Am Institut für Angewandte Physik (http://www.uni-muenster.de/Physik.AP/) des Fachbereiches Physik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist ab 01.02.2018 die unbefristete Stelle

einer technischen Angestellten/eines technischen Angestellten

zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt z.Z. 39 Stunden 50 Minuten. Die Eingruppierung erfolgt nach den persönlichen Voraussetzungen und der Übertragung entsprechender Tätigkeiten bis Entgeltgruppe E 10 TV-L.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit den folgenden fachlichen und individuellen Eigenschaften:

  • Fundiertes praktisches Wissen und Können in Entwurf und Erstellung elektronischer Schaltungen und Geräte, bestmöglich durch einschlägige Berufserfahrung als Elektronikerin/ Elektroniker für Geräte und Systeme
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Digital- und Regelungselektronik (inkl. moderner FPGAs und Mikroprozessoren) und möglichst auch in der (Elektro-)Optik und Lasertechnik
  • Hohes Maß an Eigenständigkeit, Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Kooperativer, team- und dienstleistungsorientierter Arbeitsstil
  • Fachbezogene Englischkenntnisse
  • Ggf. Ausbilderschein für das Fachgebiet Elektronik
  • Neben den obigen Punkten ist als Einstellungsvoraussetzung eine erfolgreich abgeschlos­sene Berufsausbildung bis hin zu einem erfolgreich abgeschlossenen FH-Studium (BSc oder MSc) der Fachrichtungen Elektro-, Nachrichten- oder Regelungstechnik erforderlich.

Wir bieten die folgenden Aufgabengebiete:

  • Selbstständige Entwicklung, Konstruktion (u.a. unter Zuhilfenahme von Layout- und Simulationssoftware), Erstellung und War­tung von elektronischen und opto-elektronischen Geräten zum Einsatz im Forschungs- und Lehrbetrieb des Instituts,
  • Koordination und Abwicklung (inkl. Bestellungen) der institutsinternen Aufträge in Ab­stim­mung mit den weiteren Beschäftigten aus der Informationstechnik und der Fein­mecha­nik­werkstatt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die WWU bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Für weitergehende Fragen erreichen Sie Herrn Fallnich telefonisch unter +49 251 83-36160 und per Email unter fallnich@wwu.de. Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung – bitte als eine einzige PDF-Datei im Anhang einer Email – richten Sie bitte bis spätestens 26. November 2017 (Ausschlussfrist!) an:

Westfälische Wilhelms-Universität
Institut für Angewandte Physik
z.H. des Geschäftsführenden Direktors
Prof. Dr. Carsten Fallnich
Corrensstraße 2
48149 Münster