Angebote für Schülerinnen und Schüler

Workshops für Schülerinnen und Schüler zur Forschung am CERN und dem IceCube-Experiment

Das Institut für Kernphysik lädt physikinteressierte Jugendliche ab der 10. Jahrgangsstufe herzlich zu zwei Workshops zur Forschung am CERN und dem IceCube-Experiment ein. Physikerinnen und Physiker sind an beiden Experimenten beteiligt und laden zu einer "International Masterclass" am Mittwoch, den 07. März und am Donnerstag, den 15. März 2018 ein.

"International Masterclasses" werden von IceCube- und CERN-ForscherInnen an verschiedenen Terminen und Standorten weltweit angeboten. 2018 sind über 200 Forschungseinrichtungen und Universitäten mehr als 50 Ländern beteiligt. Insgesamt werden mehr als 13.000 Teilnehmer erwartet.

Mittwoch, 07. März 2018: IceCube-Experiment

Download Informationen zur International Masterclass:

Einladung Schulen Icecubemc 2018

Programm Icecube 2018

Formular Anmeldung Icecubemc 2018

Donnerstag, 15. März 2018: ALICE-Experiment

Am Donnerstag (15. März) bietet sich dann die Möglichkeit das Experiment "ALICE" am Teilchenbeschleuniger LHC ("Large Hadron Collider") am CERN kennen zu lernen. Wenn im LHC Blei-Atomkerne mit unvorstellbarer Wucht aufeinandertreffen, entstehen Bedingungen wie in den ersten Augenblicken des Universums. Die SchülerInnen blicken mit Münsteraner Forschern in die Geburtsstunde des Kosmos und erfahren Wissenswertes über die Grundbausteine der Materie und über die Kräfte, die im Universum wirken. Sie lernen Methoden kennen, mit denen sie Daten des ALICE-Experiments auswerten, und diskutieren ihre Ergebnisse in einer internationalen Videokonferenz mit Schülern aus Padova (Italien), Darmstadt und Frankfurt. Der Workshop dauert von 9:30 bis 17:00 Uhr.

CERN Masterclass: Anmeldung per Mail an c.kb@wwu.de unter Angabe
von Name, Vorname, Mail Adresse, Schule und Schulort. Infos unter http://physicsmasterclasses.org/

Das Team freut sich auf viele jung Forscherinnen und Forscher!

MExLab Physik - Münsters Experimentierlabor Physik

Das ganze Jahr über gibt es für Schülerinnen und Schüler Programme in MExLab Physik. Ob im Rahmen von Schulbesuchen, während der Ferien in den Ferienprogrammen oder bei privaten Anlässen, im MExLab Physik ist immer etwas los.

Mach mit bei tasteMINT!

Mit tasteMINT, einem dreitägigen Potenzial-Assessment-Verfahren für Schülerinnen der Oberstufe, bietet das MExLab Physik jedes Jahr Schülerinnen der Sekundarstufe II eine Orientierungsmöglichkeit, ob sie für ein Studium in diesen Bereichen geeignet sind. Dabei können die 12 Teilnehmerinnen ihre Fähigkeiten in praktischen Übungen und theoretischen Aufgaben aus den MINT-Bereichen erproben und dabei zugleich einen Einblick in den Unialltag erhalten. Derzeit werden leider keine Termine angeboten.

Astroseminar

Jedes Jahr im Herbst veranstalten junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Institut für Kernphysik des Fachbereichs Physik das Astroseminar. An zwei Tagen dreht sich alles um Astrophysik, Astronomie, Kosmologie und verwandte Wissen­schaften.
Schülerinnen und Schüler, die sich für Physik interessieren, sind herzlich eingeladen an der kostenlosen Veranstaltung teilzunehmen. Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich. Die Anmeldung ist über die Seite des Astroseminars möglich.

Instituts- und Vorlesungsbesuche

Ihr seid herzlich eingeladen mit der Schulklasse bzw. dem Kurs, die Institute oder Labore zu besichtigen und Euch über die dort betriebene Forschung zu informieren. Natürlich könnt ihr bei diesem Besuch auch gleich eine Vorlesung besuchen, um einen Einblick in den Studienalltag zu bekommen. Es bieten sich dafür die Vorlesungen Physik 1 und 2 an sowie Physik für Naturwissenschaftler an. Informationen über die Termine und weitere Vorlesungen findet ihr im aktuellen
Vorlesungsverzeichnis
Bei Fragen wendet Euch an Physikstudium@uni-muenster.de, wir sind Euch gerne bei der Organisation behilflich.

Betriebspraktikum am Fachbereich Physik der WWU

Eine weitere Möglichkeit, eines der Institute kennenzulernen, ist es, das Betriebspraktikum dort zu absolvieren. Hierfür bieten sich die verschiedenen experimentell ausgerichteten Institute an. Einen Überblick über die verschiedenen Bereiche verschafft die Seite über die Institute. Den Kontakt zu den Instituten stellen wir gerne her, wendet Euch einfach an Physikstudium@uni-muenster.de.

Die Bewerbung kann an die folgende Postadresse gesandt werden:

Schulbüro Physik
Corrensstr. 2
48149 Münster

Alternativ sendet ihr eure Bewerbung (inkl. kurzem Anschreiben, Lebenslauf und letztes Zeugnis) per Mail an schulbuero.muenster@uni-muenster.de.

Orientierungswoche für Erstsemester

Hilfe, ich bin ein Student! Die Orientierungswoche ist ein Muss für jedes Erstsemester. Hier lernt ihr das Institut und vor allem eure zukünftigen Kommilitonen kennen. Zahlreiche Veranstaltungen bringen euch sowohl Studium als auch Freizeitgestaltung des Münsteraner Physikstudenten praktisch nahe. Genaueres erfahrt ihr auch der Seite der Fachschaft Physik.

Teilchenphysik-Masterclasses Logo Netzwerk Teilchenwelt

Teilnehmende einer Teilchenphysik-Masterclass Du wolltest schon immer wissen, wie ein Physiker arbeitet? Jetzt kannst du es selber testen!
Bei einer Teilchenphysik-Masterclass kannst du mit deinen Freundinnen und Freunden oder deiner Klasse echte CERN-Daten analysieren und dabei Teilchenspuren identifizieren.
Informationen über das Programm findet ihr auf der Seite des Instituts für Kernphysik und auf der Seite Netzwerk Teilchenwelt.