Stellenausschreibung

Die WWU Münster ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und mit rund 44.000 Studierenden sowie rund 6.850 Beschäftigten und ca. 200 Gebäuden eine der größten Universitäten Deutschlands. Sie ist zusammen mit dem Universitätsklinikum der größte Arbeitgeber des Münsterlandes.

Die Verwaltung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Elektrofachkraft

in der Abteilung 4.4 – Sachgebiet Elektrotechnik/Aufzüge. Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt zz. 39 Stunden 50 Minuten. Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Vor­aussetzungen bis Entgeltgruppe 7 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Aufgabengebiet:

Der Aufgabenbereich umfasst den Betrieb, die Wartung und kleine Instandsetzungen sowie die Modernisierung und Erweiterung von Elektroanlagen für den gesamten Bereich der tech­nischen Gebäudeausrüstung von Bürogebäuden bis hin zu technisch hoch ausgestatteten Laborgebäuden. Geplanter Einsatz und Schwerpunkt der Tätigkeiten ist die Wartung im Bereich der Sicherheitsbeleuchtungsanlagen, der Sicherheitsstromversorgungsanlagen (Notdiesel), USV Anlagen, Mittelspannungsanlagen und Trafostationen. Gegebenenfalls ist die Teilnahme an einer Rufbe­reitschaft erforderlich.

Anforderungsprofil:

Es wird eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker/in - Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder eine vergleichbare Ausbildung mit der Qualifikation als Elektrofachkraft nach DIN VDE 1000 Teil 10 erwartet. Eine entsprechende Berufser­fahrung in diesem Aufgabengebiet ist wünschenswert. Sie sollten den Führerschein Klasse B besitzen und in der Lage sein, selbständig und kundenorientiert zu arbeiten. Kommunika­tions- und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt.

Ihr Gewinn:

  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche, herausfordernde Aufgaben
  • Freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und ein familienfreundliches Umfeld
  • Individuelle Einarbeitungsprogramme begleiten Ihren Einstieg
  • Attraktive betriebliche Altersvorsorge

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die Universität bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 08.12.2017 an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Rektorat - Der Kanzler - Dezernat 3.5
Herrn Sven Overmann
Kennziffer: 17440032
Schlossplatz 2 - 48149 Münster