> In Verantwortung des Lateinamerika-Zentrums <
http://www.uni-muenster.de/CeLA/lehre/VorlVerz/ws0405_Cela_lang.htm

Modul 4: Bevölkerung und Gesellschaft

(230060) HS: Eliten in Lateinamerika
(Prom./M.A./ Sowi (SI/SII): H,3)

Dr. Detlev Schelsky
Mi 16-18, Beginn: 13.10.2004, 1. Sitzung SCH 5, dann R.566

Gerade in Hinblick auf die aktuell diskutierten Globalisierungsprozesse und der damit verbundenen Machtelite bzw. herrschende Klasse, stellt sich die Frage, welche Bedeutung regionalen Eliten wie in den Ländern Lateinamerikas zukommt. So unterscheidet sich deren Charakter, wie die Entwicklung der regionalen Machtstrukturen in vielen von denen in Europa oder den USA. Insbesondere gilt es dabei das Verhältnis von (regionaler) Eigenständigkeit und (globaler) Abhängigkeit zu klären.

Das Seminar findet in Zusammenarbeit mit der Veranstaltung "Aspekte der Globalisierung - Gibt es eine globale herrschende Klasse" von Prof. J. Krysmanski (067879) statt.

Zudem ist ein Besuch der diesjährigen ADLAF-Tagung zum Thema "Eliten in Lateinamerika" vorgesehen; s. http://www.adlaf.de/tagung_2004/tag2004.htm

Hier noch wichtige Links: http://www.uni-muenster.de/CeLA/lehre/VorlVerz/elitelall.htm

 

Anfragen an schelsk@uni-muenster.de