Stellenausschreibung

Die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und mit rund 44.000 Studierenden sowie rund 6.850 Beschäftigten eine der größten Universitäten Deutschlands. Sie ist zusammen mit dem Universitätsklinikum der größte Arbeitgeber des Münsterlandes.

In der Abteilung 5.3 – Strategische Planung und Akademisches Controlling des Dezernats für Finanzen und Controlling der WWU Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Projektleiterin / Projektleiters
im Bereich Akademisches Controlling und Evaluation

befristet für zunächst 12 Monate in Teilzeit zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zz. 19 Stunden 55 Minuten. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Aufgabengebiet:
Die WWU Münster verfügt über ein umfassendes Akademisches Controlling in Lehre und Forschung, das Rektorat, Fachbereiche und Fächer durch die Aufbereitung und Bereitstellung relevanter Daten bei Planungs- und Steuerungsentscheidungen unterstützt. Insbesondere sind Sie für folgende Aufgaben verantwortlich:

  • Projektleitung zur Umsetzung der Novelle des Hochschulstatistikgesetzes, insbesondere Einführung der Promovierendenstatistik
  • Analyse von Hochschulrankings
  • Erstellung des Ranking-Reports der WWU
  • Beratung des Rektorats und der Fachbereiche
  • Erstellung von Rektoratsvorlagen sowie Berichterstattung in den Gremien der WWU

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom)
  • Erste Projektmanagementerfahrungen
  • Gute Kenntnisse der amtlichen Hochschulstatistik und im Bereich von Hochschulrankings
  • Verwaltungserfahrung oder fundierte Kenntnisse der Hochschulstrukturen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtig, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 16.11.2017 an

Westfälische Wilhelms-Universität
Rektorat - Der Kanzler - Dezernat 3.5
Melanie Prost (persönlich)
Kennziffer: 17530031
Schlossplatz 2
48149 Münster

E-Mail: bewerbung.verwaltung@uni-muenster.de
Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungen nur im pdf-Format berücksichtigen können.