Stellenausschreibung

Die WWU Münster ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und mit rund 44.000 Studierenden sowie rund 6.850 Beschäftigten und ca. 200 Gebäuden eine der größten Universitäten Deutschlands. Sie ist zusammen mit dem Universitätsklinikum der größte Arbeitgeber des Münsterlandes.

Die Verwaltung der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Projektingenieurinnen / Projektingenieure
Elektrotechnik

in der Abteilung 4.4, Elektrische Gebäudeausrüstung, im Dezernat 4. Eine Stelle ist unbefristet, die zweite befristet bis zum 31.12.2023 in Vollzeit zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt zz. 39 Stunden 50 Minuten. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Vor­aussetzungen bis Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Koordinierung und Steuerung von Neubau-, Modernisierungs- und Sanierungsprojekten in Abstimmung mit dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW)
  • Abstimmung der Bedarfe im Bereich der Elektro- und Sicherheitstechnik mit den Fakultäten und Einrichtungen der Universität sowie dem BLB NRW
  • Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung von Baumaßnahmen für den Bereich Elektro- und Sicherheitstechnik für versorgungstechnische Anlagen im Zuge von Hochbaumaßnahmen mit hohem Schwierigkeitsgrad in öffentlichen Neubauten und Bestandsgebäuden
  • Beauftragung, Steuerung und Abrechnung externer Ingenieurleistungen
  • Prüfen und Freigeben von Planunterlagen
  • Vertrags- und Baucontrolling

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik
  • Berufserfahrung in der Planung von elektrischen Anlagen
  • Gute Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften, VDE-Normen, Gesetze, Richtlinien, Verordnungen und technischen Regeln
  • Fähigkeit zur verständlichen Darstellung komplexer Sachverhalte
  • Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Handeln
  • Analytisches Denken, kommunikationsstarkes und professionelles Auftreten
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung von Standardsoftware wie MS Office, idealerweise Kenntnisse mit Bereich CAD und Ausschreibungssoftware

Ihr Gewinn:

  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche, herausfordernde Aufgaben
  • Freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem agilen Team
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und ein familienfreundliches Umfeld
  • Individuelle Einarbeitungsprogramme begleiten Ihren Einstieg
  • Attraktive betriebliche Zusatzleistungen

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Die Universität bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 08.12.2017 an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Rektorat - Der Kanzler - Dezernat 3.5
Herrn Sven Overmann
Kennziffer: 17440042
Schlossplatz 2 - 48149 Münster