Wahlfach: Materialphysik

Materialphysik kann als Wahlpflichtmodul gemäß der Studienordnung für den Studiengang Physik (Master) gewählt werden. Im Rahmen des Wahlpflichtmoduls bieten wir regelmäßig einführende und vertiefende Vorlesungen, ein Praktikum im Umfang von 10 Versuchen und auch Studentenseminare an.

Selbstverständlich können Sie sich bei uns auch aktiv an der Forschung beteiligen. Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten für Bachelor-, Master- oder Staatsexamensarbeiten.

Die Dozenten der Materialphysik würden sich freuen, wenn wir Sie für unser Fach begeistern können.

Das Wahlpflichtmodul
... besteht aus:

Vorlesung

Materialphysik I  mit Übungen (4 LP)

... angeboten in Wintersemestern.

Nähere Informationen:
Erster Teil einer grundlegenden Einführung:
Strukturen und Defekte, Thermodynamik, Transport

Vorlesung

Materialphysik II  mit Übungen (4 LP)

... angeboten in Sommersemestern.

Nähere Informationen:
Zweiter Teil einer grundlegenden Einführung: Festkörperreaktionen, Kristallplastizität, Funktionsmaterialien

Praktikum

Praktikum der Materialphysik (5 LP)

... wird in Sommersemestern (13:00 - 17:00 Uhr) angeboten.

Nähere Informationen:
10 Versuche, die den Umfang der einführenden beiden Vorlesungen abdecken

Vertiefungsvorlesung oder Seminar

Vertiefungsvorlesung oder Studentenseminar (bis zu 5 LP)

... wird im Winter-  und Sommersemester angeboten.

Nähere Informationen:
Beispielhafte Themen aus den Bereichen Materialphysik, Festkörperphysik oder theoret. Festkörperphysik: Atomarer Transport, Physik der Halbleiter, Polymere, Weiche Materie, Werkstoffmechanik, Numerische Simulation...