Informationen und Ordnungen zum B.Sc. in Psychologie

Informationen

Das Fach Psychologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster bietet seit dem Wintersemester 2007/08 den Studiengang Bachelor of Science in Psychologie an. Es handelt sich um ein wissenschaftliches und berufsqualifizierendes Studium, das die allgemeine Hochschulreife voraussetzt und in sechs Semestern (mit 180 ECTS) zum berufsqualifizierenden Abschluss "B.Sc. in Psychologie" führt. Der Studiengang gliedert sich in insgesamt 23 Module, einschließlich einer berufspraktischen Tätigkeit von 12 Wochen. Der B.Sc. bietet neben den Grundlagenfächern (Allgemeine Psychologie, Biologische Psychologie, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie) eine fundierte Methodenausbildung, diagnostische Kenntnisse und die drei Anwendungsfächer Arbeits- und Organisationspsychologie, Klinische Psychologie und Pädagogische Psychologie (berufsfeldbezogene Qualifikation). Eine Spezialisierung in ein bestimmtes Fachgebiet ist erst im Masterstudium vorgesehen. Der "B.Sc. in Psychologie" berechtigt zur Aufnahme eines konsekutiven Masterstudiums in Psychologie.

Fragen und Antworten

Auf der Seite Fragen und Antworten zum B.Sc. Psychologie finden Sie grundlegende Informationen zum Bachelor of Science in Psychologie, u.a. Bewerbungsablauf, Studienanforderungen und -leistungen, Planung des Studiums und viel mehr. 

Studienordnungen

Hier finden Sie - ausgehend von Ihrem Studienbeginn in der ersten Spalte - die für Sie geltende Prüfungsordnung, das Modulhandbuch, die Leistungsübersicht und den Studienstrukturplan.

Studienbeginn Prüfungsordnung (PO)

Modulhandbuch

Leistungsübersicht

Studienstrukturplan

WS15/16 siehe WS14/15 siehe WS14/15 siehe WS14/15 siehe WS14/15
WS14/15 Es gilt die PO von 2014 (download). In der PO von 2014 Einzeldokument (download) Einzeldokument (download)
WS13/14 siehe WS12/13 siehe WS12/13 siehe WS12/13 siehe WS12/13
WS12/13 Es gilt die PO von 2008 (download) in Verbindung mit der ÄO von 2010 (download) und der ÄO von 2012 (download). In der ÄO von 2012. In der ÄO von 2012, S. 3f. In der ÄO von 2010, S. 5.
WS11/12 siehe WS09/10 siehe WS09/10 siehe WS09/10 siehe WS09/10
WS10/11 siehe WS09/10 siehe WS09/10 siehe WS09/10 siehe WS09/10
WS09/10 Es gilt die PO von 2008 (download) in Verbindung mit der ÄO von 2010 (download). In der ÄO von 2010. In der ÄO von 2010, S. 4f. In der ÄO von 2010, S. 6.
WS08/09 siehe WS07/08 siehe WS07/08 siehe WS07/08 siehe WS07/08
WS07/08 Es gilt die PO von 2008 (download). In der PO von 2008. In der PO von 2008, S. 22f. In der PO von 2008, S. 24.

*PO = Prüfungsordnung; ÄO = Änderungsordnung

Mentorenprogramm

Stundenpläne als Beispiele für die optimale Planung in B. Sc.

Die folgenden Dokumente beinhalten beispielhafte Stundenpläne für die einzelnen Fachsemester im B.Sc. in Psychologie. Sie verdeutlichen die Inhalte der jeweiligen Semester und den Umfang an Veranstaltungen.


Fachreferentin Psychologie/Studienfachberatung Psychologie (September 2014)