1987 bis 1994 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und von 1998 bis 2006 Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen. Der Stadt Münster und der Westfälischen Wilhelms-Universität ist er aufgrund seines Studiums der Volkswirtschaftslehre noch eng verbunden.

Rubrik
Vorträge, Vorlesungen
Zeitraum
Mo 13.11.2017, 19 Uhr - 21 Uhr
Reihe
Ort
LWL-Museum für Kunst und Kultur, Domplatz 10, 48143 Münster
Eintritt
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung
Eine verbindliche Anmeldung unter anmeldung@universitaetsgesellschaft-muenster.de ist erforderlich.
Veranstalter/
Kontakt