Allgemeines Physikalisches Kolloquium im Wintersemester 2008/2009

Ort: 48149 Münster, Wilhelm-Klemm-Str. 10, IG I, HS 2
Zeit: donnerstags 16:00 Uhr c.t.

Kolloquiums-Kaffee ab 15:45 Uhr vor dem Hörsaal

16. 10. 2008
Cosmic Matter in the FAIR Laboratory
Prof. Dr. H. Stöcker, Gesellschaft für Schwerionenforschung mbH, Darmstadt
23. 10. 2008
Was können wir über die Gesetze der Natur wissen?
Prof. Dr. G. Münster, Institut für Theoretische Physik, Universität Münster
30.10. 2008
Electrons at the organic-inorganic interfaces, surprising electronic and magnetic properties
Prof. Dr. R. Naaman, Chemical Physics Department, Weizmann Institute of Science, Israel
6. 11. 2008
The little bang in the laboratory: creating the quark-gluon plasma
Prof’in. Dr. J. Stachel, Physikalisches Institut, Universität Heidelberg
Öffentlicher Vortrag zur Eröffnung der 12. Deutschen Physikerinnentagung
13. 11. 2008
Mechanik der Vielkristalle
Prof. Dr. D. Raabe, Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH, Düsseldorf
20. 11. 2008
fällt aus
27. 11. 2008
NanoBiophysics: Mechanisms of Regulated Interaction, Switching and Control at the Single Molecule Level
Prof. Dr. D. Anselmetti, Fakultät für Physik, Universität Bielefeld
4. 12. 2008
Der Weg zur Fusionsenergie ist nichtlinear und turbulent
Prof. Dr. F. Jenko, Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching
11. 12. 2008
Non-linear XUV processes with tabletop, sub-fs radiation sources
Prof. Dr. D. Charalambidis, Physics Department, University of Crete, Griechenland
18. 12. 2008
Metamagicum
Wunder Witze Wissenschaft
8. 1. 2009
Biofunktionalisierung von Halbleitern
Prof. Dr. M. Stutzmann, Walter-Schottky-Institut, TU München, Garching
15. 1. 2009
Ferromagnetismus in korrelierten Teilchensystemen
Prof. Dr. W. Nolting, Institut für Physik, Humboldt-Universität zu Berlin
22. 1. 2009
Moleküle auf Partnersuche: Molekulare Erkennung und Selbstorganisation auf atomarer Skala verstehen
Prof. Dr. W. G. Schmidt, Theoretische Physik, Universität Paderborn
29. 1. 2009
Neutrinos auf der Waagschale - das KATRIN Experiment
Prof. Dr. G. Drexlin, Universität und Forschungszentrum Karlsruhe
5. 2. 2009
The origin of the Earth's magnetic field
Dr. E. Dormy, L.R.A. Départment de Physique de l´Ecole Normale Supérieure, Paris

 

Im Auftrag der Hochschullehrer des Fachbereichs Physik

Prof. Dr. H. Zacharias