Hauptnavigation: 

Sprache: 


Vorlesung: Datenspeicherung und -übertragung, von der klassischen Physik hin zur Quantenphysik (Vorlesung zum Wahlpflichtfach Angewandte Physik)

 

 Zeit, Ort:

Donnerstag 09:00 - 11:00, AP SR 222

 Veranstalter:

Prof. Dr. Sergej Demokritov

Prof. Dr. C. Fallnich

 Belegnummer:

113100

 Inhalt:


In der heutigen Kommunikationstechnik sind Übertragungsraten von 100 MBit pro Sekunde und Speicherdichten von ca. einem Terabyte pro Festplatte üblich. Auf Grund von Video-on-demand und ähnlichen bandbreitenintensiven zukünftigen Diensten werden die Anforderungen an Übertragungstechnik und Speicher für die Daten weiter steigen. Deshalb wird aktuell nach neuen Möglichkeiten für eine sowohl sichere als auch schnelle Datenübermittlung gesucht, indem z.B. gegenüber der üblichen binären Kodierung die inneren Freiheitsgrade von quantenoptischen Zustandssystemen genutzt werden sollen. Die praktikable Speicherung von Daten erfolgt sehr wahrscheinlich auch weiterhin mit Hilfe von elektronischen, elektro-optischen oder magnetischen Verfahren, wobei auch hier mit Einzel-Elektronen-Speichern die Grenzen der klassischen Physik überschritten werden. Stichwörter der Vorlesung: Quanteninformation, Ein-Photonen-Quellen, Quantenkryptographie, Squeezing, Halbleiterspeicher, optische und magnetische Speicher, Einzel-Elektronen-Speicher.

 Literatur:


Leistungsnachweis:


Downloads zur Vorlesung:

Vorlesung 25.10.2007

Vorlesung 22.11.2007

Vorlesung 29.11.2007


Impressum | © 2014 Institut für Angewandte Physik, AG Demokritov
Institut für Angewandte Physik
AG Demokritov/Nichtlineare Magnetische Dynamik

Corrensstraße 2
· 48149 Münster
Tel: 0251 - 83 3 35 51 · Fax: 0251 - 83 3 35 13
E-Mail: