Klaviertrio JA

Klaviertrio der Jugendakademie Münster ausgezeichnet

Das Münsteraner Klaviertrio der Jugendakademie Münster, dem Begabtenförderprojet der Musikhochschule Münster und der Westfälischen Schule für Musik siegte am 28. November 2015 beim Beethoven-Bonnensis Wettbewerb in der Ensemblewertung.

Der Vorsitzende der BÜRGER FÜR BEETHOVEN Stephan Eisel zeigt sich begeistert vom hohen Niveau der diesjährigen Beiträge. John Hendrik Mackenroth (Violoncello), Leon Stüssel (Violine) und Sonja Kowollik (Klavier) waren von Thomas Reckmann kammermusikalisch auf den Wettbewerb vorbereitet worden.

Der Wettbewerb findet seit 2003 statt und ist ausgeschrieben für junge Musiker, die zum Zeitpunkt des Wettbewerbs 14 bis 18 Jahre alt sind und noch nicht in einer musikalischen Berufsausbildung stehen. Der Wettbewerbsname BEETHOVEN BONNENSIS erinnert an Beethovens Verbundenheit mit seiner Geburtsstadt Bonn.