Geschichte - Personen A-Z


In unserem Bereich Personen A-Z finden Sie ausführliche Hintergrundinformationen zu wichtigen Persönlichkeiten der niederländischen Geschichte, die von Journalisten, Autoren und Experten des Fachgebiets erstellt wurden. Eine Gesamtübersicht aller Beiträge finden Sie ist in der Navigation auf der linken Seite.

Neueste Beiträge


Teaserbild

Pieter Oud - niederländischer Politiker

Pieter Jacobus Oud war ein niederländischer Politiker mit drei Parteibüchern. Vor dem Zweiten Weltkrieg war er Mitglied des linksliberalen Vrijzinnig Democratische Bond (VDB) , danach trat er der sozial-demokratischen PvdA bei. Zudem gilt er als Gründer der rechtsliberalen VVD, die sich aus der liberalen PvdV entwickelt hat. Bei der Gründung der VVD steuerte er sowohl den neuen Namen als auch das Grundsatzprogram der Partei bei und blieb bis zu seinem politischen Ausscheiden 1963 der Spitzenkandidat der Partei. weiter …

Teaserbild

Ed Nijpels - niederländischer Politiker

Ed Nijpels – mit vollem Namen Eduardus Hermannus Theresia Maria Nijpels – ist ein niederländischer VVD-Politiker. Er war Mitglied der Zweiten Kammer und unter anderem Fraktionsvorsitzender und Minister für Wohnen, Raumplanung und Umwelt. Außerdem war er von 1990 bis 1995 Bürgermeister von Breda, sowie von 1999 bis 2008 Kommissar der Königin in Friesland. weiter …

Teaserbild

Max Blokzijl - NS-Propagandasprecher

Max Blokzijl war während der deutschen Besatzung der Niederlande im zweiten Weltkrieg Radio-Propagandasprecher der Nationalsozialisten. Viele betrachteten ihn als den niederländischen Goebbels. Nach der deutschen Kapitulation am 7. Mai 1945 wurde er als erster Niederländer wegen Landesverrats zum Tode verurteilt und hingerichtet. weiter …

Teaserbild

Hans Calmeyer - Rechtsanwalt im zweiten Weltkrieg

Der Jurist Hans Calmeyer wurde durch seine Arbeit in einer NS-Entscheidungsstelle in den besetzten Niederlanden bekannt, in der über „zweifelhafte Fälle“ hinsichtlich der von den Nationalsozialisten verfassten Nürnberger Rassegesetzte entschieden wurde. Aufgrund der Vielzahl seiner positiven Beschlüsse, unter anderem mit Hilfe von gefälschten Dokumenten, hatte Calmeyer während des Holocaust vermutlich so viele Juden gerettet wie kaum ein anderer Deutscher. weiter …

Teaserbild

Kenau Simonsdochter Hasselaer - Schiffsbauerin, Kämpferin, Legende

Mit kochendem öl und Wasser, brennendem Pech und Stroh, Steinen und Dachpfannen, Spießen und Schwertern wehrten sich die Bewohner Haarlems 1572 bis 1573 gegen die Belagerung ihrer Stadt durch die Spanier. Auch die Bewohnerinnen Haarlems halfen bei der Verteidigung und Verstärkung der Stadtmauern. Noch heute als „Heldin von Haarlem“ verehrt wird die streitbare Schiffsbauerin Kenau Simonsdochter Hasselaer, Kommandantin einer eigenen Frauenkompanie. Selbst Geschichtsmuffeln ist ihr Name ein Begriff: Noch heutzutage bezeichnen die Niederländer ein „herrisches Mannsweib“ als „ware kenau“. weiter …

Teaserbild

Alfred Mozer - deutsch-niederländischer Europa-Politiker

Der deutsch-niederländische Sozialdemokrat Alfred Mozer lebte während der Nazizeit jahrelang im niederländischen Exil. In den 1970er Jahren machte er sich vor allem als Streiter für ein Europa der Regionen einen Namen. Heute gilt er als einer der Väter der EUREGIO. weiter …

Anne Frank - Tagebuchverfasserin

weiter …

Teaserbild

Marga Klompé - Politikerin

Marga Klompé war von 1956 bis 1963 Ministerin für Gesellschaftliche Arbeit und damit das erste weibliche Regierungsmitglied in den Niederlanden. Klompé, die zu einer Zeit studierte, Karriere machte und dabei unverheiratet blieb als dies für Frauen noch alles andere als selbstverständlich war, sah sich selbst jedoch nie als Feministin. weiter …

Teaserbild

Hannie Schaft - Widerstandskämpferin

Als sie hingerichtet werden sollte und der Schuss ihren Kopf nur streifte, soll sie gerufen haben: „Au! Ich schieße besser!“ Dass es so war, möchte man glauben, denn Hannie Schafts Kampf gegen die Nationalsozialisten war so unerschütterlich und mutig wie dieses Bild ihrer Hinrichtung. weiter …

Teaserbild

Mata Hari - Spionin

Mata Hari scheint bis heute eine anhaltende Wirkung auf ihre Nachwelt auszuüben. Vermutlich rührt ihr Mythos daher, dass sie als tragische Abenteurerin, Kurtisane und zugleich schönste Spionin des 20. Jahrhunderts in die Geschichte einging. Kaum einer weiß, dass diese Frau, die es vermochte, je nach Umstand, unter anderem Namen und biografischen Daten zu firmieren, aus den Niederlanden stammte. weiter …


Links

Wichtige Links zum Thema Geschichte finden Sie unter Institutionen

Literatur

Alle bibliographischen Angaben aus dem Bereich Geschichte finden Sie unter Bibliographie

Newsletter

Tragen Sie sich hier in den E-Mail-Verteiler ein:


  • RSS-Feed
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed

Impressum | © 2015 NiederlandeNet
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel.: +49 251 83285-16 · Fax: +49 251 83285-20
E-Mail: