Informationen über die Eignungsprüfung
© Peter Grewer

Die Eignungsprüfung

Die Musikhochschule bietet nur zulassungsfreie Studiengänge an. Es gibt keine NC-Studiengänge – das Auswahlverfahren erfolgt immer über eine Eignungsprüfung. Hier weisen Sie Ihre künstlerische Eignung nach!
Das Studium beginnt ausschließlich zum Wintersemester.
Der Fachbereich 15 bietet kein Lehramtsstudium an! Informationen zu einem Lehramtsstudium erhalten Sie im Institut für Musikpädagogik.

Vom 15. Februar 2016 bis zum 30. April 2016 haben Sie die Möglichkeit sich online zu bewerben.
 Hier geht es zur Online-Bewerbung.

Musikhochschule 136 2-1
© Hanna Neander

Bewerbung

  • Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick zum Bewerbungsverfahren.
  • Die Teilnahme an der Eignungsprüfung ist gebührenpflichtig. Hier geht’s zur Anmeldung für die Bezahlung der Eignungsprüfungsgebühr.
  • Folgende Unterlagen müssen zur vollständigen Bewerbung zusätzlich postalisch eingereicht werden.
  • Folgende Sprachnachweise müssen bis zum 13. Mai 2016 eingereicht werden.
  • Ihren aktuellen Bewerbungsstatus können Sie hier einsehen.
Musikhochschule 238 2-1
© Hanna Neander

Prüfungsvorbereitung

  • Die Anforderungen zur Eignungsprüfung – Instrumente und Fächer finden Sie hier.
  • Eignungsprüfungsordnungen

Bachelor
Master - Musik und Kreativität
Master - Musik und Vermittlung
Zertifikatsstudienjahr
Konzertexamen

  • Fit für die Eignungsprüfung
  • Im Rahmen der Eignungsprüfung ist eine Prüfung in Musiktheorie (Allgemeine Musiklehre und Gehörbildung) abzulegen. Prüfungsbeispiele finden Sie hier:

Prüfungsbeispiel Eignungsprüfung (Klassik) – Allgemeine Musiklehre
Prüfungsbeispiel Eignungsprüfung (Klassik) – Gehörbildung
Prüfungsbeispiel Eignungsprüfung (KMP und Popular) – Allgemeine Musiklehre
Prüfungsbeispiel Eignungsprüfung (KMP und Popular) – Gehörbildung

FAQ / Frequently Asked Questions

Allgemeine Fragen

  • 1. Wo finde ich Informationen über Studienangebot, Studienvoraussetzungen, Eignungsprüfungen, etc.?

    Informationen über Studienangebot, Studienvoraussetzungen, Eignungsprüfungen, etc. finden Sie hier.

  • 2. Wann endet die Bewerbungsfrist für die Eignungsprüfungen?

    Bewerbungsschluss für die Eignungsprüfungen ist am 30. April eines Jahres. (Studienbeginn: 1. Oktober) Die Bewerbung erfolgt über das Online-Portal.

  • 3. In welchem Zeitraum finden die Eignungsprüfungen statt?

    Den genauen Termin zur Eignungsprüfung finden Sie hier.

  • 4. Wo und ab wann kann ich mich für die Eignungsprüfung bewerben?

    Ab Mitte Februar wird der Link zum Bewerbungsportal auf unserer Homepage unter http://www.uni-muenster.de/Musikhochschule/ veröffentlicht.

  • 5. Wie hoch ist die Gebühr für die Eignungsprüfung?

    Die Eignungsprüfungsgebühr beträgt 30 €. Die Rechnung und die Bankverbindung erhalten Sie per E-Mail nach erfolgreicher Anmeldung für die Bezahlung der Bearbeitungsgebühr hier.  Bewerber_innen mit einem Konto im Ausland können die Bezahlung der Gebühr ausschließlich per Kreditkarte erledigen.

  • 6. Kann ich meine Bewerbungsunterlagen per E-Mail zusenden?

    Nein, bitte senden Sie Ihre Unterlagen per Post, nachdem Sie Ihre Online-Bewerbung über das Portal versandt haben.

  • 7. Welche Sprache wird an der Musikhochschule verwendet?

    Alle Lehrveranstaltungen werden in deutscher Sprache abgehalten.

  • 8. Wie kann ich mich auf die Prüfungen in den theoretischen Pflichtfächern Musiktheorie und Gehörbildung vorbereiten? (nur Bachelorstudiengänge)

    Hier (Link soon to come) finden Sie entsprechende Mustertests für die Prüfungen in Musiktheorie (Allgemeine Musiklehre und Gehörbildung).

  • 9. Ist der Studienbeginn in einem Aufbaustudiengang (Masterstudiengang, Konzertexamen, Zertifikatsstudienjahr) möglich, obwohl der erste berufsqualifizierende Abschluss noch nicht erlangt wurde?

    Nein, dies ist nicht möglich. Der erste berufsqualifizierende Abschluss muss im Falle der Zulassung zum Studium spätestens bis Mitte September eines jeden Jahres vorliegen.

  • 10. Wie kann ich mich von der Eignungsprüfung abmelden? Gilt die Prüfung dann als „nicht bestanden“?

    Sie können sich per E-Mail unter Angabe Ihrer Bewerbernummer (diese wird Ihnen nach Ihrer Anmeldung im Online-Portal automatisch zugeteilt) abmelden. Eine ordnungsgemäße Abmeldung wird nicht als „nicht bestanden“ bewertet und Sie können danach noch zwei Mal an der Eignungsprüfung teilnehmen.

  • 11. Wie oft kann ich an einer Eignungsprüfung teilnehmen?

    Für denselben Studiengang können Sie sich zwei Mal bewerben. Näheres können Sie den entsprechenden Eignungsprüfungsordnungen (Link soon to come) entnehmen.

  • 12. Muss ich einen Lehrerwunsch angeben?

    Nein, ein Lehrerwunsch muss nicht angegeben werden.

  • 13. Darf ich einen Lehrerwunsch ändern bzw. nachträglich angeben?

    Ja, Sie können uns Ihren Lehrerwunsch bzw. die Änderung Ihres Lehrerwunsches bis zwei Wochen vor Beginn der Eignungsprüfungen per E-Mail mitteilen.

  • 14. Wieviel kostet ein Studium?

    Es ist der jeweils gültige Semesterbeitrag zu zahlen. Dieser liegt derzeit bei ca. 240 Euro. Darin enthalten sind die Kosten für das Semesterticket, mit welchem die öffentlichen Verkehrsmittel in Nordrhein-Westfalen kostenlos genutzt werden können. Über die genaue aktuelle Zusammensetzung des Semesterbeitrags an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster können Sie sich auf den Seiten des Studierendensekretariats informieren.

  • 15. Kann man auch ohne Abitur Musik studieren?

    Ja, liegt die erreichte Punktzahl im künstlerischen Hauptfach bei mindestens 22 Punkten, kann von der Hochschulzugangsberechtigung (Qualifikationen nach HG § 66 1-4) abgesehen werden.
    Generell gilt: Die Aufnahme zum Studium setzt eine bestandene Eignungsprüfung voraus. Im Falle einer bestandenen Eignungsprüfung entscheidet die Zulassungskonferenz über die Vergabe der Studienplätze.

  • 16. Ich mache gerade Abitur. Kann ich das Abiturzeugnis für die Bewerbung nachreichen?

    Ja. Mit den Bewerbungsunterlagen muss in diesem Fall jedoch eine offizielle Bescheinigung über den voraussichtlichen Abschluss Ihres Abiturs nachgewiesen werden.

  • 17. Ich habe die Bewerbungsfrist verpasst. Was kann ich tun?

    Leider ist nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine Bewerbung nicht mehr möglich. Gerne können Sie sich im nächsten Jahr unter Berücksichtigung der jeweiligen Fristen bewerben.

  • 18. Bietet die Hochschule Vorbereitungskurse für die Eignungsprüfung an?

    Ja, für die Bewerbung zu einem Bachelorstudium können Sie an einem Vorbereitungskurs (Teilnahmegebühr: 60 €) in Musiktheorie (Allgemeine Musiklehre und Gehörbildung) teilnehmen. Weitere Informationen zu dem Vorbereitungskurs erhalten Sie hier.

  • 19. Was ist mit „Repertoireliste“ auf dem Antrag auf Zulassung zur Eignungsprüfung gemeint?

    Für die Bewerbung zum Studiengang Konzertexamen ist das Einreichen einer Repertoireliste notwendig. Die Repertoireliste ist eine Übersicht der gesamten Werke, die von Ihnen im Laufe Ihrer musikalischen Laufbahn gespielt wurden.

  • 20. Werden woanders erbrachte Studienleistungen an der Musikhochschule Münster anerkannt?

    Auf Antrag können bereits erbrachte Studienleistungen auf der Grundlage vorgelegter Unterlagen und nach Rücksprache mit den Fachvertreter_innen der Musikhochschule angerechnet werden.

  • 21. Wie erhalte ich Informationen über meinen Bewerbungsstatus?

    Sobald Sie sich im Online-Portal anmelden, geben Sie sich selbst einen Benutzernamen und ein Passwort (bitte notieren Sie sich diese), welche Sie innerhalb des gesamten Bewerbungsverfahrens benutzen müssen.

Fragen zu den Sprachkenntnissen

  • 22. Welcher Sprachnachweis ist erforderlich?

    Folgende Nachweise von Deutschkenntnissen sind erforderlich für Bewerber_innen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung (Schulabschluss, z. B. Abitur) nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben:
    • B2-Zertifikat vom Goethe-Institut
    • B2-Zertifikat von „TELC“
    • DSH 1
    • TestDaF mit 3 Punkten in allen Teilbereichen
    • DSD II mit 4 Mal B2-Niveau („Deutsches Sprachdiplom“)
    • OnDaF B2
    Für den Studiengang Konzertexamen und für das Zertifikatsstudienjahr ohne ein weiteres Wahlmodul ist kein Sprachnachweis erforderlich.

  • 23. Ist die Teilnahme an der Sprachprüfung im Rahmen der Eignungsprüfung verpflichtend?

    Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen Sie eines der erforderlichen Zertifikate vorlegen. Sollte Ihnen dies im Rahmen der erforderlichen Frist nicht möglich sein, können Sie an einem schriftlichen und ggf. mündlichen Deutschtest im Rahmen der Eignungsprüfung teilnehmen.

  • 24. Bis wann muss das Sprachzertifikat eingereicht werden?

    Das Sprachzertifikat sollte in der Regel mit den Bewerbungsunterlagen zur Eignungsprüfung eingereicht werden. Alternativ sollte es spätestens bis vier Wochen vor der Eignungsprüfung vorgelegt werden.

Fragen zum Prüfungsprogramm

  • 25. Wo finde ich Informationen zu den Anforderungen an das vorzutragende Prüfungsprogramm?

    Informationen zum Programm und den damit verbundenen Anforderungen finden Sie hier.

  • 26. Wird mir ein Begleiter/Korrepetitor bei der Eignungsprüfung zur Verfügung gestellt?

    Wenn Sie für Ihre Eignungsprüfung eine Klavierbegleitung wünschen, senden Sie uns bitte einen lesbaren Notensatz in Kopie mit Name, Adresse und Instrument versehen bis spätestens zwei Wochen vor Ihrem Eignungsprüfungstermin postalisch zu. Begleitwünsche und Notenabgaben am Prüfungstag werden nicht berücksichtigt!

Fragen zum Ablauf am Prüfungstag

  • 27. Was muss ich am Prüfungstag beachten?

    An Ihrem Prüfungstag finden Sie sich bitte im Foyer der Musikhochschule im Erdgeschoss ein. Unbedingt notwendig ist es, dass Sie einen gültigen Pass/Personalausweis mitbringen. Nach Überprüfung Ihrer Anwesenheit wird im Foyer der Zeitplan für die individuellen Prüfungsvorspiele bekannt gegeben. Bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerber_innen berücksichtigen werden, die pünktlich um 09:oo Uhr anwesend sind.

  • 28. Darf ich meinen eigenen Begleiter zur Eignungsprüfung mitbringen?

    Ja, diese Möglichkeit besteht für alle Studiengänge.

  • 29. In welcher Reihenfolge finden Hauptfachprüfung, Nebenfach- und Theorieprüfungen statt?

    Grundsätzlich gilt das Bestehen der Hauptfachprüfung als Voraussetzung um zu allen weiteren Prüfungen zugelassen zu werden. In Einzelfällen kann die Nebenfachprüfung im Zweitinstrument/Gesang auch vor der Hauptfachprüfung stattfinden. Die genauen Termine können Sie Ihrer Einladung entnehmen.
    Die Termine zur Nebenfachprüfung in Musiktheorie (Allgemeine Musiklehre und Gehörbildung) und ggf. zur Sprachprüfung können Sie ebenfalls Ihrer Einladung entnehmen.

  • 30. Wie erfahre ich, ob ich die Eignungsprüfung im Hauptfach bestanden habe und ob ich anschließend zu den Nebenfachprüfungen erscheinen muss?

    Das Ergebnis wird per Aushang in der Musikhochschule an der Magnetwand in der 1. Etage bekannt gegeben. Innerhalb der Begrüßung am Prüfungstag erfahren Sie außerdem alle weiteren Informationen zur Bekanntgabe Ihrer Prüfungsergebnisse.

  • 31. Wann erfahre ich, ob ich einen Studienplatz erhalte?

    Die Vergabe der Studienplätze findet nach Abschluss der gesamten Eignungsprüfungsphase statt. Der Bescheid über das Ergebnis Ihrer Eignungsprüfung wird Ihnen im Online-Portal zur Verfügung gestellt.

  •  32. Wie erhalte ich Informationen über meinen Bewerbungsstatus?

    Sobald Sie sich im Online-Portal anmelden geben Sie sich selbst einen Benutzernamen und ein Passwort (bitte notieren Sie sich diese), welche Sie innerhalb des Bewerbungsverfahrens benutzen müssen.

  • 33. Wie kann ich mich immatrikulieren, nachdem ich meinen Zulassungsbescheid erhalten habe?

    Mit Ihrem Zulassungsbescheid werden wir Ihnen eine Erklärung zusenden, mit der Sie den Studienplatz annehmen können. Diese Annahmeerklärung senden Sie an das Studienbüro der Musikhochschule. Anschließend müssen Sie sich online immatrikulieren. Den ausgedruckten und unterschriebenen Einschreibungsantrag und alle weiteren Dokumente (siehe Checkliste) senden Sie postalisch an das Studierendensekretariat der WWU Münster, Schlossplatz 2, 48149 Münster (nicht an die Musikhochschule Münster!).

  • 34. Sind Sie bereits eingeschriebene_r Studierende_r an der WWU Münster?

    Bereits eingeschriebene Studierende der WWU müssen sich nicht erneut online immatrikulieren. Die Umschreibung erfolgt persönlich im Studierendensekretariat der WWU Münster, Schlossplatz 2, 48149 Münster. Dazu benötigen Sie Ihren Zulassungsbescheid und eine Bescheinigung zur Umschreibung, die Sie im Studienbüro der Musikhochschule erhalten.

  • 35. Wie kann ich eine Einstufung in ein höheres Fachsemester beantragen?

    Sollten Sie in ein höheres Fachsemester eingestuft werden wollen, schicken Sie bitte einen formlosen Antrag mit der Auflistung aller Studien- und Prüfungsleistungen, die Sie angerechnet haben möchten, sowie Ihr aktuelles Transcript of Records bis vier Wochen vor Vorlesungsbeginn per E-Mail an das Studienbüro.