Niederlande-Wissen



Kultur - PERsonen A-Z



Monique van de Ven

*Zeeland, 28. Juli 1952 - Schauspielerin

Monique van de VenMonique van der Ven im Jahr 2008, Quelle: Joe Mabel/cc-by-sa

Monica Maria Theresia van de Ven, Jahrgang 1952, ist die bekannteste niederländische Schauspielerin. Van de Ven hat in den 70er, 80er und 90er Jahren eine beeindruckende Karriere gemacht. In den letzten Jahren ist sie vor allem im Fernsehen zu sehen.

Monique van de Ven wurde 1952 in Zeeland geboren und ging ein Jahr zur Theaterschule in Maastricht. Hier wurde sie bereits 1971 für ihr Filmdebüt Turks Fruit engagiert – es sollte der Start einer in den Niederlanden beispiellosen Karriere sein. 1974 erhielt sie eine Rolle im Film Dakota und ein Jahr später spielte sie die Hauptrolle im Film Keetje Tippel. Jetzt war van de Ven wirklich bekannt. Sie versuchte, auch international Fuß zu fassen, spielte in der amerikanischen Detektivserie Starsky & Hutch. Aber diese Versuche waren nicht von Erfolg gekrönt. Van de Ven blieb eine niederländische Filmqueen. 1986 spielte sie im Film De Aanslag von Fons Rademaker mit. Der Film gewann einen Oskar als bester ausländischer Film.

Van de Ven war 17 Jahre mit dem Kameramann und Regisseur Jan de Bont verheiratet und wohnte zwischen 1967 und 1987 in Los Angeles. Sie gewann zwei Mal den höchsten niederländischen Filmpreis, das Gouden Kalf. 1985 für ihr Lebenswerk und 1990 für ihre Rolle im Film Romeo. 1999 wurde Monique van de Ven vom niederländischen Publikum zur Schauspielerin des Jahrhunderts gewählt. Rutger Hauer, Van de Vens Partner in Turks Fruit, wurde Schauspieler des Jahrhunderts.

Inzwischen ist die Schauspielerin auch auf anderen Gebieten tätig: Seit 1996 ist sie Botschafterin für UNICEF Nederland und 2008 gab sie ihr Regiedebut mit dem Film Zomerhitte, der auf dem gleichnamigen Buch von Jan Wolkers beruht. Die Filmkritik zu Zomerhitte fiel mäßig aus, vor allem die Leistung der Darsteller wurde als "hölzern" bewertet.

Kurze Filmographie (Auswahl)

Amazones (2004)
Lang Leve de Koningin (1995)
De Johnsons (1992)
Romeo (1990)
De Kassiere: Lily was here (1989)
Amsterdamned (1988)
Een maand later (1987)
Iris (1987)
De Aanslag (1986)
Brandende Liefde (1983)
Ademloos (1982)
Hoge hakken echte liefde (1981)
Uit Elkaar (1979)
Laatste trein (1975)
Keetje Tippel (1975)
Dakota (1974)
Turks Fruit (1973)

Autor: Andreas Gebbink
Erstellt: Dezember 2006
Aktualisiert: Oktober 2011


Links

Wichtige kulturelle Links finden Sie unter Institutionen

Website des Films Zomerhitte

Weitere Informationen befinden sich im Dossier Film in den Niederlanden

Literatur

Alle bibliographischen Angaben im Bereich Kultur finden Sie unter Bibliographie


  • RSS-Feed
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed

Impressum | © 2015 NiederlandeNet
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel.: +49 251 83285-16 · Fax: +49 251 83285-20
E-Mail: