Stellenausschreibung

Im „Cells in Motion Interfaculty Centre – CiMIC“ ist am Institut für Anorganische und Analytische Chemie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zum 01.04.2018 eine


Professur (W2) für Koordinationschemie und
Molekulare Bildgebung


zu besetzen.

Die zukünftige Stelleninhaberin/Der zukünftige Stelleninhaber soll das Fach Anorganische Chemie in voller Breite in der Lehre in den chemischen Studiengängen im Haupt- und Nebenfach vertreten und Lehrerfahrung auf diesem Gebiet besitzen.

Bewerberinnen/Bewerber sollen auf einem aktuellen Gebiet der Koordinationschemie mit innovativen Beiträgen zum Bereich ‚Molekulare Bildgebung‘ international ausgewiesen sein und bereits erfolgreich Drittmittel eingeworben haben. Eine enge Kooperation mit den am Ort tätigen Arbeitsgruppen, insbesondere des Fachbereichs und des CiMIC, wird erwartet. Das CiMIC ist eine interfakultäre Einrichtung des Exzellenzclusters ‚Cells in Motion‘ unter
Einbeziehung von Medizin, Physik, Mathematik, Informatik, Chemie, Pharmazie und Biologie. CiMIC bildet die strukturelle Grundlage dafür, den Exzellenzbereich Zelldynamik und Bildgebung an der Universität Münster langfristig weiterzuentwickeln. Wünschenswert ist ferner die Zusammenarbeit mit bestehenden Sonderforschungsbereichen/Graduiertenkollegs und dem European Institute for Molecular Imaging (EIMI).

Voraussetzung für die Bewerbung sind wissenschaftliche Leistungen, die im Rahmen einer Juniorprofessur, einer Habilitation oder einer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Hochschule oder außeruniversitären Einrichtung oder im Rahmen einer wissenschaftlichen Tätigkeit in Wirtschaft, Verwaltung oder in einem anderen gesellschaftlichen Bereich im In- und Ausland erbracht worden sind.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Ihre vollständige Bewerbung (in gedruckter Form und zusätzlich elektronisch in einer einzigen pdf-Datei) mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 31.12.2017 an die folgende Adresse:

Dekan des Fachbereichs Chemie und Pharmazie
Prof. Dr. Uwe Karst
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Wilhelm-Klemm-Straße 10
48149 Münster
E-Mail: dekancp@uni-muenster.de