NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7 48143 Münster
Tel: +49 251 83285-16
Fax: +49 251 83285-20
Zentrum für Niederlande-Studien


NiederlandeNet - Information und Beratung



Ausführliche Dossiers zu verschiedensten Themenbereichen finden Sie in der Rubrik Niederlande-Wissen und dem entsprechenden Überbegriff, speziell auf die Grenzregion zugeschnittene Informationen unter NRW-Benelux und weitere kostenlose Angebote, wie Literatur-, Link- und Veranstaltungstipps unter Service.


Presseschau des ZNS 2017


Angesichts der zahlreichen Presseanfragen rund um die Wahlen hat das Zentrum für Niederlande-Studien eine Übersicht der wichtigsten Interviews und Expertengesprächen in einer Presseschau zusammengestellt.

Hier kommen Sie mit einem Klick zu den Beiträgen aus Print, Hörfunk und TV.

Aktuelle Nachrichten


Schwimmbad Lohne Small

GESELLSCHAFT: Fotoverbot in niederländischen Schwimmbädern

[22.06.2017] Nach langer Wartezeit sind sie endlich da: die Sommerferien. Während die Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen noch ein wenig warten müssen, beginnt in Niedersachen heute – passend zu dem sommerlichen Wetter – die Ferienzeit. Viele Familien sind bereits auf dem Weg in den Urlaub oder auf dem Weg zum Strand. Andere treffen sich bei dieser Hitze im Schwimmbad. Um dort einen schönen Moment festzuhalten, wird auch schnell mal das Smartphone gezückt. Doch darf man das einfach so? Schließlich lässt es sich kaum vermeiden, auch andere Besucher von überfüllten Schwimmbädern abzulichten. Das Schwimmbad De Lockhorst im niederländischen Sliedrecht spricht sich nun ganz klar dagegen aus. Das Handy muss ab sofort in der Tasche bleiben. weiter …

Station Utrecht Small

WIRTSCHAFT: NS-Streik in den Niederlanden verläuft ohne große Unannehmlichkeiten für Reisende – weitere Streiks können folgen

[20.06.2017] Der erste Streik des Personals der niederländischen Eisenbahngesellschaft NS (Nederlandse Spoorwegen) in Zwolle und Den Haag hat entgegen aller Erwartungen am Montagvormittag keinerlei Chaos verursacht. Es blieb bei einem überschaubaren Ausfall von rund 35 Zügen, nachdem Mitglieder der Gewerkschaft FNV Spoor ihre Arbeit in der morgendlichen Rushhour niedergelegt hatten. Am Abend allerdings wurde der Zugverkehr durch die Hitze ernsthaft behindert. weiter …

Lodewijkasscherklein

POLITIK: Eine Regierung braucht das Land IV - Das Dilemma der PvdA

[20.06.2017] Fassungslosigkeit, Tränen, Schock. Nachdem die sozialdemokratische PvdA eine historische Niederlage bei den Parlamentswahlen eingefahren hatte, schien die Partei am Boden. Regieren? No way. Nun allerdings hat sich der Wind gedreht. Seit nunmehr 97 Tagen suchen VVD, CDA und D66 nach einem vierten Koalitionspartner. Die Sackgasse, in der die Koalitionsgespräche feststecken, bringt die PvdA wieder ins Gespräch. Parteichef Asscher befindet sich nun in einem echten Dilemma, während sein Parteikollege Paul Depla einen neuen Fahrplan für die Sozialdemokratie präsentiert. weiter …

Rotterdam Skyline Klein

SOZIALES: 50 Euro extra für "arme arbeitende Rotterdamer" - "Ein Tropfen auf einen sehr, sehr heißen Stein"

[14.06.2017] Leefbaar Rotterdam, die größte Regierungspartei der Stadt Rotterdam, findet, dass sich Arbeit wieder lohnen solle. Die Partei will nun zwei Millionen Euro bereitstellen, um allen Arbeitnehmern mit Niedrigeinkommen einen einmaligen Bonus von 50€ auszuzahlen. Eine umstrittene Maßnahme, die auch die nationale Politik aufrütteln soll. weiter …

Klaver Small

POLITIK: Die letzte Chance auf eine Mehrheitsregierung scheint vorbei

[13.06.2017] Die informellen Gespräche zwischen den niederländischen Parteien VVD, D66, CDA und GroenLinks sind nun endgültig vorbei – allerdings ohne positiven Ausgang. Bereits zum zweiten Mal scheitern die Koalitionsverhandlungen dieser vier Parteien an den Meinungsverschiedenheiten zum Thema Migration. In einem Brief von Informateur Herman Tjeenk Willink an Khadija Arib, den Vorsitzenden der Tweede Kamer, hieß es am Montagmittag, dass eine Mehrheitskoalition zwischen diesen vier Parteien nicht möglich sei. Der König wurde ebenfalls informiert. weiter …


 


Foto der Woche


Newsletter

Tragen Sie sich hier in den E-Mail-Verteiler ein:

Neueste Beiträge

Personen A-Z: Seglerin und „Zeilmeisje“ Laura Dekker

Geschichte: Neue, digitale Ausstellung zum Thema Niederländische Kriegsgefangene in Deutschland

Personen A-Z: Berühmt berüchtiger Jurist Bram Moszkowicz

Recht und Justiz: Juristisch sauber übersetzen: Das Online-Lexikon der Rechts- und Wirtschaftsterminologie

Personen A-Z: „Vader der dietsche dichters“ - Hendrik van Veldeke

Kultur: So positiv wie zur Zeit war es nicht immer, das Deutschland-/Niederlandebild

Kultur: Unbedingt vor dem nächsten Städtetrip lesen! Museen in den Niederlanden

Personen A-Z: Der jüngst entlassene Bondscoach Guus Hiddink

Politik: Geert Wilders’ rechtspopulistische Partij voor de Vrijheid (PVV)

Politik: Die niederländische "Senioren"-Partei 50Plus

Politik: Die Tierschutzpartei Partij voor de Dieren (PvdD)

Personen A-Z: Der Gründer der VVD Pieter Oud

Personen A-Z: Bürgermeister von Breda und Kommissar der Königin Ed Nijpels


  • RSS-Feed
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed

Impressum | © 2017 NiederlandeNet
NiederlandeNet wurde im Rahmen des EU-Projekts INTERREG IV A finanziert:
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel: +49 251 83285-16 · Fax: +49 251 83285-20
E-Mail: