Innovationsmanagement für die Energiewende - Erfolgsfaktoren für interdisziplinäre Kooperationen in der Batterieforschung

3. Teil der ZIN-Vortragsreihe "„Risiken und Potenziale technologischer Innovationen und Transformationen für ökologische und soziale Nachhaltigkeit“

Mit Prof.'in Dr. Natalie Sick

ür das Gelingen der Energiewende sind Energiespeichertechnologien von entscheidender Bedeutung. Prof.'in Natalie Sick, Inhaberin der Juniorprofessur für Innovations- und Technologiemanagement für Energiespeichertechnologien, wird in ihrem Vortrag eine Einführung in diese Technologien geben. Anschließend widmet sie sich der Frage, wie interdisziplinäre Zusammenarbeit im Bereich der Batterieforschung gelingen kann.

Weitere Infos zur Veranstaltung

Rubrik
Vorträge, Vorlesungen
Zeitraum
Mi 11.01.2017, 18:15 Uhr - 19:45 Uhr
Reihe
Ort
Die Veranstaltung findet im JO1 in der Johannisstraße 4 statt.
Eintritt
Anmeldung
Veranstalter/
Kontakt