Nomos Quartett – 30 Jahre

Nomos Quartett

Im Jubiläumskonzert aus Anlass seines 30-jährigen Bestehens spielt das Nomos Quartett am kommenden Sonntag, 28. Juni um 17:00 Uhr, in der Musikhochschule Streichquartette von Mozart, Britten und Mendelssohn Bartholdy.

Sein unverwechselbares Profil gewinnt das Ensemble aus intelligenten Konzert-Dramaturgien, in welchen thematisch aufeinander bezogene Werke der verschiedensten Zeiten und Genres – von der großen tradierten Quartett-Literatur bis zur neusten Musik – vielfältig kombiniert werden. Das Nomos Quartett sind Prof. Martin Dehning (Violine), Friederike Koch (Viola), Sabine Pfeiffer (Violoncello) und seit 2013 Meike Bertram (Violine). Gemeinsam überzeugt das Quartett durch mitreißenden Schwung, Lebendigkeit und Offenheit – und die Reife 30-jähriger gemeinsamer Erfahrung. Der Eintritt ist kostenfrei. Um eine telefonische Kartenreservierung wird gebeten unter 0251 83-27410.

Dieses Konzert ist der Nachholtermin für das krankheitsbedingt entfallene Konzert im Februar.

Termin: Sonntag, 28.06.2015, 17:00 Uhr
Ort: Konzertsaal, Musikhochschule Münster, Ludgeriplatz 1, 48151 Münster
Eintritt frei, um eine telefonische Kartenreservierung unter 0251 83-27410 wird gebeten.