Kultur - Vertiefung


In unserem Bereich Vertiefung finden Sie ausführliche Hintergrundinformationen zum niederländischen Kunst- und Kulturbereich, die von Journalisten, Autoren und Experten des Fachgebiets erstellt wurden. Eine Gesamtübersicht aller Beiträge finden Sie ist in der Navigation auf der linken Seite.

Neueste Themen


Teaserbild

Das Deutschland-/Niederlandebild

Seit einiger Zeit ist in den deutsch-niederländischen Beziehungen eine Entspannung wahrnehmbar, die vor dem Hintergrund der lang anhaltenden Nachwirkungen der Besatzungszeit ebenso erfreut wie verwundert. Mehr als je zuvor besuchen sich Deutsche und Niederländer auf Dienstreisen und touristischen Ausflügen und auch als Freunde. Sie arbeiten öfter als früher im Nachbarland oder gehen dort zur Universität oder Fachhochschule. Die Wirtschaftsbeziehungen waren nie besser und sind für beiden Seiten ungemein wichtig. weiter …

Teaserbild

Museen in den Niederlanden

Der bekannteste Gast im Rijksmuseum seit dessen Wiedereröffnung war sicher US-Präsident Barack Obama. Im Rahmen des International Security Summit in Den Haag im Frühling 2014 ließ er es sich nicht nehmen, Rembrandts Nachtwache und Vermeers Milchmagd im Original zu bestaunen. Wer mehr Zeit mitbringt als der amerikanische Präsident, kann aus den verschiedensten niederländischen Museen wählen. Dieses Dossier stellt die bekanntesten Sammlungen vor und gibt – natürlich völlig subjektiv – Empfehlungen für Museen in den unterschiedlichsten Kategorien. weiter …

Teaserbild

Die niederländische Kulturpolitik

„Die Politik hat kein Urteil über Kunst und Kultur zu fällen.“ Der alte Leitsatz des niederländischen Staatsphilosophen Johan Rudolph Thorbecke galt über 200 Jahre lang jedem Kulturminister als Richtschnur staatlichen Handelns. Aber von Nichteinmischung der Regierung in Kulturfragen kann heute keine Rede mehr sein. Denn die niederländische Politik unter Premier Mark Rutte (VVD) hat sich seit Mitte des Jahres 2011 de facto sogar sehr massiv in die inhaltliche Gestaltung von Kunst und Kultur eingemischt: im Zuge drastischer Einsparmaßnahmen. weiter …

Teaserbild

Zwarte Piet is racisme - Chronologie einer Debatte

Zwarte Piet wird dargestellt als der stereotype „dumme Neger“, der gehorsam die Befehle des weißen Sinterklaas ausführt. So lautet die Kritik der Zwarte Piet-Gegner seit Jahren. Doch erst seit die Diskussion im Januar 2013 die Landesgrenzen verlassen hat, scheint eine ernsthafte gesellschaftliche Debatte in den Niederlanden stattzufinden. weiter …

Teaserbild

Deutsch-Niederländisches Forum

Im Rahmen des Deutsch-Niederländischen Forums treffen sich regelmäßig die deutschen und niederländischen Außenminister sowie Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Ziel ist die Verbesserung der deutsch-niederländischen Beziehungen sowie der Aufbau eines deutsch-niederländischen Netzwerks durch die Förderung gesellschaftlicher Kontakte. weiter …

Teaserbild

Religion und Kirche in den Niederlanden

Religion und Kirche sind nicht zuletzt in der Selbstwahrnehmung der Niederländer verhältnismäßig schwierige Themen. Die Niederlande wurden in der Vergangenheit und werden bis heute von unterschiedlichen, teilweise sehr widersprüchlichen Merkmalen geprägt: Eine einzigartige religiöse Vielfalt geht mit einem sehr hohen Grad der Entkirchlichung zusammen. weiter …

Teaserbild

Modedesign in den Niederlanden

Für viele Branchenfremde scheinen die Worte Mode und Niederlande in etwa so gut zusammenzupassen wie Elchzucht und Ghana. Dass sich die Niederlande recht unbemerkt, aber doch konsequent in den vergangenen Jahren zu einem hoch interessanten Modeland entwickelt haben, ist vielen entgangen. weiter …

Teaserbild

Dutch Design-Sommerausstellung im Schloss Oranienbaum

Oranienbaum-Wörlitz ist auf den ersten Blick eine verschlafene Kleinstadt mitten in Sachsen-Anhalt, die außer vier Kirchen, einem alten Marktplatz und seinem Schloss dem kulturell interessierten Touristen normalerweise nicht viel zu bieten hat. Diesen Sommer allerdings präsentiert die kleine Gemeinde mit Blick auf ihre historische Verbindung mit dem niederländischen Königshaus Oranien in einer hervorragenden Ausstellung junges niederländisches Design, kontrastiert von historischen Objekten und Gemälden. weiter …

Teaserbild

Die Anfänge der niederländischen Tafelmalerei

Lassen Sie sich von diesem Dossier über die Anfänge der niederländischen Tafelmalerei in die Zeiten der Gebrüder van Eyck, Hieronymus Boschs, Albrecht Dürers und Pieter Bruegels entführen. Die deutschen und niederländischen Künstler im 15. und 16. Jahrhundert verstanden sich als Angehörige eines gemeinsamen Kulturkreises, und betrieben einen regen Ideen- und Kulturaustausch. So gelangen den Malern weitreichende Innovationen, die das europäische Kulturleben über Jahrhunderte hinweg bestimmen sollten. weiter …

Teaserbild

Amterdams Filmpalast EYE

Am 4. April 2012 wurde das neue Filmmuseum in Amsterdam eröffnet. Mit dem EYE Film Institute bekam die Stadt einen beeindruckenden Kulturpalast am Nordufer von Amsterdams Hafengewässer Het IJ, der die Filmkunst aus mehreren Jahrzehnten ausstellt. Ein Muss für alle Freunde des niederländischen Films! weiter …


Links

Wichtige kulturelle Links finden Sie unter Institutionen

Literatur

Alle bibliographischen Angaben aus dem Bereich Kunst und Kultur finden Sie unter Bibliographie

Personen

Informationen zu Personen im Bereich Kultur Personen A-Z

Newsletter

Tragen Sie sich hier in den E-Mail-Verteiler ein:


  • RSS-Feed
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed

Impressum | © 2015 NiederlandeNet
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel.: +49 251 83285-16 · Fax: +49 251 83285-20
E-Mail: