Institut für Geophysik
Prof. Dr. Michael Becken
Dr. Volkmar Schmidt

Corrensstraße 24 48149 Münster
Tel.: +49 251 83-33590
Fax: +49 251 83-36100

Current Projects

DESMEX: Deep electromagnetic sounding for mineral exploration

Magnetic and dielectric properties of salt rocks

Pipeline-EM: Utilizing impressed current cathodic protection for EM Exploration

Archäo-geophysikalische Erkundungen bei Nonnweiler / Saarland

DC-train: Electromagnetic imaging using fields emitted by railway lines

EDE: Telluric recording system

Advanced field course 2014: Magnetotelluric and Gravity survey in the Vaucluse, SE France



Archäo-geophysikalische Erkundungen bei Nonnweiler / Saarland


Principal Investigator: Dr. Volkmar Schmidt
Funding: in-house
Period: since 2012
Project partner: Prof. Dr. Ralf Gleser, Historisches Seminar, Abt. für Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie, Universität Münster
Dr. Thomas Fritsch, Terrex gGmbH, Forschungsprojekt Keltischer Ringwall Otzenhausen, St. Wendel


Objectives:

Auf dem Gebiet der Gemeinde Nonnweiler im Hunsrück, etwa 30 km südöstlich von Trier, ist ein Ensemble von Gräberfeldern der Eisenzeit und vermutlich römischen Periode bekannt. Die Gräber gehören in das Einzugsgebiet des "Hunnenrings", einer 3km entfernten Ringwallanlage des keltischen Stammes der Treverer. Drei Grabhügelgruppen mit 11 Hügelgräbern bezeugen die Nutzung der Siedlungskammer seit dem 3. Jh. v. Chr. Die Anwesenheit einer lokalen Oberschicht belegt der Fund eines Wagengrabes.
Im Vorfeld und begleitend zu archäologischen Grabungen in Nonnweiler werden geophysikalische Messungen durchgeführt. Diese haben das Ziel, die für eine Grabung aussichtsreichsten Flächen zu erkennen. Außerdem können mit diesen nicht-invasiven Verfahren archäologische und geologische Strukturen auf einer größeren Fläche im Umfeld der Grabung sichtbar gemacht werden. Besonders magnetische Methoden eignen sich zur Abbildung archäologischer Strukturen, aber auch mit Georadar und Widerstandstomographie können zusätzliche Informationen über den Untergrund gewonnen werden.
Durch in-situ-Messungen der physikalischen Eigenschaften der im Messgebiet vorkommenden Materialien während Ausgrabungskampagnen versuchen wir, eine gesicherte Auswertung und Interpretation der Daten zu erreichen.

read more …


Impressum | © 2015 Institut für Geophysik
Institut für Geophysik
Prof. Dr. Michael Becken
Dr. Volkmar Schmidt

Corrensstraße 24
· 48149 Münster
Tel.: +49 251 83-33590 · Fax: +49 251 83-36100
E-Mail: