NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7 48143 Münster
Tel.: +49 251 83285-16
Fax: +49 251 83285-20
Zentrum für Niederlande-Studien


NiederlandeNet - Information und Beratung



Ausführliche Dossiers zu verschiedensten Themenbereichen finden Sie in der Rubrik Niederlande-Wissen und dem entsprechenden Überbegriff, speziell auf die Grenzregion zugeschnittene Informationen unter NRW-Benelux und weitere kostenlose Angebote, wie Literatur-, Link- und Veranstaltungstipps unter Service.

Aktuelle Nachrichten


Noordeinde_kl

ORANJES: Paleis Noordeinde hat seine Türen für das Volk geöffnet

[27.07.2016] Paleis Noordeinde war am vergangenen Samstag das erste Mal seit 12 Jahren wieder für das Volk geöffnet. Vier Samstage lang ist es möglich Teile des Arbeitspalastes von Willem-Alexander zu besichtigen. Die Tickets waren innerhalb von 24 Stunden ausverkauft. weiter …

Nederland_Turkije_kl

INTERNATIONAL: Niederlande besorgt über Entwicklungen in der Türkei

[26.07.2016] In den Niederlanden wächst die Sorge angesichts der politischen Entwicklungen in der Türkei. Verschiedene Parteien fordern, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei abzubrechen. Die Regierung erklärt, dass Drohungen und Einschüchterung in den Niederlanden nicht geduldet werden. Aufgrund der jüngsten Entwicklungen werden bis auf weiteres, keine Auslieferungen in die Türkei mehr durchgeführt. Niederländische Universitäten sorgen sich um die Zukunft ihrer türkischen Mitarbeiter und Studierenden. weiter …

Dafne Schippers

SPORT: Die Leichtathletik-EM in Amsterdam war ein voller Erfolg

[15.07.2016] Obwohl die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich dieses Jahr ohne die Niederlande stattfinden musste, war der Sommer 2016 in sportlicher Hinsicht trotzdem ein voller Erfolg für Holland. Die Helden dieses Sommers heißen nicht Robben, Huntelaar oder Sneijder, sondern Schippers, Martina und Vetter. Zwischen dem 6. und 10. Juli strömten mehr Menschen in das Amsterdamer Olympiastadion, um die Leichtathletik-Europameisterschaft zu verfolgen, als von den Veranstaltern im Vorfeld erwartet worden war. weiter …

Eemshaven.

UMWELT: Mögliche Schließung niederländischer Kohlekraftanlagen kostet 7 Milliarden Euro

[14.07.2016] Sofern die Niederlande ihre verbliebenen fünf Kohlekraftanlagen schließen, würde dies Mehrkosten in Höhe von 7 Milliarden Euro bedeuten, zu diesem Ergebnis kommt ein Rapport des niederländischen Wirtschaftsministeriums. Dem stünde eine Senkung des CO2-Ausstoßes um 31 Prozent gegenüber. Bereits jetzt wird angezweifelt, ob Wirtschaftsminister Kamp die Vorgaben des Energieakkoords einhalten können wird. weiter …

NATO_kl

NATO-GIPFEL: Niederlande entsenden Soldaten nach Osteuropa

[13.07.2016] Angesichts des angespannten Verhältnisses zu Russland setzt die NATO auf verstärkte Militärpräzens in Osteuropa. Auch die Niederlande und Deutschland werden einen Beitrag leisten. Die niederländische Verteidigungsministerin betonte den defensiven Charakter der Maßnahme. Beide Länder haben bereits Erfahrung mit militärischer Zusammenarbeit. Der NATO-Gipfel in Warschau am 8. und 9. Juli galt vielen Beobachtern als der wichtigste seit dem Ende des Kalten Krieges. weiter …


 


Foto der Woche


Newsletter

Tragen Sie sich hier in den E-Mail-Verteiler ein:

Neueste Beiträge

Personen A-Z: Seglerin und „Zeilmeisje“ Laura Dekker

Rezepte: Leckerei zu Silvester: Oliebollen

Geschichte: Neue, digitale Ausstellung zum Thema Niederländische Kriegsgefangene in Deutschland

Rezepte: Herrlich deftig und preiswert: Erbsensuppe

Personen A-Z: Berühmt berüchtiger Jurist Bram Moszkowicz

Recht und Justiz: Juristisch sauber übersetzen: Das Online-Lexikon der Rechts- und Wirtschaftsterminologie

Personen A-Z: „Vader der dietsche dichters“ - Hendrik van Veldeke

Rezepte: Lekker orange: Hutspot

Rezepte: Immer geschmackvoll: Miesmuscheln

Rezepte: Dieser Klassiker darf am Kaffeetisch nicht fehlen: Hollandse Appeltaart

Rezepte: 1.111 Fans auf Facebook! Wir stoßen an mit einem leckeren Jenever-Cocktail

Kultur: So positiv wie zur Zeit war es nicht immer, das Deutschland-/Niederlandebild

Kultur: Unbedingt vor dem nächsten Städtetrip lesen! Museen in den Niederlanden


  • RSS-Feed
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed

Impressum | © 2016 NiederlandeNet
NiederlandeNet wurde im Rahmen des EU-Projekts INTERREG IV A finanziert:
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel.: +49 251 83285-16 · Fax: +49 251 83285-20
E-Mail: