Stellenausschreibung

Am Arbeitsbereich für Sozialwissenschaften des Sports der West­­­fälischen Wilhelms-Universität Münster ist ab dem 01. April 2018 oder später


eine ½ wissenschaftliche Mitarbeiterinnen- bzw. Mitarbeiterstelle
zu besetzen (Entgeltgruppe TV-L 13).


Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt zurzeit 39 Stunden und 50 Minuten wöchentlich.

Die wissenschaftliche Tätigkeit bezieht sich schwerpunktmäßig auf theoretische und empirische Untersuchungen zu ökonomischen und/oder soziologischen Fragestellungen in den Bereichen Sport und Bewegung. Dabei sollen innovative empirische Methoden zur Anwendung kommen. Im Bereich der Lehre werden die Unterstützung und Begleitung von Vorlesungen, die Durchführung eigener Seminar (w Semesterwochenstunden) sowie die Mitarbeit bei Klausurkorrekturen erwartet.

Die Bereitschaft zur Promotion wird vorausgesetzt.

Sie haben

  • ein sport- oder sozialwissenschaftliches Hochschulstudium auf Masterniveau mit Prädikatsexamen abgeschlossen,
  • breites Interesse an und fundierte Kenntnisse in empirischer Forschung, quantitativen Methoden und deren statistischer Anwendung,
  • gute Englischkenntnisse, sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, viel Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Interessenten richten ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 01. Januar 2018 an:

Herrn Prof. Dr. Henk Erik Meier
Institut für Sportwissenschaft
Horstmarer Landweg 62b
48149 Münster

Sofern möglich, senden Sie Ihre Bewerbung bitte in elektronischer Form an folgende Mailadresse: nero.raissi@uni-muenster.de. Später eingehende Bewerbungen werden berücksichtigt, so lange die Stelle unbesetzt ist. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Martin Hölzen unter 0251/83- 32187 oder m.hoelzen@uni-muenster.de gerne zur Verfügung.