Stellenausschreibung

Am Englischen Seminar des Fachbereichs 09 / Philologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist ab dem 03.04.2018 für zwei Jahre eine 0,5 Stelle am Lehrstuhl Englische Sprachwissenschaft als



Lehrkraft für besondere Aufgaben für englische Sprachpraxis
(Entgeltgruppe 13 TV-L)



zu besetzen. Die Finanzierung der Stelle erfolgt aus Mitteln des Hochschulpakts III und QVM. Die regelmäßige Arbeitszeit bei einem Stellenumfang von 50 % beträgt derzeit 19 Stunden 55 Minuten.

Die Befristung erfolgt gemäß § 14 Absatz 2 TzBfG (Teilzeit- und Befristungsgesetz). Demnach können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die noch nie in einem befristeten oder unbefristeten Beschäftigungsverhältnis an der WWU Münster tätig waren.

Die Aufgaben der/des zukünftigen Stelleninhaberin / Stelleninhabers sind Lehrveranstaltungen in den Bachelorstudiengängen im Bereich Englische Sprachpraxis im Umfang von 8 SWS.

Vorausgesetzt werden neben pädagogischer Eignung ein einschlägiges, abgeschlossenes Master-Hochschulstudium (z.B. in der Sprachlehre oder Applied Linguistics) und Englischkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau. Lehrerfahrung in der englischen Sprachpraxis ist erwünscht.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Teilzeit ist möglich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Elektronische Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Veranstaltungsverzeichnis, Kopien der akademischen Zeugnisse) werden bis zum 5. 12. 2017 erbeten an <gut@uni-muenster.de>.