Mentorenprogramm


Das Mentorenprogramm am Philosophischen Seminar der Uni Münster ist ein Betreuungs- und Beratungsprogramm für Studienanfängerinnen und -anfänger der Philosophie durch Studierende höherer Fachsemester. Kleine Gruppen von Erstsemestern werden von jeweils einer Mentorin oder einem Mentor betreut, die oder der auch für individuelle Beratungen zur Verfügung steht. Teil des Programms sind - je nach Interesse - regelmäßige Treffen und der gemeinsame Besuch von Veranstaltungen jenseits der verpflichtenden Lehrveranstaltungen. Das Mentorenprogramm ermöglicht einen Austausch über studentische Anliegen und bietet Raum für philosophische Diskussionen. Es hilft Studienanfängerinnen und -anfängern dabei, die Tätigkeitsbereiche und Abläufe am Philosophischen Seminars und in den angebundenen Institutionen besser zu verstehen und die für ihre Anliegen relevanten Personen oder Institutionen zu finden.