Nachrichten August 2013

 

Windm _hlenpark

UMWELT: Widersprüchliche Energiepolitik in den Niederlanden

[28.08.2013] Die möglichen Folgen und Risiken von Fracking für Natur, Mensch und Umwelt sind beherrschbar, so das Ergebnis einer Studie, die der niederländische Wirtschaftsminister Henk Kamp (VVD) am Montag vorstellte. Umweltverbände hingegen halten die vorgestellte Untersuchung für „unvollständig, unsorgfältig und unglaubwürdig“. Der einen Tag später vorgestellte Energieakkord hingegen sollte sie freuen, legt er doch fest, dass die Niederlande sich stärker für nachhaltige Energie einsetzen wollen. weiter …

Exterior-peace-palace-with-un---flag

KULTUR: 100 Jahre Friedenspalast in Den Haag

[28.08.2013] Auf den Tag genau 100 Jahre ist es her, dass der Friedenspalast in Den Haag offiziell eröffnet wurde. Er beherbergt seither Institutionen, die sich für Weltfrieden und internationale Gerechtigkeit einsetzen, und ist weltweit ein Symbol für Frieden und Recht. Sein 100. Jubiläum wird noch bis zum 21. September, dem Internationalen Tag des Friedens der Vereinten Nationen, mit einem bunten Programm gefeiert. weiter …

Asscher Lodewijk

ZUWANDERUNG: Angst vor Invasion aus Osteuropa

[28.08.2013] Ab 2014 haben Rumänen und Bulgaren freien Zugang zum EU-Arbeitsmarkt. Eine Invasion billiger Arbeitskräfte aus Osteuropa befürchtet deshalb der niederländische Sozial- und Arbeitsminister Lodewijk Asscher (PvdA). In einem offenen Brief in der Tageszeitung de Volkskrant, warnte er die Europäische Union vor den „negativen Konsequenzen“ der zu erwartenden Zuwanderung. Die betroffenen Länder reagierten verschnupft. Der bulgarische Arbeitsminister Hassan Ademov erklärte, Asschers Aussagen erinnerten ihn an solche des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders. weiter …

1000000-rijksmuseum

KULTUR: Amsterdamer Rijksmuseum begrüßt millionsten Besucher

[27.08.2013] Eine Million Menschen haben das Rijksmuseum seit der Wiedereröffnung vor vier Monaten inzwischen besucht. Carry Williamson, die aus Zaandam stammt und in Australien wohnt, wurde letzten Donnerstag als millionste Besucherin von Wim Pijbes, dem Generaldirektor des Museums, feierlich mit einem Blumenstrauß begrüßt. weiter …

Van-daalen Small

DIPLOMATIE: Neue niederländische Botschafterin in Berlin

[26.08.2013] Ab sofort vertritt eine Frau die Niederlande in Berlin: Monique van Daalen ist die neue Botschafterin des Königreichs der Niederlande in Deutschland. Bundespräsident Joachim Gauck nahm heute das Beglaubigungsschreiben der Diplomatin entgegen. weiter …

Dijsselbloem

WIRTSCHAFT: ABN AMRO mittelfristig wieder privatisiert

[26.08.2013] „Banken müssen zum guten Gelingen der niederländischen Wirtschaft beitragen. Das geht am besten, wenn sie auf eigenen Beinen stehen“, erklärte der niederländische Finanzminister Jeroen Dijsselbloem vergangenen Freitag. Seinem Vorschlag, die auf dem Höhepunkt der Finanzkrise 2008 vom Staat gerettete Bank ABN AMRO auf längere Sicht wieder zu privatisieren stimmte die Mehrheit der niederländischen Zweiten Kammer zu. weiter …

Protest Sgp

POLITIK: Erste Frau kandidiert für die SGP

[23.08.2013] Zum ersten Mal in der Geschichte der niederländischen orthodox-protestantischen Partei SGP stellt sich eine Frau zur Wahl. In Vlissingen will Lilian Janse als Spitzenkandidatin der Partei an den Kommunalwahlen im nächsten Jahr teilnehmen. Lange war die Mitgliedschaft in der Partei männlichen Parteimitgliedern vorbehalten. weiter …

Winkelstraat

WIRTSCHAFT: Konsumentenvertrauen in den Niederlanden steigt leicht

[20.08.2013] Die Stimmung unter den niederländischen Konsumenten hat sich diesen Monat im Vergleich zum Juli leicht verbessert. Auch wenn viele Niederländer große Anschaffungen noch immer hinauszögern, kletterte der Vertrauensindex des nationalen Statistikamtes CBS doch um fünf Punkte, wie heute publizierte Zahlen zeigen. weiter …

Peil 2013-08-18

POLITIK: Umfragetief für niederländische Regierung

[19.08.2013] „Wenn heute Wahlen wären, welcher Partei würden Sie dann Ihre Stimme geben?“, fragten die Meinungsforscher gestern die niederländische Bevölkerung. Ergebnis: Nach aktueller Stimmungslage verlöre die Regierungskoalition aus VVD und PvdA 45 Sitze in der Zweiten Kammer – das entspricht 30 Prozent der Stimmen, ein Negativrekord. weiter …

Stulpkerk Lage Vuursche

TRAUER: Beisetzung von Prinz Friso heute im engsten Kreis

[16.08.2013] Vier Tage nach dem Tod des niederländischen Prinzen Johan Friso wird am heutigen Nachmittag die Beisetzung auf dem Friedhof der Stulpkerk im Dorf Lage Vuursche bei Baarn stattfinden. Die Feierlichkeiten werden im engsten Kreis und unter Ausschluss von Öffentlichkeit und Medien durchgeführt werden. weiter …

