Einführung

in die
Soziologie
am Beispiel
der US-
amerikanischen
Gesellschaft


Orientierungskurs SS 99 - WS 99/00
Stand Februar 2000

Grundlagentext ist die amerikanische Ausgabe von
C. Wright Mills, The Power Elite, Oxford University Press 1956
In diesen Tagen erscheint eine Neuauflage, Einleitung von Alan Wolfe, erhältlich bei www.amazon.de oder www.bn.com für ca. 33 DM

Zur Einführung: Artikel von Alan Wolfe über die heutige Bedeutung von Mills' Buch - weiterhin: Robert B. Reich, The Care and Feeding of the Rich und Forbes-Magazin, The Global Power Elite. Ausschnitte aus Mills' The Power Elite finden sich hier


Themen des Buchs

The Higher Circles Auszüge
The Metropolitan 400
Celebrities
The Very Rich
The Chief Executives
Auszüge
The Corporate Rich
The Warlords Auszüge
The Military Ascendancy Auszüge
The Political Directorate
The Theory of Balance

The Power Elite

Mass Society Auszüge

Higher Immorality
Auszüge


The Sociology Page

American History Timeline


 

Hier zur Webpage der TeilnehmerInnen des Seminars:
O-Kurs-Tutorium

 

 

 

 

Angeregt wurde Mills durch das 1942 in den USA (und erst 1971 in der Bundesrepublik) erschienene Buch von Franz Neumann, Behemoth. Struktur und Praxis des Nationalsozialismus. Wer alles über Franz Neumann (weit über eine Einführung hinaus) wissen möchte, gehe zu The Franz Neumann Project - Beyond Behemoth. Erste Informationen finden sich hier (aus H.J.Krysmanski, Soziologie und Frieden, S.66ff).
Als weiterer (Hintergrund-)Text wird das Buch von David Halberstam, The Fifties, eingesetzt. Es kostet bei www.amazon.de oder www.bn.com ca. 27 DM
Eine andere Website über
The Fifties (thanks to Matthias Kowalski)


Seminarinformationen

...und hier noch die Website eines kreativen Studenten (mit IE, trotz Bill Gates)

Von Barbara, zum allerersten Mal, für alle Elvis-Interessierten: http://www.elvis-presley.com

All individual members of the International Sociological Association world-wide were asked last year to name the sociological books published in the twentieth century that had most influenced them. The results are as follows:
1. Max Weber, Wirtschaft und Gesellschaft, 2. C.Wright Mills, The Sociological Imagination , 3. Robert K. Merton, Social Theory and Social Structure, 4. Max Weber, Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus, 5. Peter L. Berger and Thomas Luckmann, The Social Construction of Reality, 6. Pierre Bourdieu, La Distinction: critique sociale du jugement, 7. Norbert Elias, The Civilising Process, 8. Jürgen Habermas, Theorie des kommunikativen Handelns, 9. Talcott Parsons, The Structure of Social Action, 10. Erving Goffman, The Presentation of Self in Everyday Life

Anton-Andreas Guha über Rudolf Scharpings Militär-Industrie-Komplex

Vorträge 'Eat the Rich. Die Rolle der Reichen in Amerika und die Rolle der reichen Amerikaner in der Welt' und (neu) 'Raunen über Globalisierung in der Massenkultur' ('global conspiracies') von H.J.Krysmanski

Die Texte der Kapitel 'The Higher Circles', 'The Corporate Rich' , 'The Military Ascendency', 'The Political Directorate', 'The Power Elite', 'Mass Society' und 'Higher Immorality' liegen als Kopiervorlagen im Seminarordner in der Zweigbibliothek Sozialwissenschaften in der Scharnhorststraße.

Material zum Thema 'Power Elites' findet sich auch auf der Website des Seminars Die neue politische Elite im Globalisierungsprozess

HISTORY TIMELINES (Informationen v. Marc Pierschel)
http://historytimeline.8m.com ist eine Timeline von 1900 bis Heute, mit einer 10 Jahres Übersicht pro Seite, leider ist die Verbindung nicht die schnellste, dafür sind aber Bilder enthalten, die Seite ist gut strukturiert, zeigt viele fundierte Daten und wenig Werbung.
www.historychannel.com ist dagegen schneller, enthält mehr Daten, aber nur in einer Jahresübersicht pro Seite. leider wird man mit Werbung überflutet, findet aber auch viele Links zu den einzelnen Daten. http://www.smokylake.com/Christy/history/america.htm ist sehr übersichtlich, weniger ausführlich, schnell geladen mit einigen links.

DAVID HALBERSTAM UND 'THE FIFTIES' (Informationen v. Marc Pierschel u. Matthias Kowalski)
Einige interessante Seiten sind: http://www.booknotes.org/authors/10216.htm und www.booknotes.org/transcripts/10198.htm -ein langes Interview über sein Buch "the fifties". www.geocities.com/CapitolHill/Lobby/3975/halberstam.html - eine kurze Biography mit Foto, einigen links und Abbildungen seiner Buchtitel.
http://www.joesherlock.com/fifties.html - jede Menge über die 50er, besonders in den USA

Über die REICHEN noch folgendes Link (v. Marc Pierschel): www.lbbs.org/ZNETTOPnoanimation.html - "let them eat cake" sowie "boom times for billionaires" von Holly Sklar...