Dr. Alexander Pusch
Studienrat im Hochschuldienst

alexander.pusch AT uni-muenster.de
Telefon: 0251 - 83 39476, Raum 721
Sprechzeiten: nach Vereinbarung (E-Mail) / wenn die Tür (R721) geöffnet ist

Institut für Didaktik der Physik
Westfälische Wilhelms-Universität
Wilhelm-Klemm-Str. 10
48149 Münster

A Pusch 2014
  • Vita

    seit 2015 Studienrat im Hochschuldienst am Institut für Didaktik der Physik der WWU Münster
    2014 - 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Technik und ihre Didaktik der TU Dortmund
    2014 Promotion zum Dr. phil. nat. an der Fakultät für Physik der Universität Duisburg-Essen bei Frau Prof. Dr. Heike Theyßen.
    2013 - 2014 Projektkoordinator bei der Stabsstelle eLearning der Ruhr-Universität Bochum
    2009 - 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Didaktik der Physik der TU Dortmund
    2009 1. Staatsexamen in den Fächern Physik und Technik an der TU Dortmund

  • Forschung

    • Physik im Kontext von Technik
    • Diagnose und individuelle Förderung
    • Inklusion
    • Self Assessments
    • E-Learning

  • Publikationen

    • Pusch, Alexander (2016). Schützenfische auf ungewöhnlicher Jagd. Eine Modellierung der Jagdmethode aus physikalischer Perspektive.
      In: Mathematisch naturwissenschaftlicher Unterricht (MNU), 69/1, S. 26-30.
    • Frye, Silke; Klois, Martha M. & Pusch, Alexander (2015). Diagnose und individuelle Förderung im universitären Laborpraktikum - Ein Praxisbericht.
      In: Das Hochschulwesen (HSW), 5+6/2015, S. 201-205.
    • Klois, Martha M.; Pusch, Alexander & Künne, Bernd (2015). Qualitätsmerkmale von Blended Learning am Beispiel eines Seminars zum Projektmanagement.
      In: Hamburger eLMagazin, 14. Ausgabe, S. 44-47.
    • Pusch, Alexander (2015). Zweifel an der Mondlandung? (Aufgabe inkl. Lösung für die Sek. II)
      In: Mathematisch naturwissenschaftlicher Unterricht (MNU), 68/4, S. 251.
    • Pusch, Alexander (2014). Fachspezifische Instrumente zur Diagnose und individuellen Förderung von Lehramtsstudierenden der Physik.
      Berlin: Logos.
    • Pusch, Alexander (2014). PhysikCheck für Studieninteressierte in NRW. Ergebnisse der Abfrage zum Bedarf einzelner Wissensbereiche an den Hochschulen NRW.
      In: S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in München 2013.
    • Busch, Hannah B.; Di Fuccia, David-S.; Filmer, Maria; Frye, Silke; Hußmann, Stephan; Neugebauer, Birgit; Ott, Bernd; Pusch, Alexander; Riese, Kai; Schindler, Maike & Theyßen, Heike (2013). Diagnose und individuelle Förderung erleben.
      In: Hußmann, Stephan; Selter, Christoph (Hrsg.): Diagnose und individuelle Förderung in der MINT-Lehrerbildung - Das Projekt dortMINT. Waxmann, Münster, 2013, S. 27-96.
    • Pusch, Alexander & Theyßen, Heike (2012). Umsetzung von Diagnose und individueller Förderung (DiF) am Beispiel eines DiF- Tutoriums in der fachinhaltlichen Lehramtsausbildung Physik.
      In: S. Bernholt (Hrsg.) Konzepte fachdidaktischer Strukturierung für den Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Oldenburg 2011. Münster: LIT-Verlag.
    • Pusch, Alexander & Theyßen, Heike (2011). Instrumente zur Diagnostik und individuellen Förderung in der fachwissenschaftlichen Lehramtsausbildung Physik - am Beispiel einer Diagnosecheckliste zur Bearbeitung von Übungsaufgaben.
      In: V. Nordmeier & H. Grötzebauch (Hrsg.) PhyDid B, Didaktik der Physik, Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung in Münster 2011. Berlin.
    • Pusch, Alexander & Theyßen, Heike (2011). Umsetzung von Diagnose und individueller Förderung in der fachinhaltlichen Lehramtsausbildung Physik
      In: D. Höttecke (Hrsg.) Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Potsdam 2010. Münster: LIT-Verlag.