2016-04-18 Foto Antike Meets Moderne By Enno Kinast
© Enno Kinast

Opernprojekt 2016: Antike meets Moderne

Am kommenden Samstag, 30. April um 19:30 Uhr, trifft im diesjährigen Opernprojekt der Musikhochschule noch einmal Antike auf Moderne. Präsentiert werden zwei amüsante Dreiecksgeschichten der Opernliteratur: Während in Iberts Oper „Perseus und Andromeda“ die Titelheldin zwischen dem erträumten Helden Perseus und dem netten Burschen Kathos wählen muss, steht in Menottis Einakter „Das Telefon“ die Liebe zwischen Mann und Smartphone auf dem Prüfstand. Die Aufführung ist dem Verein „Eins mit Afrika – Hakuna Matata e.V.“ gewidmet, um Spenden wird freundlich gebeten.

Es singen und spielen Studierende der Gesangsklassen von Prof.‘in Annette Koch, Ines Krome und Birgit Breidenbach unter der musikalischen Leitung von Hyolim Chi in einer Inszenierung von Benedikt Borrmann. Der Eintritt ist wie gewohnt frei, eine Anmeldung unter 0251 83-27410 jedoch erforderlich.