Von der Glückspille zum Moral-Doping? Neueste Entwicklungen in der Debatte um Neuro-Enhancement

Ringvorlesung Bioethik

Mit Dr. Birgit Beck

Der Fachbereich Biologie der WWU Münster lädt alle Interessierten zur Ringvorlesung "Bioethik" ein, die jeweils montags ab 16.15 Uhr im Hörsaal SP7, Schlossplatz 7, verschiedene bioethische Themen und Konflikte behandelt. Die Referentinnen und Referenten kommen aus der Biologie, der Philosophie und aus der Ethik. Auf dem Programm stehen unter anderem Vorträge zur Debatte über das Thema Tierversuche, zum Neuro-Enhancement ("Gehirndoping"), zur Ethik der Stammzellforschung und zu transgenen Pflanzen. Den Auftakt machen am Montag, 24. April, der Philosoph Dr. Johann S. Ach und die Biologin Dr. Sascia Zielonka von der WWU mit einer Einführung in das Thema Bioethik.

Weitere Infos zur Veranstaltung

Rubrik
Vorträge, Vorlesungen
Zeitraum
Mo 22.05.2017, 16:15 Uhr - 17:45 Uhr
Reihe
Ort
Schlossplatz 7, Hörsaal SP 7
Eintritt
frei
Anmeldung
nicht erforderlich
Veranstalter/
Kontakt
Dr. Sascia Zielonka
szielonka@wwu.de
0251/83-23832