Containerhafen

REZESSION: Niederländische Wirtschaft stagniert weiterhin

[14.08.2013] Die niederländische Wirtschaft schrumpft mittlerweile im vierten Quartal in Folge. Wie die nationale Statistikbehörde CBS heute Vormittag bekanntgab, verzeichnete das Land von Anfang April bis Ende Juni erneut ein Minus von 0,2 Prozent in seiner Wirtschaftsleistung. Damit verläuft der Trend in der fünftgrößten Volkswirtschaft der Eurozone entgegen dem der restlichen Euro-Staaten. weiter …

Monogram Friso

TRADITIONSBRUCH: Prinz Friso wird nicht in Delft beigesetzt

[14.08.2013] Die Beerdigung von Prinz Friso im engsten Familienkreis am kommenden Freitag stellt einen Traditionsbruch dar. Sowohl der Ort als auch der Ausschluss der Öffentlichkeit spiegelt jedoch seine Haltung zu Lebzeiten wieder: Er scheute den Medienrummel um seine Person und hielt sich lieber im Hintergrund. weiter …

Station Amsterdam

GESELLSCHAFT: Niederlande gehen strenger gegen Sozialhilfebetrug vor

[14.08.2013] Die niederländischen Sozialämter decken immer mehr Fälle von Sozialhilfebetrug auf, meldete Anfang dieser Woche die Tageszeitung de Volkskrant. Strengere Kontrollen sowie eine stärkere Zusammenarbeit mit anderen Regierungsinstitutionen, wie sie ein neues Gesetz seit Anfang des Jahres vorschreibt, brächten deutlich mehr Betrugsfälle als noch vor ein paar Jahren ans Licht. Zudem werde bereits bei der Antragsstellung inzwischen strenger geprüft, ob jemand wirklich das Recht auf Sozialhilfe habe. Vereinzelte kritische Gegenstimmen weisen hingegen auf das eher geringe Ausmaß des Sozialhilfebetrugs hin. weiter …

Friso Mabel Luana

KÖNIGSHAUS: Beerdigung für Freitag geplant

[13.08.2013] Wie der Rijksvoorlichtingsdienst meldet, wird das Begräbnis Seiner Königlichen Hoheit Prins Friso kommenden Freitag, den 16. August im engsten Familienkreis stattfinden. Als Ort wird Lage Vuursche in der Gemeinde Baarn genannt. weiter …

Friso Und Mabel

GESELLSCHAFT: Reaktionen auf den Tod von Prinz Friso

[13.08.2013] Die niederländischen Zeitungen gedachten Prinz Friso heute mit dem allergrößten Respekt. Sie priesen seine Intelligenz und seinen Eigensinn, bezeichneten ihn als brillant, kritisch und talentiert. Das NRC Handelsblad zeichnete das Bild eines bescheidenen und introvertierten Mannes, der sich erfolgreich im Hintergrund hielt und mit seiner Familie ein unauffälliges Leben in London führte. weiter …

Friso Sw

KÖNIGSHAUS: Prinz Friso verstorben

[12.08.2013] Prinz Friso, der jüngere Bruder von König Willem-Alexander, verstarb heute Morgen im Paleis Huis ten Bosch in Den Haag, wie der Rijksvoorlichtingsdienst gegen 15 Uhr mitteilte. Seit einem Skiunfall im Februar 2012 hatte Prinz Friso im Koma gelegen und nur noch Zeichen von minimalem Bewusstsein gezeigt. weiter …

Riffgat

GRENZSTREIT: Niederlande und Deutschland scheinen sich zu einigen

[09.08.2013] Bei dem seit Jahren schwelenden Grenzstreit im Ems-Dollard-Gebiet zwischen den Wattenmeerinseln Schiermonnikoog und Borkum scheint eine Lösung in Sicht zu sein. Pünktlich zur offiziellen Eröffnung des neuen Offshore-Windparks Riffgat am morgigen Samstag habe man sich nach Aussage des niederländischen Botschafters in Berlin über den Verlauf der Landesgrenze geeinigt. weiter …

Willem-Alexander und Máxima

MONARCHIE: König Willem-Alexander heute 100 Tage im Amt

[07.08.2013] Heute vor exakt 100 Tagen hat der niederländische König Willem-Alexander den Thron von seiner Mutter Beatrix übernommen. Während dieser Zeit ist das Vertrauen des niederländischen Volkes in sein neues Staatsoberhaupt laut jüngsten Umfragen nochmals angestiegen. weiter …

Rita Reys

JAZZLEGENDE: Sängerin Rita Reys verstorben

[07.08.2013] Rita Reys, die bekannteste Jazzsängerin der Niederlande, ist am Sonntag vor einer Woche im Alter von 88 Jahren verstorben. Sie erlag den Folgen einer Hirnblutung. Mehr als 70 Jahre lang stand sie auf der Bühne, nahm dutzende Alben auf und gewann unzählige nationale sowie internationale Preise. Fans konnten am Montag in Breukelen von „Europe’s First Lady of Jazz“ Abschied nehmen, bevor sie im engsten Familienkreis beigesetzt wurde. weiter …


Newsletter

Tragen Sie sich hier in den E-Mail-Verteiler ein:


  • RSS-Feed
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed

Impressum | © 2016 NiederlandeNet
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel.: +49 251 83285-16 · Fax: +49 251 83285-20
E-Mail: