Ausblick 2015

Der Weltraum

Unendliche Weiten, unendlich viel zu entdecken

Freitag, 16. & Samstag, 17. Oktober 2015

Es sind nur noch wenige Wochen bis zum inzwischen 16. Astroseminar an der WWUWir freuen uns sehr, euch in diesem Jahr neben spannenden Vorträgen (u.a. zum internationalen Jahr des Lichts) auch ein Theaterstück präsentieren zu können. Dazu begrüßen wir eine Theatergruppe aus Österreich, die ein Stück über Victor Hess und die Entdeckung der kosmischen Strahlung aufführen wird! Seid gespannt!

Die Anmeldung für das Astroseminar wurde am 1. September freigeschaltet; die Anmeldung zu den Laborführungen startet in der Woche vor dem Astroseminar. Mehr Informationen gibt es im Programm  und in unserer Liste der häufig gestellten Fragen. Bitte beachtet, dass es zu kurzfristigen Änderungen im Programm kommen kann.

Eintritt frei!
Die Online-Anmeldung ist geöffnet!
Die Anmeldung zur Laborführung ist geschlossen.

Rückblick 2014

Das Universum

gestern, heute, morgen

Freitag, 17. & Samstag, 18. Oktober 2014

Das Astroseminar 2014 ist beendet und wir freuen uns, dass es so viele Teilnehmer (trotz des Bahnstreiks) zum 15. Astroseminar gekommen sind. Das Astroseminar-Team bedankt sich für die aktive Beteiligung durch viele interessante Fragen!

Für die Teilnehmer gibt es die Vorträge im zugangsgeschützten Bereich.

Astroseminar Plane

Unsere Informationskanäle

Diese Internetseite, der RSS-Feed, unser Newsletter, die Social Networks Facebook & Google+ und der Mikroblogging-Dienst Twitter.

Was ist das Astroseminar?

Junge Wissenschaftler aus dem Institut für Kernphysik und dem Institut für Theoretische Physik der WWU Münster veranstalten jedes Jahr im Herbst das Astroseminar. Zwei Tage lang dreht sich alles um Astrophysik, Astronomie, Kosmologie und ihre verwandten Wissen­schaften. Experten berichten wissenschaftlich und allgemeinverständlich über aktuelle Forschungsergebnisse, Experimente und Fragen der modernen Astronomie. Nach den Vorträgen und in den Kaffeepausen ist es möglich, zusammen über die Vorträge zu diskutieren und Fragen zu stellen.

Wer kann kommen?

Wir laden alle Schülerinnen und Schüler, die Studierenden aller Fachbereiche und Interessierte herzlich ein, an der kostenlosen Veranstaltung teilzunehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wir freuen uns schon, auch in diesem Jahr wieder viele Gäste bei uns zu begrüßen!